Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Methode Brigitte Kettner Purifying Cleansing Milk

Eine Reinigungsmilch, die bei mir leider mit zu vielen negativen Eigenschaften durchfällt.

Anzeige

Das Produkt welches ich euch heute vorstelle, ist die „Purifying Cleansing Milk“ von Methode Brigitte Kettner.

Die Reinigungsmilch ist in einer einfachen weißen Plastikflasche , die am Deckel mit einem silberfarbenen Streifen veredelt worden ist. Die Flasche enthält 200 ml.

Das Produkt kostet knapp 26€. Und ist für leicht fettende, ölige Haut und Problemhaut geeignet.
Der Hersteller verspricht, dass die Haut nach der Anwendung perfekt gereinigt ist, strahlt und außerdem sanft und erfrischt ist.
Weiter soll sie antibakteriell wirken, von (Augen-)Make-up und Schmutz auf der Haut befreien.
Nach der Anwendung der Reinigungsmilch kann man die Haut weiter pflegen.

Die Öffnung der Flasche ist sehr klein, das ist sehr gut, denn schon eine erbsengroße Menge reicht für das ganze Gesicht.
So viel, wie man es auf dem Bild sehen kann.
Nach 5 Wochen täglicher Nutzung, morgens und abends, ist das Produkt noch zu 3/4 gefüllt und ist somit sehr ergiebig.

Da die Konstistenz eher flüssig ist, lässt sich die Milch leicht verteilen.
Ich creme mich damit ein, putze mir dann die Zähne und wasche erst dann die Milk wieder ab, damit sie auch Zeit zum Einwirken hat.

Die Milk riecht eher klinisch und ihr Geruch ist für mich somit nicht ansprechend.

Mein Gesicht spannt nach der Anwendung immer etwas, so dass ich danach eine Creme anwende. Ansonsten fühlt sich mein Gesicht gut gereinigt an.

Leider wird das Herstellerverprechen bei mir nicht erfüllt.
Mein Gesicht wird nur von sehr leichter Kosmetik gereinigt (Puder etc.) mein Augen Make-up bleibt immer übrig. Ich muss immer mit extra Augen Make-up Entferner nachhelfen.
Wasserfestes Make-up wird leider nur verschmiert und überhaupt nicht entfernt.

Leider habe ich bei der Anwedung dieses Produkts bemerkt, dass ich sehr viel mehr Pickel hatte als zu vor, um die 4 bis 5-fache Menge, was ich viel zu viel finde und deswegen nutze ich die Milk nun nicht mehr, auch wenn das Gefühl der gereinigeten Haut gut ist.

Meiner Erfahrung nach, ist die Reinigungsmilch für mich eher kontraproduktiv gewesen, da ich Pickel davon bekommen habe und sich Augen Make-up nicht vollständig entfernen liess. Somit wurden die Herstellerverprechen leider nicht erfüllt. Den Preis finde ich außerdem viel zu hoch für ein solches Produkt, einzig die gereinigte Haut hinterlässt bei mir einen positiven Eindruck.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Reinigung

Dieser Artikel wurde seitdem 1314 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XOOOOansprechender Duft
XXOOOermöglicht gründliche Reinigung
XXXXXermöglicht sanfte Reinigung
XXXXOtrocknet die Haut nicht aus
XXXXXsorgt für zartes & frisches Hautgefühl nach der Reinigung

Gesamtwertung: 3,4 von 5,0

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.