Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

oder

Pinkmelon durchsuchen

Anzeige

Shiseido Ibuki Softening Concentrate

Super Produkt, das auf jeden Fall sehr viel Feuchtigkeit spendet. Für die Marke Shiseido auch gar nicht sooo teuer!

Dieses Serum habe ich vor einigen Monaten in der Parfümerie Seibel erstanden. Da ich noch Dukaten von dieser Parfümerie hatte (sowas wie ein Gutschein) und mal wieder extrem trockene Stellen im Gesicht, war ich auf der Suche nach etwas Feuchtigkeit. Ich wurde nett beraten und die Dame meinte, ich hätte eigentlich schon eine wirklich gute Gesichtscreme, ich solle daher mal versuchen mehr aus der Tiefe bzw. in die Tiefe zu arbeiten. Eben mit einem Serum. Zuerst war ich skeptisch, da ich regelmäßig Seren verwende, darunter auch High-End Produkte. Aber die Verkäuferin hat mich überzeugt, dass die Seren, welche ich schon besitze, mehr Anti-Aging sind, aber eben nicht wirklich auf Feuchtigkeit ausgelegt. Nach einigem Hin und Her, Gucken und Schauen und auf dem Handrücken testen, habe ich mich dann eben für das Produkt von Shiseido entschieden.

Soweit ich in Erfahrung bringen konnte, muss diese IBIKI Reihe wohl relativ neu sein.
Das Serum befindet sich in einem hohen, elfenbeinfarbigen Fläschchen aus Plastik. Enthalten sind 75 ml, preislich liegt es bei 29€.

Die Flasche lässt sich leicht öffnen, der Deckel wird einfach nur abgezogen, darunter findet man einen Pumpspender. Das gefällt mir schon mal sehr gut, besser als die Pipettentechnik, die man bei vielen Seren – egal ob Drogerie oder Highend – vorfindet.

Der Pumpspender reagiert sofort auf leichtes Drücken, so dass man das Serum gut dosieren kann. Ein voller Pumphup ist nämlich, in meinen Augen, viel zu viel. Zumindest, wenn man das Produkt wie ich nur auf dem Gesicht/Hals anwendet und nicht unbedingt noch auf dem Dekolleté oder dem halben Oberkörper. 😉

Das Serum an sich ist relativ flüssig, was für mich ein kleines Problem darstellt. Ich habe mir angewöhnt meine Seren auf dem Handrücken zu verteilen und dann erst auf das Gesicht aufzutragen. Da muss ich nun gehörig aufpassen, dass es nicht vom Handrücken herunterflutscht. Auch direkt auf die Fingerspitzen auftragen ist nicht möglich, da flutscht es auch durch. Aber wenn man ein wenig aufpasst, klappt es schon.

Man kann zwar eine leicht gelige Konsistenz erkennen, aber es innert doch eher an Wasser (?). Auf den Bildern kann man es, glaube ich, ganz gut erkennen. Das Fotograhieren stellte sich auch als kleine Herausforderung dar, denn das Serum ist wirklich sehr, sehr flüssig. 😉
Aber auf dem Gesicht lässt es sich dann doch sehr gut verteilen.

Ich verwende das Produkt übrigens meist nur morgens, da ich gerade für den Abend andere Seren habe und übertreiben muss man es ja nun auch nicht.

Aber obwohl ich es nur am Morgen direkt nach dem Gesichtswasser auftrage, bin ich überrascht wie gut das Produkt ist. Es spendet wirklich extrem viel Feuchtigkeit, Elastizität und Spannkraft. Meine Haut fühlt sich sofort richtig prall an und ich finde auch, obwohl kein Schimmer oder Ähnliches darin ist, dass die Haut viel frischer wirkt, das Fahle der Nacht verschwindet. Trotzdem glänz die Haut überhaupt nicht.

Da dieses Serum so feuchtigkeitsspendend ist, kann der Eindruck entstehen, dass es klebrig ist, aber dem ist nicht so. Trotzdem warte ich mit der nachfolgenden Pflege einen kleinen Augenblick. Aber, wenn ich das Produkt mal am Abend anwende, dann fällt mir ganz oft auf, dass ich die anderen Produkte, die eigentlich folgend würde, oft vergesse bis ich ins Bett gehe. Das ist bei mir normalerweise sehr ungewöhnlich, denn meine Haut spannt doch sehr oft. Aber bei diesem Produkt ist das überhaupt nicht der Fall. Ich habe den Eindruck, ich könnte sogar ab und an auf meine Tagescreme verzichten und direkt Foundation auftragen.

Woran ich etwas zu knabbern habe, ist der Duft. Er ist sehr stark, blumig (vielleicht nach Lavendel?). Ich kann es nicht genau sagen, er erinnert mich aber stark an den Geruch, der bei meiner Oma im Wohnzimmer war, wenn sie ihre Freundinnen zum Kaffekränzchen geladen hatte.
Aber auf dem Gesicht verfliegt er aber dann doch nach einiger Zeit.

Folgendes findet man auf einer Seite von Shiseido: „Sieger beim PRIX DE BEAUTÉ 2014* in der Kategorie Gesichtspflege Damen. Shiseidos konzentrierter Softener durchtränkt die Haut regelrecht mit intensiver Feuchtigkeit und stärkt so ihre Widerstandskraft. Durch die besondere Formulierung wird die oberste Hautschicht mit wirkungsvollen Inhaltsstoffen versorgt. Das Softening Concentrate verwöhnt die Haut wie ein Serum und liefert konzentrierte Feuchtigkeit. Die spezielle Formulierung mit Softening-Oil verhindert durch kleinste Partikel, die sich sanft auf die Haut legen, dass die Haut Feuchtigkeit verliert. Die Lotion zieht umgehend ein und verbessert die Aufnahme der folgenden Pflegeprodukte. (*[…]Der „Prix de Beauté 2014“ wurde in insgesamt 16 Kategorien vergeben. Bestimmt wurden die Preisträger durch eine hochkarätige Fachjury bestehend u. a. aus Dermatologen, Fachjournalisten, Experten aus dem Handel und einer Vielzahl von Vertretern aus der Kosmetikindustrie. Weitere Hinweise auf: www.prixdebeaute.de)“

Ich vertrage das Produkt wirklich ohne Einschränkung und bin total begeistert davon. Ich werde es auf jeden Fall wieder kaufen!

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Serum/Konzentrat

Dieser Artikel wurde seitdem 1773 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOansprechender Duft
XXXXXzieht schnell ein
XXXXXspendet Feuchtigkeit
XXXXXunterstützt spürbar die Regeneration der Haut
XXXXXsorgt für ein angenehmes Hautgefühl

Gesamtwertung: 4,8 von 5,0

Produkt kaufen

0 von 1 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 0x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 0x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 0x gute Bildqualität
  • 0x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 1x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 1x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Eine Antwort zu “Shiseido Ibuki Softening Concentrate”

  1. Milo

    Nun, da wurdest du leider nicht komplett aufgeklärt. 😉
    Das Produkt ist zwar toll und scheint auch gut zu deiner Haut zu passen, aber es ist kein Serum.
    Tatsächlich ist es „einfach“ eine Feuchtigkeitsbombe und mehr als Gesichtswasser anzusehen, auch, wenn das untertrieben ist, weil es mehr kann. In dem Fall ist es mit Algenextrakten angereichert.
    Wie ein Serum direkt nach der Reinigung mit den Händen im Gesicht verteilen und danach eventuell Serum und definitiv Creme auftragen. Geht tiefer, als die Creme und sorgt dafür, dass die anschließende Pflege besser und tiefer von der Haut aufgenommen wird. Du darfst das also auch abends anwenden. 🙂

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.