Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Daniele de Winter Forêt Precieuse Gesichtsöl

Da stimmt das Preis-Leistungsverhältnis nicht...

Anzeige

Getestet habe ich ein Gesichtsöl von Daniele de Winter Monaco, das extra für unreine Haut entwickelt wurde. Es soll die Haut klären und verfeinern und Mitessern entgegenwirken.

Enthalten sind 50 ml reines Öl, ohne Konservierungsstoffe, die sich aus Teebaum-, Niaouliöl und Petitgrian zusammensetzen.

Das Öl befindet sich in einem milchigen Glasflakon mit silberner Plastikkappe, darunter befindet sich ein silberner Pumpspender für leichteres Dosieren. Das Ganze steckt wiederum in einer grünen Pappschachtel, in der auch eine Gebrauchsanweisung enthalten ist. Seltsamerweise ist das Öl, das ich teste hier gar nicht aufgführt, sondern nur andere Produkte, sodass ich noch nichtmal weiss, wie ich es anwenden soll.

Den Glasflakon finde ich optisch ganz schön. Für ca. 54€ Euro, die dieses Öl kostet, wurde allerdings am Rest doch arg gespart. Die Verschlusskappe ist aus billigem Plastik und lässt sich extrem schwer öffnen, der Pumpspender genauso. Bei der 2. Anwendung gibt er schon den Geist auf und ich muss das Öl jedesmal komplett aufdrehen, was ’ne ziemliche Ferkelerei ist.

Ich bin schon sehr skeptisch, wie gerade ein „Öl“ gegen unreine Haut wirken kann. Der Geruch ist doch gewöhnungsbedürftig und sehr intensiv. Zum Glück verschwindet der Geruch aber recht schnell nach dem Auftragen.

Es lässt sich leicht auftragen, ist sehr ergiebig und fühlt sich gut auf der Haut an. Logischerweise hinterlässt es einen öligen Glanz auf der Haut, sodass es unmöglich ist im Anschluss ein Make-up darüber aufzutragen. Das wird nämlich fleckig und der Glanz kommt trotz Puder immer wieder durch. Daher hab ich es nur abends benutzt (auf ein Wattepad und damit im Gesicht verteilt). Da ich ja keine Gebrauchsanweisung habe, weiß ich auch nicht wie bzw. wie oft es am Tag angewendet werden soll…eigentlich ein Witz bei so ’nem teuren Produkt, wie kann ein Hersteller sowas vergessen?

Von der Wirkung her kann ich aber sagen, dass es meine Haut schon ein wenig verbessert hat. Ich hab öfter mit Unreinheiten zu kämpfen und mein Hautbild wurde schöner, Pickel und Mitesser auch etwas weniger.

Aber der Effekt ist nicht so überragend, dass ich mir das Produkt nachkaufen würde. Der Geruch stört mich, die schlechte Verpackung auch. Ich finde mit reinem Teebaumöl kann man ähnliche Effekte für wesentlich weniger Geld erzielen, außerdem habe ich nirgendwo eine vernünftige Bezugsquelle für das Öl gefunden.

Fazit:
Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt meiner Meinung nach hier nicht. Für über 50€ Euro erwarte ich doch mehr als das, was es bei mir geleistet hat. Im Großen und Ganzen ist es ok, zumindest spendet es ordentlich Feuchtigkeit, ohne dass man noch mehr Unreinheiten bekommt. Das ist immerhin schonmal was, für mich aber nicht ausreichend um es weiterzuempfehlen.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Serum/Konzentrat

Dieser Artikel wurde seitdem 1815 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XOOOOansprechender Duft
XXOOOzieht schnell ein
XXXXXspendet Feuchtigkeit
XXXXOunterstützt spürbar die Regeneration der Haut
XXXXOsorgt für ein angenehmes Hautgefühl

Gesamtwertung: 3,2 von 5,0

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.