Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

lavera Naturkosmetik Beauty Protection Nachtpflege

Die Nachtcreme ist super für Leute mit sehr trockener Haut geeignet. Mir war sie allerdings viel zu reichhaltig, weswegen meine Haut überpflegt war und mit Unreinheiten reagiert hat.

Anzeige

lavera Naturkosmetik Beauty Protection Nachtpflege

Allgemeine Informationen

Die lavera Beauty Protection Serie gibt es z.B. bei Rossmann. Die Nachtpflege enthält 50ml, die ca. 13,99 EUR kosten. Naturkosmetik hat eben ihren Preis. An dieser Stelle möchte ich betonen, wie toll ich das Engagement von lavera in Bezug auf den Tierschutz finde. Die Produkte sind zudem alle vegan, enthalten nur natürliche Inhaltsstoffe und sind mehrfach ausgezeichnet. Klasse!

Herstellerversprechen

„Natürliche Regeneration schädlicher Umwelteffekte*
Die Haut ist den ganzen Tag über schädlichen Umweltfaktoren* ausgesetzt, daher ist es besonders wichtig die nächtliche Ruhephase zu nutzen, um die Hautschäden des Alltags auszugleichen.

Die lavera BEAUTY PROTECTION Nachtpflege unterstützt die Haut bei der Erholung von negativen Umwelteinflüssen, insbesondere von Luftverschmutzung und Bildschirmlicht. Sie regeneriert das Hautbild und mindert so den Alterungsprozess.

GREEN PROTECTION COMPLEX
Die lavera Naturkosmetik-Forschung hat eine hochwirksame Rezeptur entwickelt, die die Haut mit einer exklusiven Wirkstoffkomposition auf Basis von Antioxidantien gegen schädliche Umwelteinflüsse* schützt und somit die Schönheit der Haut bewahrt.

*Die lavera Beauty Protection Nachtpflege unterstützt die Haut bei der Regeneration von Luftverschmutzung (Feinstaub) und Bildschirmlicht.“

lavera Naturkosmetik Beauty Protection Nachtpflege

Anzeige

Inhaltsstoffe

„Water (Aqua), Alcohol** denat., Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil**, Olea Europaea (Olive) Fruit Oil**, Prunus Amygdalus Dulcis (Sweet Almond) Oil**, Cetearyl Alcohol, Glycerin, Butyrospermum Parkii (Shea) Butter**,Squalane, Dodecane, Potassium Cetyl Phosphate, Tridecane, Glycine Soja (Soybean) Oil**, Caulerpa Lentillifera Extract, Hydrolyzed Rice Bran Extract, Cucumis Sativus (Cucumber) Fruit Extract**, Vitis Vinifera (Grape) Fruit Extract**, Marrubium Vulgare Extract, Buddleja Officinalis Flower Extract, Nelumbo Nucifera Flower Extract, Dehydroxanthan Gum, Pentylene Glycol, Undecane, Glyceryl Undecylenate, Brassica Campestris (Rapeseed) Sterols, Hydrogenated Palm Glycerides, Tocopherol, Hydrogenated Lecithin, Propanediol, Ascorbyl Palmitate, Fragrance (Parfum)***, Benzyl Salicylate***, Linalool***, Limonene***, Citral***.** ingredients from certified organic agriculture*** natural essential oils“

Codecheck hat die Beauty Protection Serie aufgrund der Inhaltsstoffe übrigens als sehr gut eingestuft!

Meine persönliche Erfahrung mit der Nachtcreme

Gerade in der kälteren Jahreszeit juckt meinte Haut durch die Kälte schnell und spannt unangenehm. Ich war daher sehr gespannt darauf, die lavera Beauty Protection Serie (bestehend aus Reinigungsemulsion, Tages- und Nachtcreme) zu testen, da ich bisher noch keine Produkte der Marke ausprobiert habe.

Die Aufmachung der Nachtcreme finde ich sehr hübsch. Das Design passt zu einer Naturkosmetikmarke. Das Blau wirkt sehr beruhigend und nicht aufdringlich. Auf der Vorderseite der Verpackung ist auch das BIO-Siegel aufgedruckt, auf dem steht, dass nur pflanzliche Inhaltsstoffe enthalten sind. Das hat mir irgendwie ein gutes Gefühl gegeben.

An den Duft musste ich mich wirklich gewöhnen. Man merkt einfach, dass es sich um ein Naturkosmetikprodukt handelt, da die Creme nicht wie herkömmliche, parfümierte Gesichtscremes riecht. Anfangs fand ich den Geruch wirklich aufdringlich, aber ich habe mich ziemlich schnell daran gewöhnt.

Die Nachtcreme ist sehr dickflüssig. Ich habe daher immer erst etwas Produkt in den Händen verrieben und es dann auf das Gesicht aufgetragen. Denn sonst hätte ich einen weißen dicken Schleier, ähnlich einer Gesichtsmaske, auf dem Gesicht gehabt.

Das Spannungsgefühl der Haut ist direkt nach dem Auftrag verschwunden, die Creme ist wirklich reichhaltig. Allerdings hat meine Haut auch noch morgens nach dem Aufstehen sehr geglänzt und war leicht fettig. Ich denke die Nachtcreme ist für meine Gesichtshaut zu reichhaltig. Nach mehreren Tagen der Anwendung kamen nämlich die ersten Pickelchen. Anfangs eher kleine, später dann tieferliegende Pickel, die – wie bestimmt jeder weiß – teilweise sehr schmerzhaft sein können. Es waren zwar nicht extrem viele, aber doch auffällig, da ich sonst eigentlich kaum Pickel habe.

Links: Haut zu Testbeginn // rechts: Haut nach 4-wöchigem Test (hier kann man gut die Unreinheiten erkennen)
Links: Haut zu Testbeginn // rechts: Haut nach 4-wöchigem Test (hier kann man gut die Unreinheiten erkennen)

Mein Fazit zur lavera Naturkosmetik Beauty Protection Nachtpflege

Ich finde die Marke lavera vorbildlich, da sie viele Werte vertritt, von denen sich andere Kosmetikmarken noch eine Scheibe abschneiden können. Die Produkte sind zwar etwas teurer, aber ich finde man hat bei der Verwendung von Naturkosmetik einfach ein besseres Gewissen. Dafür bin ich gerne bereit, etwas tiefer in die Tasche zu greifen.

Die Nachtcreme war für mein Gesicht etwas zu reichhaltig, sodass sie eher überpflegt war. Aber Leuten, die sehr trockene und spannende Haut haben, kann ich die Creme absolut ans Herz legen!

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Nachtpflege

Dieser Artikel wurde seitdem 108 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOeinfache Anwendung
XXOOOansprechender Duft
XXXXXspendet intensiv Feuchtigkeit
XXXXOunterstützt spürbar die Regeneration der Haut
XXXXOsorgt für entspanntes Hautgefühl am nächsten Morgen

Gesamtwertung: 3,8 von 5,0

Verpackung: 4,0 - Preis: € € € €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Ja

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige