Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Make up Factory Cream-to-Foam Make up Remover (LE)

Der Preis mit knapp 20€ für 75ml ist nicht gerade günstig. Es ist aber ein super Produkt, das ich jedoch aufgrund der hohen Kosten leider nicht täglich benutzen werde.

Anzeige

Hallo liebe Beautybegeisterte und Pinkmelon-Leser,

bei Pinkmelon durfte ich mir ein Reinigungsprodukt der Marke Make Up Factory aussuchen. Da dieser Remover zu den High End Produkten gehört, waren meine Erwartungen entsprechend groß.

Beim Make up Factory Cream-to-Foam Make up Remover handelt es sich um einen Make-up Entferner, der sich bei Wasserkontakt in Schaum verwandelt.

Make up Factory Cream-to-Foam Make up Remover (LE)

Verfügbarkeit:

Das Produkt ist limitiert und nur in ausgewählten Müller-Filialen erhältlich.

Preis: 18,95€

Inhalt: 75ml

MHD: Nach Anbruch ist das Produkt 12 Monate haltbar.

Testphase: 14 Tage

Hauteigenschaften:

Mischhaut / schnell glänzende T-Zone

Umverpackung:

Ich fange zunächst mit der Umverpackung an. Diese ist üblicherweise aus Karton gemacht.

Das Design ist in Weiß/Silber gestaltet und minimalistisch gehalten. Auf der Vorderseite findet man das Firmenlogo und die Produktbezeichnung.

Die Beschreibung des Produktes und Anwendungshinweise in vier Sprachen befinden sich auf der Rückseite.

Make up Factory Cream-to-Foam Make up Remover (LE)

Links sehen wir die Mengengabe in ml und FL.OZ. sowie Artikelnummer und Hersteller.

Und zu guter Letzt sind auf der rechten Seite Inhaltsstoffe aufgeführt.

Make up Factory Cream-to-Foam Make up Remover (LE)

Auch das Innenleben der Verpackung wurde von dem Designer nicht aus der Acht gelassen und ist komplett mit dem Markenschriftzug versehen.

Make up Factory Cream-to-Foam Make up Remover (LE)

Wir kommen dem eigentlichen Produkt näher und schauen uns die Tube genauer an.

Der Reinigungsschaum befindet sich in einer schmalen Tube aus weichem Kunststoff. Auch hier ist das Design schlicht gehalten und in Weiß/Silber gestaltet.

Auf der Rückseite findet man wieder komplette Herstellerinformationen (wie auf dem Umkarton).

Make up Factory Cream-to-Foam Make up Remover (LE)

Der schwarze Klappverschluss lässt sich problemlos mit einer Hand öffnen und verschließen.

Die Öffnung ist relativ klein und ermöglicht somit eine präzise Dosierung. Allerdings sollte man nach jeder Benutzung die Öffnung abspülen, da diese sehr schnell klebrig wird.

Make up Factory Cream-to-Foam Make up Remover (LE)

Konsistenz:

Der Entferner hat eine leicht gelbliche cremige Konsistenz mit orangenen Peelingperlchen.

Make up Factory Cream-to-Foam Make up Remover (LE)

Duft:

Den Duft würde ich als cremig frisch mit dezenter blumiger Unternote bezeichnen. Für mich ist es ein luxuriöser Duft, den ich sehr gerne auf der Haut rieche.

Anwendung:

Ok, da bin ich kurz ins Nachdenken gekommen. Dass es ein Make-up Entferner ist, war mir schon klar. Aber ich habe auch Make-up an meinen Augen! Darf ich ihn dafür auch benutzen? Nirgendwo auf der Verpackung habe ich konkrete Hinweise dazu gefunden.

Auf der Homepage von Make up Factory fällt dieses Produkt in die Kategorie „Teint/Teint Specials“, jedoch nicht unter „Augen/Augen Make-up Entferner“.

Der Entferner sollte also nicht für die Augen geeignet sein.

Nun zum Abschminken: Ich feuchte zuerst mein komplettes Gesicht mit Wasser an und schäume eine kleine Menge des Entferners in den feuchten Handflächen auf. Die Remover-Creme verwandelt sich schnell in fluffigen und feinen Schaum. Mit kreisenden Bewegungen verteile ich diesen auf meinem Gesicht und Hals.

Make up Factory Cream-to-Foam Make up Remover (LE)

Abschließend spüle ich die Haut mit warmem Wasser ab.

Außerdem ist der Remover auch für manuelle und elektrische Gesichtsbürsten geeignet. Mit der Bürste bekomme ich viel mehr Schaum und eine noch gründlichere Reinigung.

Make up Factory Cream-to-Foam Make up Remover (LE)

Waschergebnis:

Mit der Reinigungskraft des Make up Factory Cream-to-Foam Make up Removers bin ich mehr als zufrieden. Der Schaum reinigt sehr gründlich, dennoch nicht aggressiv. Foundation, Puder, Blush und Countouringpuder werden restlos entfernt.

Make up Factory Cream-to-Foam Make up Remover (LE)

Die Haut fühlt sich porentief gereinigt, glatt und weich an. Sie glänzt sogar vor Sauberkeit!

Peeling-Effekt:

Bei diesem Punkt musste ich leicht schmunzeln. Die Jojobawachsperlen sind dermaßen fein, dass die absolut nicht spürbar sind. Von einem mechanischen Peeling kann man in diesem Fall also nicht sprechen. Wer ein Peeling mir vielen groben Körner erwartet, wird eher enttäuscht sein.

Was sind aber Jojobawachsperlen??? Nach meiner Recherche habe ich herausgefunden, dass es sich bei Jojobaperlen um kleine Perlen aus gehärtetem Jojoba handelt. Während der Anwendung lösen sich die Perlen auf und pflegen mit ihrem freigesetzten Öl die Haut.

Danach habe ich mich dazu entschlossen, den Schaum doch auch für die Augen zu verwenden. Und was soll ich sagen? Es hat tatsächlich funktioniert. Sowohl normale als auch wasserfeste Mascara konnte der Entferner runternehmen.

Make up Factory Cream-to-Foam Make up Remover (LE)

Ich kann euch natürlich nicht mit hundertprozentiger Sicherheit empfehlen, diesen Remover auch zur Entfernung eures AMUs zu verwenden, aber bei mir hat es wunderbar geklappt.

Das Gefühl danach:

Auf meine Haut wirkt der Schaum leicht austrocknend. Direkt nach der Reinigung spannt die Haut um die Augen herum minimal, fühlt sich dennoch weich und glatt an. Nach dem Waschen verwende ich immer eine Tagescreme. Auch bei diesem Make-up Entferner habe ich darauf nicht verzichtet.

Verträglichkeit:

Das Produkt habe ich super vertragen. Der Reinigungsschaum hat nicht in den Augen gebrannt und keine Hautirritation oder Ausschläge verursacht. Während der Testphase hat sich mein Hautbild weder verschlechtert noch verbessert.

Kleine Kritik:

Ein kleiner Hinweis auf der Verpackung bezüglich der Anwendung im Augenbereich fände ich nicht verkehrt.

Fazit:

Das Design unter dem Motto „Weniger ist mehr“ wirkt modern und spricht mich sehr an. Des Weiteren bin ich von der hohen Waschkraft des Removers sehr überzeugt. Einen Pluspunkt vergebe ich für das 1a-Ergebnis beim Entfernen wasserfester Mascara, obwohl der Hersteller das nicht erwähnt hat.

Von dem fehlenden „Peeling-Feeling“ bin ich nicht enttäuscht, würde aber den Remover nicht unbedingt als 2in1 Produkt bezeichnen.

Der Preis mit knapp 20€ für 75ml ist nicht gerade günstig. Es ist ein super Produkt, das ich aber aufgrund hoher Kosten leider nicht täglich benutzen werde. Als Geburtstagsgeschenk wird sich dieses High-End Produkt jedoch hervorragend eignen.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Reinigung

Dieser Artikel wurde seitdem 1878 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXansprechender Duft
XXXXXermöglicht gründliche Reinigung
XXXXXermöglicht sanfte Reinigung
XXXOOtrocknet die Haut nicht aus
XXXXXsorgt für zartes & frisches Hautgefühl nach der Reinigung

Gesamtwertung: 4,6 von 5,0

Verpackung: 5,0 - Preis: € € € €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Ja

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
Make up Factory ist aktuell Pinkmelon-Partner