Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Pixi Glow Mud Cleanser

Reinigt die Haut porentief, ohne sie dabei auszutrocknen und sorgt für einen frischen Teint. Eine dauerhafte Verbesserung meiner Haut konnte ich jedoch nicht feststellen. Tierversuchsfrei!

Anzeige

Pixi Glow Mud Cleanser

Heute möchte ich euch den Pixi Glow Mud Cleanser vorstellen, den ich gute vier Wochen lang für Pinkmelon getestet habe.

Der Cleanser ist in einer auf dem Kopf stehenden 135ml-Tube mit Deckel zum Aufklappen verpackt und kann für 23,99 € bei Douglas erworben werden. Das Verpackungsdesign finde ich eher unspektakulär. Ich finde es nicht unansprechend, aber auch nicht überragend schön.

Pixi Glow Mud Cleanser

Inhaltsstoffe:

Aloe Barbadensis Leaf Juice, Carthamus Tinctorius (Safflower) Seed Oil, Cetyl Alcohol, Glyceryl Stearate, Diatomaceous Earth, Glycerin, Glycolic Acid, Sodium Glycolate, Lauroamphocarboxyglycinate and Sodium Trideceth Sulfate, Squalane, Anthemis Nobilis Flower (Chamomile) Extract, Saponaria Officinalis Leaf/Root Extract, Hexylene Glycol (and) Fructose (and) Glucose (and) Sucrose (and) Urea (and) Dextrin (and) Alanine (and) Glutamic Acid (and) Aspartic Acid (and) Hexyl Nicotinate, Persea Gratissima (Avocado) Oil, Triticum Vulgare (Wheat) Germ Oil, Corylus Avellana (Hazelnut) Seed Oil, SesamumIndicum (Sesame) Seed Oil, Phenoxyethanol, Caprylyl Glycol, Ethylhexylglycerin, Xanthan Gum, Fragrance, Chlorphenesin, Guar Gum, Sodium Hyaluronate, Citric Acid
Quelle: www.douglas.de

Produktbeschreibung und Anwendungshinweis:

„Eigenschaft: reinigen. Der Glow Mud Cleanser von Pixi reinigt sanft und tiefenwirksam. 5 % Glykolsäure sorgen für einen leuchtenden, gesünder aussehenden Hautton. Schlamm reinigt die Poren, während Hyaluronsäure, Aloe vera und Avocado die Haut aufbauen und mit Nährstoffen versorgen. Der Teint wird glatt und rein. Eine münzgroße Menge auf die feuchte Haut auftragen. Für 30 Sekunden sanft einmassieren, dabei die Augenpartie auslassen. Abspülen und trocken tupfen. Für bessere Ergebnisse mit Glow Tonic nachbehandeln.“
Quelle:
www.douglas.de

Durch Pinkmelon wurde ich zudem darauf hingewiesen, dass die Haut aufgrund des enthaltenen AHAs in der Testphase sonnenempfindlicher ist. Es wurde daher empfohlen, einen Sonnenschutz zu tragen.

Pixi Glow Mud Cleanser

Meine Erfahrungen mit dem Pixi Glow Mud Cleanser:

Der Deckel lässt sich ohne Mühe aufklappen und schließt auch sicher wieder. Das Produkt an sich besitzt eine eher festere, cremige Konsistenz. Daher muss man schon etwas fester auf die Tube drücken, um den Cleanser zu entnehmen. Dafür lässt er sich aber umso präziser dosieren. Das Produkt duftet während der Anwendung angenehm dezent und lässt sich einfach mit den Fingern auf der Gesichtshaut verteilen und sanft einmassieren. Da der Cleanser nicht aufschäumt, benutze ich gerne eine manuelle Gesichtsreinigungsbürste, um den Cleanser in meine Haut einzuarbeiten. Dies gibt mir schon während der Anwendung, aber vor allem danach ein noch reineres Hautgefühl.

Das Produkt lässt sich schnell und rückstandslos mit warmem Wasser wieder abwaschen und hinterlässt ein außerordentlich sauberes Hautgefühl, wobei die Haut nach der Anwendung keineswegs ausgetrocknet ist oder spannt. Vielmehr fühlt sie sich weich und geschmeidig an und wird super mit Feuchtigkeit versorgt. Auch Make-up wird übrigens ohne Rückstände entfernt, obwohl es nicht explizit versprochen wird (außer natürlich Mascara – die Augenpartie sollte bei der Reinigung mit dem Cleanser ausgespart werden.) Zudem hinterlässt der Cleanser unmittelbar nach der Anwendung tatsächlich einen frischeren, strahlenderen Teint. Die Haut sieht praller und gesünder aus, was ich an diesem Cleanser wirklich mag. Leider finde ich, dass man das auf den Nachher-Bildern nicht so deutlich erkennen kann.

Pixi Glow Mud Cleanser

Ich habe den Pixi Glow Mud Cleanser nun gute vier Wochen lang getestet und sowohl morgens, als auch abends verwendet. Auf die Beschaffenheit meiner Haut hatte das Produkt nach diesem Zeitraum für mich jedoch keinen sichtbaren Einfluss. Ich habe leider auch mit 27 Jahren noch immer mit Hautunreinheiten und vergrößerten Poren zu kämpfen. Mal wird die Haut etwas besser, mal etwas schlechter (vor allem, wenn ich unter Stress stehe oder mich nicht so gesund ernähre, wie ich es sollte). Daran hat sich in der Testphase nichts geändert.

Der Cleanser ist übrigens sehr ergiebig, da man nur eine etwa haselnussgroße Menge für eine Anwendung benötigt.

Pixi Glow Mud Cleanser

Pixi Glow Mud Cleanser

Mein Fazit:

Trotz der Tatsache, dass sich meine zu Unreinheiten neigende Haut durch den Pixi Glow Mud Cleanser auf längere Sicht nicht sichtbar gebessert hat, möchte ich das Produkt weiterempfehlen. Das Hautgefühl nach der Reinigung ist tiefenrein und der Teint strahlt. Zudem besticht der Cleanser durch seine pflegende Wirkung und seine Ergiebigkeit. Daher finde ich den Preis von 23,99 € zwar hoch, aber durchaus gerechtfertigt.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Reinigung

Dieser Artikel wurde seitdem 1396 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOansprechender Duft
XXXXXermöglicht gründliche Reinigung
XXXXXermöglicht sanfte Reinigung
XXXXXspendet Feuchtigkeit
XXXXXsorgt für zartes & frisches Hautgefühl nach der Reinigung

Gesamtwertung: 4,8 von 5,0

Verpackung: 3,0 - Preis: € € € €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Ja

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
Pixi ist aktuell Pinkmelon-Partner
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.