Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Wunderfrollein ZAUBER DER NACHT – Traumhafte Nachtpflege

Eine Nachtcreme, die mir samtweiche Haut beschert und einen leuchtend-mattierenden Effekt auf der Haut hat, sodass ich sie mittlerweile auch tagsüber verwende. Unbedingt probieren! :)

Die Nachtcreme von Wunderfrollein durfte ich für Pinkmelon testen, vielen lieben Dank dafür! Der Pumpspender ist beispielsweise über die Homepage von Wunderfrollein erhältlich und kostet ca. 43,50 Euro für 50 ml. Nicht ganz günstig, daher war ich besonders gespannt auf die Wirkung.

Zunächst zu Wunderfrollein:
„Mich beschäftigte besonders die Frage, warum die meisten gängigen Produkte auf „billige Füllstoffe“ setzen, die der Haut nachweislich eher schaden als helfen. Und warum sollten exotische Wirkstoffe besser sein, als unsere einheimischen? Aus diesen Gedanken heraus entstand Wunderfrollein. Eine Pflegeserie, die nachhaltig in Deutschland produziert wird, die uraltes Wissen mit Hightech vereint und dabei das Mädchen in uns nicht vernachlässigt, „ erklärt die Gründerin von Wunderfrollein. Ein tolles Konzept, finde ich, nachhaltige Produktion mit hochwertigen Inhaltsstoffen aus unseren Breitengraden. Die Produkte sind außerdem frei von Mineralölen, Paraffin, Wollwachs und Parabenen.

Design:
Schon als ich die Creme sehe, bin ich verzückt. So ein süßes Design! Pink, aber nicht zu „Barbie“ und so schön verziert. Ein Augenschmaus im Badezimmer. 🙂
Die Nachtcreme befindet sich in einem länglichen Pumpspender, den ich sehr praktisch finde, da so eine hygienische und genaue Dosierung sehr gut möglich ist und keine Schmutzreste, die an den Fingern haften, in die Cremedose gelangen können.

Konsistenz:
Die Konsistenz der Creme wirkt auf der Haut recht leicht und zieht schnell ein, ist aber dennoch reichhaltig, wie ich nach einigen Anwendungen merke. Wenn ich die Creme abends auftrage, wird meine Haut sofort ganz weich. Auch am nächsten Morgen habe ich noch dieses Gefühl von samtweicher Haut. Ich habe dazu auch mal den Test gemacht, dass ich die Creme nur auf der linken Gesichtshälfte aufgetragen habe und auf der rechten Gesichtshälfte ohne Creme ins Bett gegangen bin. Das Ergebnis fand ich ziemlich beeindruckend: eine Seite eben weich wie selten bei mir, die andere Seite wie gewohnt, also leicht rau und ein wenig trocken. Ich habe die Creme daraufhin an diesem Morgen auch auf der rechten Gesichtshälfte noch aufgetragen. 😉
Schon abends ist mir der mattierende Effekt der Creme aufgefallen. Sie schafft es, bei mir, die Haut irgendwie leuchten zu lassen, dabei aber nicht zu glänzen. Eigentlich Make-up/Puder-Eigenschaften. Seitdem wende ich die Creme ab und zu auch morgens an und bin super zufrieden.

Duft:
Der Duft erinnert mich sehr an Parfüm mit Moschusduft. Eigentlich ein Duft, der mir nicht so gut gefällt, aber hier wirkt das irgendwie edel, sodass ich die Creme mitsamt Duft gerne habe. Der Duft ist relativ stark, ich denke ein weiteres Parfüm UND die Creme würden sich tagsüber nicht gut vertragen. Aber die Creme ist ja auch eigentlich für die Nacht gedacht…

Hier die Inhaltsstoffe:
Aqua (Water), Cetearyl Alcohol, Caprylic/Capric Triglyceride, Propanediol, Hydrogenated Coco-Glycerides, Peach (Prunus Persica) Kernel Oil, Cyclopentasiloxane, Glyceryl Stearate Se, Hexyldecanol, Hexyldecyl Laurate, Glycerin, Sodium Stearoyl Glutamate, Evening Primrose (Oenothera Biennis) Oil, Dimethicone, Ectoin, Malus Domestica Fruit Cell Culture Extract, Beta Vulgaris (Beet) Root Extract, Lecithin, Tocopherol, Lactic Acid, Hydrolyzed Corn Starch, Ascorbyl Palmitate, Sodium Hydroxide, Sodium Lactate, Sodium Carbomer, Glyceryl Caprylate, Ethylhexylglycerin, Tetrasodium Glutamate Diacetate, Xanthan Gum, Phenoxyethanol, Benzyl Salicylate, Butylphenyl Methylpropional, Dimethicone Crosspolymer, Linalool, Limonene, Coumarin, Parfum (Fragrance)

Schön finde ich die verschiedenen Öle wie Pfirichkernöl oder Nachtkerzenöl (Evening Primrose). Die Creme enthält Silikone (Dimethicone).

Insgesamt eine tolle Creme, von der ich bisher noch nie etwas gehört hatte, von der ich aber sicher noch ein paar weitere Sachen ausprobieren möchte. Der Gesichtsnebel und der Reinigungsschaum lachen mich ganz schön an. Zum Glück ist ja bald Weihnachten, hihi.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Nachtpflege

Dieser Artikel wurde seitdem 2117 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXansprechende Verpackung
XXXXOansprechender Duft
XXXXXspendet intensiv Feuchtigkeit
XXXXXunterstützt spürbar die Regeneration der Haut
XXXXXsorgt für entspanntes Hautgefühl am nächsten Morgen

Gesamtwertung: 4,8 von 5,0

Produkt kaufen

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.