Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Balea nature Nachtcreme

Auf den ersten Blick vielversprechend: günstiger Preis, angenehme Konsistenz und leckerer Duft. Zieht meines Erachtens aber nicht gut ein und ist für mich viel zu reichhaltig. Deshalb kein Nachkauf.

Anzeige

Für Pinkmelon durfte ich die Nachtcreme mit Bio-Brokkolisamen-Öl aus der neuen Balea nature-Serie testen. Damit hat nun auch die Eigenmarke von dm eine Art „Naturkosmetik“-Linie (wobei laut Verpackung lediglich 95% der Inhaltsstoffe natürlichen Ursprungs sein sollen). Ich habe mir diesmal besonders viel Zeit für meinen Test gelassen, um möglichst viel zur Pflegewirkung sagen zu können.

Das sagt der Hersteller: „Natürlich schön gepflegt mit dem Besten aus der Natur. Ausgewählte Inhaltsstoffe machen Balea nature zu einer besonders sanften Pflegeserie. Für jeden Hauttyp, auch sensible Haut.
Die optimal abgestimmte Pflege zur Regeneration Ihrer Haut während der Nacht: Balea nature Nachtcreme mit Bio-Brokkolisamen-Öl aus Italien unterstützt die natürliche Hautschutzbarriere.
– Bio-Olivenöl, bekannt für seine vielen positiven Eigenschaften, pflegt die Haut samtig-weich.
– Bio-Brokkolisamen-Öl ist reich an ungesättigten Fettsäuren. Das leichte Öl zieht schnell ein, ohne einen Film auf der Haut zu hinterlassen.“


Was die Verpackung betrifft, unterscheidet sich diese Creme kaum von anderen handelsüblichen Gesichtscremes. In der pappenen Umverpackung verbirgt sich eine Kunststofftube, die gut in der Hand liegt und eine genaue Dosierung ermöglicht. Sie beinhaltet 50 ml und ist zu einem Preis von 2,95 Euro erhältlich. Sowohl auf dem Karton als auch auf der Tube wird explizit noch einmal darauf hingewiesen, dass diese Creme keine Silikone, Parabene, Mineralöle oder Farbstoffe enthält.

Die Creme selbst ist reinweiß und sehr cremig. Sie fühlt sich irgendwie sehr reichhaltig an. Sie lässt sich jedoch prima auftragen und zieht bis zu einem gewissen Grad auch gut ein. Allerdings bleibt immer ein kleiner Fettfilm auf der Haut, der sogar am Morgen danach noch spürbar ist. Was den Duft betrifft, gibt es an der Creme nichts auszusetzen. Im Gegensatz zu vielen Naturprodukten riecht sie angenehm frisch (vielleicht sind das die 5% der Inhaltsstoffe, die nicht natürlichen Ursprungs sind). 😉

Obwohl die Creme laut Hersteller für alle Hauttypen geeignet sein soll, vertrage ich sie nicht so richtig gut. Ich habe zwar stellenweise recht trockene Haut, aber für mich ist die Creme trotzdem viel zu reichhaltig. So haben sich an anfälligen Stellen wie der Stirn oder dem Kinn nach einigen Tagen ein paar Mitesser und Pickel gebildet.

Fazit: Auf den ersten Blick gefällt mir die Creme ganz gut. Vielversprechende Herstellerangaben, günstiger Preis, angenehme Konsistenz und leckerer Duft. Allerdings zieht sie meiner Meinung nach nicht gut ein und hinterlässt einen leichten Fettfilm. Außerdem scheint meine Haut mit so viel Pflege überfordert zu sein und rächt sich mit Pickeln. Deshalb werde ich die Creme nicht nachkaufen.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Nachtpflege

Dieser Artikel wurde seitdem 4891 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOeinfache Anwendung
XXXXXansprechender Duft
XXXXOspendet intensiv Feuchtigkeit
XXXOOunterstützt spürbar die Regeneration der Haut
XXOOOsorgt für entspanntes Hautgefühl am nächsten Morgen

Gesamtwertung: 3,6 von 5,0

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.