Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Alterra Naturkosmetik Feuchte Reinigungstücher Aloe Vera

Die Tücher eignen sich gut fürs abendliche Abschminken, da sie fast alles Make-up mühelos entfernen. Nur der Geruch ist für mich gewöhnungsbedürftig.

Anzeige

Um meinen Lidschatten, nachdem er den ganzen Tag über super gehalten hatte, abends wieder gut von den Augen abzunehmen, dufte ich passend dazu feuchte Reinigungstücher von Alterra testen. Sie sind geeignet für trockene und empfindliche Haut und sind mit Aloe Vera Extrakt angereichert.
In der typischen Verpackung, bei der man, wenn man einen kleinen Klebeverschluss geöffnet hat, ein Tuch nach dem anderen entnehmen kann, befinden sich 25 Tücher. Für mich ist das immer ein Zeichen, dass die Tücher auch für 25 Anwendungen reichen sollten, also man immer nur ein Tuch benutzen muss, es sei denn es war gerade Karneval oder Halloween.
Die Tücher sollen die Haut klären und erfrischen und Make-up entfernen.

Der Verschluss lässt sich leicht öffnen und klebt auch nach mehrmaligem Benutzen noch gut beim Verschließen weiter.
Gut finde ich auch, das die Tücher so gefaltet sind, dass immer genau ein Tuch herauskommt und kein Anfang von einem neuen schon halb mit auf dem Weg nach daußen ist, welches man dann zurückstopfen muss.
Die Tücher sind angenehm dick und haben eine wabenartige Struktur. Den Geruch finde ich etwas seltsam. Wie man ihn genau beschreiben soll weiß ich gar nicht. Es riecht irgendwie nach Reinigungstuch, aber zudem irgendwie muffelig und nicht wirklich frisch, was man vorallem merkt, wenn man die Partie direkt an der Nase abschminkt. Aber zum Glück muss ich den Duft ja nicht lange ertragen und er verfliegt auch wieder sehr schnell.
Wenn man die Tücher über Gesicht und Augen reibt bildet sich ein ganz ganz leichter Schaum am Tuch. Es reicht, leicht über die zu reinigenden Partien zu streiche und das Make-up verschwindet. Nur an den Augen muss man manchmal etwas fester und mehrmals streichen. Wirklich alles wird dann leider doch nicht abgenommen, gerade an den Augen bleibt noch etwas Mascara und manchmal auch etwas vom Lidstrich zurück, was jedoch dann mit einem normalen Waschgel auch der Vergangenheit angehört.
Meine Augen und auch der Rest meines Gesichts, sind von den Tüchern überhaupt nicht gereizt. Nach der Reinigung fühlt sich meine Haut schon weich an und spannt nicht, auch wenn ich nicht direkt im Anschluss mein Gesicht nochmals wasche und eincreme.

Ich finde die Tücher an sich gut, sie entfernen fast alles Make-up, und das was dann noch an kleinen Resten zurückbleibt lässt sich dann einfach mit der folgenden Wäsche erledigen.
Zudem reizen sie meine Haut nicht und spenden genug Feuchtigkeit, um nochmal kurz mit dem Eincremen warten zu können.
Ich würde mir die Tücher auch nochmal kaufen. Auch wenn ich den Duft gar nicht leiden kann, ist er für die kruze Dauer der Anwendung doch zu ertragen, und das Ergebniss an sich ist dann ja das was zählt, und mich überzeugt hat.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Reinigung

Dieser Artikel wurde seitdem 2008 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXOOOansprechender Duft
XXXXOermöglicht gründliche Reinigung
XXXXXermöglicht sanfte Reinigung
XXXXXtrocknet die Haut nicht aus
XXXXXsorgt für zartes & frisches Hautgefühl nach der Reinigung

Gesamtwertung: 4,2 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige