Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

alverde Feuchte Reinigungstücher Wildrose

And it burns, burns, burns...

Anzeige

Verpackung
Die alverde Reinigungstücher befinden sich in einer weißen Verpackung, worauf eine rosane Blüte ist. Auf der Vorderseite der Verpackung steht, dass die Tücher für trockene und sensible Haut geeignet sind. Sie lassen sich dank dem transparentem Klebeverschluss (Einzeltuchspender) sehr leicht herausnehmen. Dank dieses Verschlusses kann man die Verpackung gut öffnen und sicher wieder verschließen.

Duft
Der Duft der Reinigungstücher ist Geschmacksache, würde ich sagen. Sie riechen stark nach einem typisch beliebigen alverde Reinigungsprodukt. Ich persönlich empfinde den Duft als zu intensiv, sodass ich bei näherem Kontakt (und das ist bei Reinigungstüchern für die Haut der Fall) die Nase rümpfen muss.

Anwendung
Ich nehme mir also eines der Tücher und beginne sanft über mein Gesicht zu streichen. Das Make-up geht damit gut ab. Ich habe auch das Gefühl, dass das Tuch Schmutzpartikel und sonstige unwillkommene Besucher auf der Haut entfernt. Mein Augen Make-up (heute mal Smokey-Eyes) bekommt das Reinigungstuch nach einigen Versuchen gründlich runter. Die Tücher spenden auch Feuchtigkeit, d.h. sie pflegen zusätzlich noch etwas.
Doch jetzt kommt der Punkt, warum ich dieses Produkt nicht nachkaufen werde: Nach der Reinigung brennt alles, was ich mit dem Tuch berührt habe. Ich bin ein sehr sensibler und teils trockener Hauttyp, aber  für diese Art von Hauttyp sind die Tücher ja gedacht. Es brennt also sehr stark und meine Haut fühlt sich an wie ein loderndes Lagerfeuer. Meine Augen werden etwas rot und das Gefühl auf der Haut ist nun nicht mehr sehr angenehm.

Fazit
Im Großen und Ganzen kann ich die Reinigungstücher schon weiterempfehlen, aber den Mädchen mit einer empfindlichen Haut würde ich von diesem Produkt lieber abraten, sonst habt ihr auch solch ein Lagerfeuer auf eurer Haut 😀

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Reinigung

Dieser Artikel wurde seitdem 5031 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXOOansprechender Duft
XXXXOermöglicht gründliche Reinigung
XXOOOermöglicht sanfte Reinigung
XXXXOspendet Feuchtigkeit
XOOOOsorgt für zartes & frisches Hautgefühl nach der Reinigung

Gesamtwertung: 2,8 von 5,0

Produkt kaufen

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

6 Antworten zu “alverde Feuchte Reinigungstücher Wildrose”

  1. Schneeweiss

    Kann ich bestätigen, die brennen höllisch,
    mir haben so schlimm die Augen getränt…

    Kaufe ich nie wieder.

  2. feenstaub

    Kann Ich auch bestätigen.. Ich hab sie nach der ersten Benutzung wegeworfen ! Meine Haut brannt so dermaßen danach. v.v Außerdem spannte sie total.. Meine Augen waren auch knallrot und haben getränt. Um diese Teufelstücher mach Ich in Zukunft einen großen Bogen.

  3. Himbeere

    Ich mag aus der Serie die Renigungsmilch. Die ist wirklich zart,. habe extrem empfindliche Haut, die schnell spannt und gerötet ist. Das Gesichtswasser der Serie ist auch ok. Die Reinigungsmilch ist aber wirklich zu empfehlen! Bei mir nimmt diese sogar wasserfeste Mascara bei nur 1x Gesicht waschen zu 95 % weg.

  4. Sophia

    Ja, die Reinigungsmilch hatte ich auch mal. Die ist wirklich super!

  5. miezekatze89

    du sprichst mir aus der Seele, das zeug brennt als wären Brennessel drinne 🙁 … hoffentlich macht alverde mal welche für sensible Haut 🙁

  6. beautywonder

    Ich habe sie benutzt und sie waren super. Beim ersten Mal. Nach der zweiten Anwendung dachte ich, ich verbrenne.

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
alverde Naturkosmetik ist aktuell Pinkmelon-Partner
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.