Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Kokett Feuchte Pflegetücher Aloe Vera

Feuchttücher mit angenehmer Reinigungswirkung, die bei mir allerdings nicht zur Augenmake-Up-Entfernung taugen (allergische Reaktion). Für's Gesicht aber empfehlenswert.

Anzeige

Die feuchten Reinigungstücher habe ich bei Aldi (Süd) gekauft. Es sind 150 Stück in einer Packung enthalten, die 1,19 Euro kostet.

Ich habe sie mir mitgenommen, um mich abends flott abschminken zu können und auch für zwischendurch, wenn ich nicht geschminkt bin, um das Gesicht ein bisschen frisch zu machen.

Design:
Die Tücher sind in einer ovalen Plastikverpackung enthalten. Diese ist formstabil, lässt sich dadurch nicht in jede Tasche quetschen, wie Reinigungstücher in einer flexiblen Plastikhülle. Dafür schließt der Deckel einwandfrei und die Tücher trocknen nicht aus. Auch, nachdem ich die Dose schon ein halbes Jahr geöffnet habe, sind die Tücher immer noch schön feucht mit Reinigungslotion getränkt.

Was mir an den Tüchern zugleich positiv aufgefallen ist, ist das Siegel PEFC – nachhaltige Forstwirtschaft, die Vliestücher stammen also aus nachhaltigem Landbau. Etwas verwirrt hat mich der Hinweis auf der Rückseite „Hergestellt in Israel“. Das scheint mir ökologisch nun doch nicht so korrekt, die Tücher so weit entfernt zu produzieren und dann hierher zu transportieren…

Die Tücher selbst sind relativ klein, was ich praktisch finde. Oft sind mir Feuchttücher viel zu groß und mehrmals gefaltet, so groß brauche ich sie gar nicht. Hier komme ich auch in den meisten Fällen mit einem Tuch für das Gesicht aus, zur Not nehme ich dann einfach noch eins. Das ist mir lieber, als ein großes Tuch fast unbenutzt wegzuwerfen.

Reinigungswirkung:
Die Tücher sind auf der Haut angenehm kühl. Für zwischendurch liebe ich diesen Effekt (wobei – besonders im Sommer habe ich ihn geliebt, jetzt kann’s mir nicht kuschelig warm genug sein :D), danach habe ich das Gefühl ganz klarer Haut, das Tuch wird auch entsprechend braun verfärbt.

Als Augen-Make-Up-Entferner sind sie bei mir jedoch fehlgeschlagen, da ich davon ganz trockene, gerötete Haut unter den Augen bekomme.

Es handelt sich um „Vliestücher mit Reinigungslotion“, deren Inhaltsstoffe wie folgt sind:

Aqua, Decyl Glucoside, Propylene Glycol, Phenoxyethanol, Sodium Benzoate, Parfum, Aloe Barbadensis Extrakt, Polyaminopropyl Biguanide, Methylparaben, Ethylparaben, Citric Acid, Propylparaben, Butylparaben.

Duft:
Der Duft wirkt ein bisschen medizinisch-scharf, ist aber nur für kurze Zeit wahrnehmbar. Nachdem ich mir das Gesicht gereinigt habe, wasche ich immer mit Wasser nach (oder ich nehme ein Stück Toilettenpapier, das ich mit Wasser anfeuchte und damit dann im Gesicht herumfahre). So ist dann gar nichts mehr von dem Duft zu riechen.

Hautverträglichkeit:
Die Hautverträglichkeit der Tücher ist gut, vorsicht allerdings bei der Anwendung im Augenbereich, hier hat die Haut um die Augen herum bei mir gestreikt.

Insgesamt Feuchttücher mit angenehmer Reinigungswirkung, die bei mir allerdings nicht zur Augenmake-Up-Entfernung taugen, da meine Augen hier allergisch trocken und gerötet reagieren. Für’s Gesicht aber sehr angenehm.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Reinigung

Dieser Artikel wurde seitdem 5117 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXOOansprechender Duft
XXXXXermöglicht gründliche Reinigung
XXXOOermöglicht sanfte Reinigung
XXXXOtrocknet die Haut nicht aus
XXXXXsorgt für zartes & frisches Hautgefühl nach der Reinigung

Gesamtwertung: 4,0 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige