Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Olaz Complete Pflegende Reinigungsmilch

Reinigungsmilch, die eine gründliche Reinigung ermöglicht und meine Haut nicht zu sehr austrocknet.

Anzeige

Ich habe die Pflegende Reinigungsmilch aus der neuen Olaz Complete Reihe getestet.
Sie befindet sich in einer weiß- türkis gehaltenen Plastikflasche mit türkisem Deckel. 200 ml des Reinigungsproduktes kosten ca. 3,99€ und sind 12 Monate haltbar. Die Reinigungsmilch soll für normale, trockene und Mischhaut geeignet sein. Der Hersteller verspricht die Entfernung von“ Schmutz und Make-up für eine wirksame und pflegende Reinigung“.


Durch die kleine Öffnung im Deckel lässt sich die Milch optimal dosieren.
Aufgrund der relativ flüssigen Konsistenz lässt sie sich sehr gut im vorher angefeuchteten Gesicht verteilen. Laut Hersteller soll man das Produkt mit einem feuchten oder trockenen Wattepad entfernen. Ich habe allerdings Waschlappen und Wasser aus meinen Händen dazu benutzt.
Meiner Meinung nach ist das Produkt etwas zu stark mit einem frischen Duft parfümiert, aber nicht zu extrem.
Die Gesichthaut wird gründlich von Schmutz und Make-up Resten befreit.
Nach dem Verwenden des Produkts fühlt sich meine Haut nicht unbedingt ausgetrocknet, aber auch nicht wirklich sanft an. Sowas erwarte ich aber auch nicht, da ich mich danach sowieso noch eincreme.
Meine Haut hat die Reinigungsmilch gut vertragen und der Hersteller hat seine Versprechen voll erfüllt. Ich würde sie aber nicht nachkaufen, da ich persönlich doch lieber Naturkosmetik verwende.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Reinigung

Dieser Artikel wurde seitdem 3476 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXOOansprechender Duft
XXXXXermöglicht gründliche Reinigung
XXXXOermöglicht sanfte Reinigung
XXOOOtrocknet die Haut nicht aus
XXXXOsorgt für zartes & frisches Hautgefühl nach der Reinigung

Gesamtwertung: 3,6 von 5,0

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.