Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

NIVEA Creme Pflege-Reinigungsmilch

Die Milch hat den typischen Nivea Duft und fühlt sich reichhaltig cremig auf der Haut an. Aber die Reinigungsleistung ist durchschnittlich.

Anzeige

NIVEA Creme Pflege-Reinigungsmilch Flasche

Hallo ihr Lieben 😀

Bei einem Streifzug in meiner Lieblingsdrogerie habe ich mich hinreißen lassen, und die Die NIVEA® Creme Pflege-Reinigungsmilch für ca. 3 € gekauft.

Herstellerversprechen von NIVEA

„Die NIVEA® Creme Pflege-Reinigungsmilch mit einer pflegenden Formel mit Eucerit® und Panthenol: Reinigt gründlich und entfernt Make-up & sogar wasserfeste Mascara. Schützt die natürliche Feuchtigkeitsbalance der Haut. Ist besonders mild & pflegend und für jeden Hauttyp geeignet. Für schöne, zarte Haut. Die pflegende Milch enthält den einzigartigen Duft der NIVEA Creme und hinterlässt ein zartes, gepflegtes Hautgefühl: Creme Pflege Reinigungsmilch.

– Reinigt gründlich und entfernt Make-up und sogar wasserfeste Mascara.
– Schützt die natürliche Feuchtigkeitsbalance der Haut.
– Ist besonders mild und pflegend und für jeden Hauttyp geeignet.
– Durch die pflegende Formel besonders geeignet für die Anwendung am Abend.
– Die pflegende Milch enthält den einzigartigen Duft der NIVEA Creme und hinterlässt ein zartes, gepflegtes Hautgefühl.“

NIVEA Creme Pflege-Reinigungsmilch Herstellerangaben

Anzeige

Inhaltsstoffe des Testprodukts

„Aqua, Isopropyl Palmitate (glättend, hautpflegend), Paraffinum Liquidum (Mineralöl L ), Glycerin (feuchtigkeitsspendend), Butyrospermum Parkii Butter (Sheabutter J ), Panthenol (Provitamin B5 J ), Cetyl Alcohol (guter Fettalkohol), Lanolin Alcohol (Eucerit®) (guter Alkohol), Octyldodecanol (hautglättend), Sodium Palmitate (Tensid), Glyceryl Stearate (Emulgator), Sodium Stearate (Tensid), Sodium Myristate (Tensid), Sodium Arachidate (Tensid, puffernd), Sodium Oleate (Tensid), Sodium Carbomer (Emulgator), Phenoxyethanol (Konservierungsmittel), Methylparaben (Konservierungsmittel), Limonene, Linalool, Geraniol, Citronellol, Benzyl Alcohol, Citral (deklarationspflichtige Duftstoffe), BHT (Antioxidant), Parfum (reizarme Formulierung)

Die INCI-Liste finde ich persönlich eher durchschnittlich. Paraffinum Liquidum an sich ist ja nichts schlechtes, aber hat für mich trotzdem einen faden Nachgeschmack. Besonders bei der Lippenpflege achte ich darauf, dass es nicht enthalten ist. Bis auf die deklarationspflichtigen Duftstoffe (auch wenn wir es nicht bemerken, sie reizen unsere Haut) finde ich die Liste für ein konventionelles Reinigungsprodukt okay.

NIVEA Creme Pflege-Reinigungsmilch Deckel

Verpackung der Reinigungsmilch

Die Reinigungsmilch befindet sich in einer typischen NIVEA Verpackung. Das Design ist zeitlos und gefällt mir richtig gut. Die Verpackung hat einen weißen Klappdeckel, welcher einwandfrei funktioniert. Enthalten sind 200 ml und die Dosieröffnung hat eine angenehme Größe.

NIVEA Creme Pflege-Reinigungsmilch Öffnung

Anwendung des Reinigungsprodukts

„Durch die pflegende Formel besonders geeignet für die Anwendung am Abend. Tragen Sie die Reinigungsmilch auf Gesicht, Hals und Dekolleté auf. Verteilen Sie die Milch sanft massierend und spülen Sie die Haut mit lauwarmen Wasser ab oder entfernen Sie die Reste mit einem Wattepad.“

Da ich seit einigen Monaten morgens keine Reinigungsprodukte verwende, habe ich die NIVEA® Creme Pflege-Reinigungsmilch nur abends verwendet. Meine Haut neigt mittlerweile „nur“ noch zu Unreinheiten, aber NIVEA empfiehlt die Milch für alle Hauttypen. Über die Dosieröffnung lässt sich schnell eine ausreichende Menge Produkt entnehmen. Die Konsistenz der Milch ist sehr flüssig, weshalb ich nur eine „2 € Stück“ große Menge verwende, sonst landet mehr im Waschbecken.

NIVEA Creme Pflege-Reinigungsmilch Farbe und Konsistenz

Ich verwende die Milch wie ein Waschgel indem ich sie mit den Händen überall im Gesicht verteile – auch um Augen Make-up zu entfernen. Es wird ja schließlich mit dem Entfernen wasserfester Mascara geworben.

Um die Reinigungsmilch zu entfernen benutze ich gerne viel lauwarmes Wasser. So kann ich am gründlichsten alle Produktreste entfernen. Ich mag es nicht die Reste der Milch mit einem Wattepad abzunehmen, so verschmiert man das Produkt nur weiter auf der Haut und arbeitet es in die Poren ein. Aber ich will es ja komplett wieder loswerden, damit ich die folgende Pflege nicht nur oberflächlich quasi auf die Reste der Milch gebe. Trotz des Abspülens mit reichlich Wasser bleibt aber immer noch einiges auf der Haut zurück. Deshalb habe ich mal ein Wattepad fotografiert, welches ich mit Make-Up Entferner getränkt hatte, und das Gesicht anschließend damit gereinigt habe.

NIVEA Creme Pflege-Reinigungsmilch Reinigung

Anfangs fühlt sich die Milch etwas kühl und zugleich reichhaltig an. Es lässt sich sehr leicht auf der feuchten Haut verteilen und liegt dabei wie ein Film auf der Haut. Insgesamt finde ich das Hautgefühl in Ordnung und trockene Haut wird sich bestimmt sehr über die Milch freuen. Im Sommer würde mir die cremige Milch wohl zu viel sein, aber jetzt in der kalten Jahreszeit freut sich selbst meine ölige Haut darüber.

Fazit zur NIVEA Creme Pflege-Reinigungsmilch

Die Reinigungsleistung habe ich persönlich als ausbaufähig empfunden. Foundation, Puder und normale Mascara werden für mich nicht ausreichend entfernt, weshalb ich das Entfernen von wasserfester Mascara gar nicht ausprobiert habe.

Nach dem Abtrocknen fühlt sich die Haut weich und geschmeidig an, es brennt nichts und ich habe keine auffälligen Unreinheiten bekommen. Trotzdem ist die Reinigungsmilch für mich kein Nachkaufprodukt.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Reinigung

Dieser Artikel wurde seitdem 1033 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXansprechender Duft
XOOOOermöglicht gründliche Reinigung
XXXXXermöglicht sanfte Reinigung
XXXXXspendet Feuchtigkeit
XXXOOsorgt für zartes & frisches Hautgefühl nach der Reinigung

Gesamtwertung: 3,8 von 5,0

Verpackung: 4,0 - Preis: € € € €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Nein

Produkt kaufen
Empfehlungsrate: 33%

1 von 1 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 1x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 1x sehr ausführlich
  • 1x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 0x gute Bildqualität
  • 1x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 0x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.