Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Melvita Apicosma Cremige Reinigungsmilch

Eine Reinigungsmilch mit wunderbarem Duft, die Augenmake-up entfernt, die Haut gut reinigt und dabei auch noch babyweich macht. Kann ich sehr empfehlen! :)

Anzeige

Die Reinigungsmilch von Melvita durfte ich in den letzten Wochen für Pinkmelon testen – vielen herzlichen Dank dafür! Der Pumpspender enthält 200 ml Inhalt, die ungefähr 14,90 Euro kosten; erhältlich ist die Reinigungsmilch z.B. auf der Homepage von Melvita. Bei Produkten der französischen Firma Melvita handelt es sich um zertifizierte Naturkosmetik nach Ecocert.

Anwendung:
Melvita empfiehlt, die Reinigungsmilch morgens und abends anzuwenden. Dazu mache ich mir das Gesicht nass und verteile dann etwa die Menge an Creme, die ihr auf dem Foto seht, im Gesicht. Mittlerweile benutze ich etwas weniger an Menge der Creme. Ich lasse die Reinigung gerne im Gesicht einwirken und putze mir währenddessen die Zähne. Danach wasche ich mir das Gesicht mit Wasser wieder sauber. Ich lasse dazu den Wasserhahn laufen und fahre mir dann mit einem Schwung Wasser ins Gesicht. Anfangs habe ich die Reinigungsmilch morgens und abends angewendet. Da ich morgens jedoch meist eher knapp dran bin, verwende ich die Reinigungsmilch inzwischen nur noch abends. Ich glaube auch, dass mein Gesicht über Nacht nicht wesentlich verschmutzt wird.
Mit dem Pumpspender ist die Dosierung der Reinigungsmilch sehr einfach. Etwas irreführend finde ich den Begriff „Milch“, da das Reinigungsprodukt eher die Konsistenz von Mayonnaise hat.

Duft:
Wow! Als ich den Duft rieche, fällt mir spontan ein: So riecht es wohl im Paradies… 😉 Ein wunderbar süßer Duft, jedoch nicht aufdringlich, penetrant oder irgendwie künstlich. Sondern eben süßlich mit ganz leicht fruchtiger Honignote. Ich liebe die Reinigungsmilch vor allem wegen diesem Duft!

Reinigungswirkung:
Die Reinigungsmilch reinigt mein Gesicht gut, auch Augen-Make-up ist kein Problem (zumindest bei meiner wasserlöslichen Wimperntusche). Ich habe den Eindruck, dass die Reinigungsmilch nicht besonders aggressiv ist, denn es brennt nichts in den Augen. Was mir außerdem besonders gut gefällt, ist, dass das Gesicht nach der Reinigung nicht ausgetrocknet oder rau wirkt, sondern ganz weich wird, wie Babyhaut. Die Reinigungsmilch hat gleichzeitig pflegende Eigenschaften, sodass ich sogar auf Eincremen danach verzichten kann.

Hier einmal die Beschreibung von Melvita:
„Diese cremige Reinigungsmilch entfernt sanft und effektiv Make-up und Unreinheiten. Angereichert mit dem 3-Honig-Wirkstoffkomplex (Thymian, Akazie und Orangenblüte), Blütenpollen und Süßmandel – bekannt für ihre nährenden Eigenschaften – duftet die Reinigungsmilch blumig frisch mit zarter Honignote. Die sanfte Formel schützt die Haut vor dem Austrocknen.“

Hier die Inhaltsstoffe:
AQUA/WATER – GLYCERIN – OCTYLDODECANOL – COCOGLYCERIDES – DICAPRYLYL ETHER – HORDEUM VULGARE EXTRACT* – ALCOHOL*** -ARACHIDYL ALCOHOL – PRUNUS ARMENIACA (APRICOT) KERNEL OIL – MEL/HONEY* – PRUNUS AMYGDALUS DULCIS (SWEET ALMOND) OIL* – CETEARYL ALCOHOL -BUTYROSPERMUM PARKII (SHEA) BUTTER* – CERA ALBA/BEESWAX* – POLLEN EXTRACT – HELIANTHUS ANNUUS (SUNFLOWER) SEED OIL – BEHENYL ALCOHOL -ARACHIDYL GLUCOSIDE – LEVULINIC ACID – SILICA -XANTHAN GUM – GALACTARIC ACID – SODIUM LEVULINATE- SCLEROTIUM GUM – BISABOLOL* – TOCOPHEROL – SODIUM BENZOATE – PARFUM/FRAGRANCE – LINALOOL** -CITRONELLOL** – CITRAL**.

Insgesamt eine Reinigungsmilch mit wunderbarem Duft, die die Haut gut reinigt und dabei auch noch babyweich macht. Kann ich sehr empfehlen! 🙂

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Reinigung

Dieser Artikel wurde seitdem 990 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXansprechender Duft
XXXXXermöglicht gründliche Reinigung
XXXXXermöglicht sanfte Reinigung
XXXXXtrocknet die Haut nicht aus
XXXXXsorgt für zartes & frisches Hautgefühl nach der Reinigung

Gesamtwertung: 5,0 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige