Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

NIVEA NATURAL BALANCE Reinigungsmilch

Das Produkt ist durchschnittlich. Ich werde es mir nicht nachkaufen, da es sich doch von den anderen Produkten dieser Art unterscheidet und die Herstellerversprechen nicht 100% erfüllt…

Anzeige

Bei dm habe ich vor paar Monaten die Nivea Natural Balance Reinigungsmilch gekauft, die ohne Parabene, Silikone, Farbstoffe und Mineralöle ist. Ich kann mich nicht genau an den Preis erinnern, aber es war nicht mehr als 4 Euro. Die Reinigungsmilch ist für jeden Hauttyp geeignet, soll sanft reinigen und Make-Up gründlich entfernen. Es ist mit Bio Argan-Öl und Bio Aloe Vera angereichert. Die Flasche umfasst 200 ml und ist 12 Monate nach Anbruch haltbar.

Inhaltsstoffe:
Aqua, Cetearyl Alcohol, Glycerin, Methylpropanediol, Dicaprylyl Ether, Hydrogenated Vegetable Oil, Argania Spinosa Kernel Oil, Aloe Barbadensis Leaf Juice, Tocopherol, Sodium Cetearyl Sulfate, Citric Acid, Alcohol Denat., Trisodium EDTA, Methylisothiazolinone, Linalool, Limonene, Citronellol, Benzyl Alcohol, Butylphenyl Methylpropional, Alpha-Isomethyl Ionone, Geraniol, Parfum

Die Inhaltstoffe sind bist auf Sodium Cetearyl Sulfate (Tensid – weniger empfehlenswert: hautreizend), Trisodium Edta (Konservierungsmittel) und Methylisothiazolinone (Konservierunsmittel- nicht empfehlenswert) ganz gut. Die versprochenen Aloe Vera und Arganöl befinden sich relativ vorne in der Liste.

Allgemeines:
Ich finde den Design sehr hübsch: weiß – blau – grün. Die Flasche liegt gut in der Hand und lässt sich gut bedienen. Der Deckel geht leider etwas schwerer auf…

Duft und Konsistenz:
Der Duft ist sehr frisch und grün, morgens gibt es mir einen Frischekick. Die Konsistenz ist nicht wirklich cremig, wie ich es erwartet habe. Es ist leicht gelartig, und hebt sich schon von vielen anderen Reinigungsmilch-Podukten ab. Mittlerweile habe ich mich dran gewöhnt, aber so toll finde ich es weiterhin nicht.

Anwendung als Make-Up Entferner:
Für eine Reiniungsmilch funktioniert es ganz gut. Es muss zwar etwas Druck ausgeübt werden, und ich reibe an den Augen etwas mehr…. Dennoch bin ich da noch ganz zufrieden, da ich es sowieso nicht anderes von dieser Produktart kenne. Um mein ganz normalen Tages Make-Up zu entfernen, benötige ich ca. 3 Pads. Leider habe ich nach den Benutzung einen Film auf den Augen, der zwar nicht brennt, aber sich dennoch so ziemlich unangenehm anfühlt. Es wird zwar nicht versprochen, dass man auch AMU damit entfernen kann… trotzdem mache ich es, da es mir zu anstrengend ist mehrere Produktarten zu benutzen, um ganz normales Make-Up zu entfernen.

Anwendung als Reinigungsprodukt:
Leider muss ich sagen, dass mein Gesichtwasser danach doch noch viel leisten muss, daher benutze ich es nur für die oben angesprochen Anwendung als Make-Up Entferner. Es ist einfach nicht gründlich genug… Meist benutze ich noch meine Reinigungscreme als Ergänzung,

Hautgefühl und Pflege:
Die Haut füllt sich danach etwas gummiartig an…. Außerdem spürt man die Produktreste ganz deutlich an der Haut, daher spüle ich es immer ab, da ich das Gefühl habe, es würde meine Haut, wenn ich es nicht abwaschen würde, reizen. Trotz des Gefühls hatte ich in der Testphase von mittlerweile 2 Monaten keine Hautirritationen oder sonstiges. Es trocknet die Haut auch nicht aus, pflegt sie aber auch nicht…. Da ich im Winter unter trockener Haut leide, muss ich danach immer eine Creme benutzen.

Fazit:
Es ist durchschnittlich. Ich werde es mir nicht nachkaufen, da es sich doch von den anderen Produkten dieser Art unterscheidet und die Herstellerversprechen nicht 100% erfüllt…

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Reinigung

Dieser Artikel wurde seitdem 2255 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXansprechender Duft
XXOOOermöglicht gründliche Reinigung
XXXOOermöglicht sanfte Reinigung
XXXOOtrocknet die Haut nicht aus
XXXOOsorgt für zartes & frisches Hautgefühl nach der Reinigung

Gesamtwertung: 3,2 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige