Jetzt registrieren!
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

Finde die besten Produkte

Anzeige

L’Oréal Paris Youth Code Hoch-Konzentriertes Serum

Ein intensiv wirkendes Serum, dass der Haut sehr viel Feuchtigkeit spendet. Das Serum zieht schnell ein und lässt die Haut gesund wirken. Es kann keine Poren verfeinern, nur insgesamt etwas glätten.

Anzeige

Allgemeine Informationen
Das Serum (30 ml) aus der YOUTH CODE Reihe von L’ORÉAL PARiS kostet durchschnittlich 18 €, im Angebot auch deutlich weniger. Das Serum ist z.B. in Drogeriemärkten und Parfümerien erhältlich.

Nach dem Anbrechen ist das Serum noch 12 Monate haltbar.

Die Zielgruppe dieses Serums sind Personen zwischen 25 und 40 Jahren.

Herstellerversprechen
“Hochkonzentriertes Serum mit “Verjüngungs-Effekt”*: Die Pro-GenTM Technologie verbessert die Regenerationsfähigkeit der Haut. Die Haut wird sofort hydratisiert. Das Hautbild wirkt verfeinert und sichtbar verjüngt. Für ein seidig-glattes Hautgefühl. * Wirkt verjüngend auf das Erscheinungsbild”

Meine Erfahrungen
Das Serum befindet sich einem schwarz gefärbten Glasflakon mit einer Pipette. Die Pipette ist ebenfalls aus Glas gefertigt. Insgesamt wirkt das Produkt auf mich sehr hochfertig.
Im unteren Bereich ist der Flakon durchsichtig. Legt man den Flakon auf die Seite, kann man in etwa erahnen, wie viel vom Produkt noch übrig ist. Soweit ich es bis jetzt sehen konnte, kommt die Pipette bis auf den Boden, so dass man am Ende nur ganz wenig vom Produkt nicht verwenden können wird.
Ich benutze das Serum inzwischen fünf Wochen (2x täglich) und schätze, dass die 30 ml insgesamt für ca. 8-10 Wochen reichen werden.

Wie die anderen Produkte aus der „Youth Code“ Reihe duftet auch dieses Serum ganz wenig blumig in Kombination mit kosmetisch. Der Duft ist auf der Haut nur leicht wahrnehmbar und verschwindet innerhalb von wenigen Minuten. Mich stört das gar nicht, da ein Serum für mich auch gerne geruchsneutral sein darf.

Mit der Pipette kann ich das Serum einfach aus dem Flakon entnehmen und auf der Haut verteilen. Hierzu gebe ich zwei normal große Tropfen auf die Wangen. Das Serum ist sehr flüssig und läuft etwas an den Wangen herunter, tropft aber nicht.
Die beiden Tropfen reichen bei mir völlig aus, um das Serum im ganzen Gesicht zu verteilen. Nach ca. 30 bis 60 Sekunden ist das Serum vollständig eingezogen. Wenn man drei oder mehr Tropfen nimmt, dann dauert es deutlich länger, bis man das Serum einmassiert hat, aber das ist nur eine Frage der Zeit.

Wenn das Serum eingezogen ist, fühlt sich die Haut irgendwie stumpf an. Sie hat einen leichten Glanz, ist aber sehr weit weg von glatt und geschmeidig. Da ich anschließend immer noch eine Tagescreme verwende, stört mich das auch nicht.

Der Hersteller sagt, dass nach der Anwendung „die Haut sofort hydratisiert wird“. Dem möchte ich zustimmen. Das Serum versorgt die Haut intensiv mit Feuchtigkeit und gibt ihr jede Menge Spannkraft.

Werden die Versprechen gehalten?
L’ORÉAL PARiS verspricht für dieses Serum Folgendes:

„Das Hautgefühl wird mit dem 1. Tropfen verbessert.“
Dazu habe ich eine geteilte Meinung. Dadurch dass sich die Haut direkt nach der Anwendung etwas stumpf anfühlt, war ich anfangs skeptisch.

„Nach einer Woche wirkt die Haut sichtbar jugendlicher.“
Hier muss ich dazu sagen, dass ich in den drei Monaten davor bereits ein Serum eines anderen Herstellers verwendet habe, mit dem ich auch sehr zufrieden war.
Meine Haut wirkte auch nach einer Woche nicht anders, als zuvor. Die zwei Seren scheinen also sehr ähnlich zu wirken und meine Haut gut mit Feuchtigkeit zu versorgen.

„Nach einem Monat gewinnt die Haut an Eigenschaften jugendlicher Haut: glatter, erholter, strahlender.“
Insgesamt finde ich, dass meine Haut recht gesund wirkt. Ich habe weniger Unreinheiten als zuvor und dank des Serums verzeiht mir meine Haut auch, wenn ich bei einer CC-Creme mal daneben greife und diese die Haut austrocknet. Das Serum hat mich davor bewahrt, dass die trocknen Stellen so extrem wurden, dass die Haut geschuppt hätte.

Fazit
Mit diesem Serum bin ich zufrieden. Es tut meiner Haut gut und gibt ihr ausreichend Feuchtigkeit. Mein Teint ist zwar nach wie vor gemischt und auch große Poren sind nicht verfeinert worden, aber insgesamt wirkt die Haut gepflegt. Mit nur der Kombination Tages- und Nachtcreme wäre dieses Ergebnis nicht so einfach zu schaffen gewesen.
Das seidig-glatte Hautgefühl tritt bei mir allerdings direkt nach der Anwendung nicht auf. Seidige Optik habe ich, dafür aber auch eine Haut, die so gar nicht geschmeidig ist, sondern eher bremsend wirkt, wenn man mit den Fingern über die Haut streicht.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Serum/Konzentrat

Dieser Artikel wurde seitdem 2356 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXansprechender Duft
XXXXOzieht schnell ein
XXXXXspendet Feuchtigkeit
XXXXXunterstützt spürbar die Regeneration der Haut
XXXOOsorgt für ein angenehmes Hautgefühl

Gesamtwertung: 4,4 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige