Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Melvita Apicosma Cremige Reinigungsmilch

Eine wunderbar cremige Reinigungsmilch mit leckerem Duft, die ich aber wegen der reizenden Inhaltsstoffe nicht nachkaufen würde. Mädels, die keine reizarme Pflege betreiben, würde ich das Produkt jedoch weiterempfehlen.

Anzeige

Melvita Apicosma Cremige Reinigungsmilch

Die Melvita Apicosma Cremige Reinigungsmilch habe ich mir im Pinkmelon-Förderkreis als Prämie ausgewählt. Es kostet bei Melvita.de 14,90 €.

Produktdaten
Produkttyp: Reinigungsmilch
Hauttyp: trockene und empfindliche Haut
Hersteller: Melvita, France -> gehört zu L’Occitane
Made in France
Inhalt: 200 ml
Grüner Punkt
Mindestens haltbar ab Anbruch: 3 Monate

Ecocert-Siegel für kontrollierte Naturkosmetik

Melvita Apicosma Cremige Reinigungsmilch

Inhaltsstoffe
„AQUA/WATER – GLYCERIN – OCTYLDODECANOL – COCOGLYCERIDES – DICAPRYLYL ETHER – HORDEUM VULGARE EXTRACT* – ALCOHOL*** -ARACHIDYL ALCOHOL – PRUNUS ARMENIACA (APRICOT) KERNEL OIL – MEL/HONEY* – PRUNUS AMYGDALUS DULCIS (SWEET ALMOND) OIL* – CETEARYL ALCOHOL -BUTYROSPERMUM PARKII (SHEA) BUTTER* – CERA ALBA/BEESWAX* – POLLEN EXTRACT – HELIANTHUS ANNUUS (SUNFLOWER) SEED OIL – BEHENYL ALCOHOL -ARACHIDYL GLUCOSIDE – LEVULINIC ACID – SILICA -XANTHAN GUM – GALACTARIC ACID – SODIUM LEVULINATE- SCLEROTIUM GUM – BISABOLOL* – TOCOPHEROL – SODIUM BENZOATE – PARFUM/FRAGRANCE – LINALOOL** -CITRONELLOL** – CITRAL**.“
* Ingredients from Organic Farming
** Natural components of fragrance
*** Made using organic ingredients
Laut Codecheck.info sind von den INCIs: 27 empfehlenswert; 2 nur Einzelfallbewertung möglich (Parfum/Fragrance); 2 nicht bewertet (Silica = Kieselsäure).
-> Das Produkt ist zwar nicht vegan enthält aber 99% natürliche Inhaltsstoffe und ist frei von Silikonen, Parabenen & reizendem Alcohol denat.. Leider ist Bio-Alkohol und die ätherischen Duftstoffe Linalool, Citronellol und Citral enthalten. Die Zusammensetzung finde ich gut für Naturkosmetik Reinigungsmilch.

Melvita Apicosma Cremige Reinigungsmilch

Herstellerversprechen
„Diese cremige Reinigungsmilch entfernt sanft und effektiv Make-up und Unreinheiten.
Angereichert mit dem 3-Honig-Wirkstoffkomplex (Thymian, Akazie und Orangenblüte), Blütenpollen und Süßmandel – bekannt für ihre nährenden Eigenschaften – duftet die Reinigungsmilch blumig frisch mit zarter Honignote. Die sanfte Formel schützt die Haut vor dem Austrocknen. Die Haut ist frei von Make-up, gereinigt, fühlt sich angenehm und geschmeidig an!“

Quelle: de.melvita.com

Melvita Apicosma Cremige Reinigungsmilch

Praxis-Test
Das Produkt ist in einem Pumpspender enthalten, was ich persönlich sehr hygienisch und praktisch finde. Bei der ersten Nutzung muss ich den Pumpspenderkopf drehen, damit er geöffnet wird.

Ich trage immer abends einen Finger voll der Reinigungsmilch auf mein Gesicht auf und massiere die wunderbar cremig-zarte Textur in meine Gesichtshaut ein. Der Duft nach Orangenblüten- und Akazienhonig war mir am Anfang zu stark, mittlerweile habe ich mich daran gewöhnt.

Ich spüle dann das Produkt mit Wasser wieder ab. Meine Haut fühlt sich streichelzart an und der Duft bleibt noch mindestens eine Stunde auf der Haut. Zur Nachreinigung trage ich dann mit einem Wattepad meist noch Mizellenwasser auf.

Melvita Apicosma Cremige Reinigungsmilch

Das Produkt verwende ich zum Abschminken von Gesichts- und Augen-Make-up und da funktioniert es gut und brennt kaum in den Augen. Auch wasserfestes Make-up wird gut abgelöst, wobei ich hier auch noch zusätzlich wasserfesten Augen-Make-up-Entferner benutze.

Ich habe das Produkt gut vertragen und keine Hautirritationen o.Ä. bekommen, die Flasche ist auch äußerst ergiebig und wird sehr lang bei mir reichen. Für mich werden die Herstellerversprechen erfüllt.

Da sich mein Hautbild während der Testphase nicht verändert hat, verzichte ich hier auf Vorher/Nachher Bilder meiner Gesichtshaut.

Auf dem folgenden Foto habe ich pinken Lippenstift, taupefarbenen schimmernden Lidschatten und schwarzen Kajal auf meinen Unterarm aufgetragen.

Melvita Apicosma Cremige Reinigungsmilch

Darauf habe ich dann einen Finger voll von der Melvita Apicosma Cremige Reinigungsmilch verteilt und es gründlich einmassiert.

Melvita Apicosma Cremige Reinigungsmilch

Auf dem 2. Foto sieht man das Abschminkergebnis nach Abspülen der Reinigungsmilch mit Wasser. Mir persönlich reicht die Reinigungswirkung aus, da ich meine Augenpartie vor der Nutzung der Reinigungsmilch mit Naturkosmetik Augen Make-up Entferner vorreinige und meinen Teint dann noch mit Mizellenwasser nachreinige.

Melvita Apicosma Cremige Reinigungsmilch

Fazit
Eine wunderbar cremige Reinigungsmilch mit leckerem Duft, die ich aber wegen der reizenden Inhaltsstoffe nicht nachkaufen würde. Mädels, die keine reizarme Pflege betreiben, würde ich das Produkt jedoch weiterempfehlen.

Liebe Grüße,

Sunny_993 😀

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Reinigung

Dieser Artikel wurde seitdem 503 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXansprechender Duft
XXXXXermöglicht gründliche Reinigung
XXXXOermöglicht sanfte Reinigung
XXXXXtrocknet die Haut nicht aus
XXXXXsorgt für zartes & frisches Hautgefühl nach der Reinigung

Gesamtwertung: 4,8 von 5,0

Verpackung: 5,0 - Preis: € € € €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Ja

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.