Jetzt registrieren!
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Finde die besten Produkte

Anzeige

The Body Shop Seaweed Pore Perfector

Reduziert in ca. 3-4 Wochen die Porengröße um 30-40%. Wunder vollbringt das Produkt nicht, aber ich bin mit dem Ergebnis zufrieden, auch wenn die 15 ml stattliche 17 € kosten.

Anzeige

Allgemeine Informationen
Der Pumpspender mit 15 ml der „Seaweed Pore Perfector” von The Body Shop kostet 17 € und ist nur im Onlineshop von “The Body Shop” und den Filialen vor Ort erhältlich.
Es handelt sich hierbei um ein Produkt, das die Poren sichtbar verkleinern soll.

Herstellerversprechen
„Feine Poren sind das schönste Zeichen ausgeglichener Haut. Unser Seaweed Pore Perfector mit Seetang-Extrakt klärt und unterstützt sie bei der Talgregulierung, so dass die Poren sich wieder zusammenziehen können. Das Hautbild erscheint zarter, frisch und samtig matt.
– Gleicht die Talgproduktion aus
– Klärt und verfeinert das Hautbild“

Meine Erfahrungen
Die Produkte der Seaweed-Reihe basieren auf Seetang, davon kann ich beim Duft allerdings (glücklicherweise?) nichts feststellen. Dieses Konzentrat duftet leicht frisch, mit einem minimalen Hauch von blumig, aber allgemein eher unauffällig und nicht störend.

Das Konzentrat ist leicht gelblich und hat eine Konsistenz irgendwo zwischen dünnflüssig-gelartig. Es tropft nicht, kann aber von allein ganz wenig fließen.
Für die Anwendung auf dem Gesichtsbereich mit den großen Poren (bei mir auf und um die Nase herum) reicht einmal pumpen aus. Die kleine Menge auf dem Finger ist völlig ausreichend. Das Konzentrat lässt sich sehr leicht verteilen und zieht dann innerhalb von wenigen Minuten soweit ein, dass man es nur noch ganz leicht auf der Haut spürt. Ich verwende es immer über Nacht, daher stört mich das nicht weiter.

Die Wirkung
Ich benutze den „Seaweed Pore Perfector” jetzt seit ca. drei Wochen jede Nacht und schon nach zwei Wochen hatte ich den Eindruck, dass die Poren im behandelten Bereich wirklich unauffälliger werden. Ich habe recht große Poren (vor allem auf der Nase) und natürlich sind sie jetzt nicht so winzig, dass man sie nicht sieht, aber ich würde sagen, dass sie in der Größe um etwa 30-40% geschrumpft sind. Für mich ist das gut genug.
Außer diesem Konzentrat habe ich die Nase + Umgebung über Nacht nicht weiter eingecremt und die Haut ist dort immer noch gut gepflegt (kann aber auch am täglichen Serum + der Tagescreme liegen).
Ich habe nicht den Eindruck, dass dieses Konzentrat meine Haut austrocknen würde.

Fazit
Insgesamt bin ich mit dem „Seaweed Pore Perfector” sehr zufrieden. Meine Poren werden langsam etwas kleiner und unauffälliger. Natürlich kostet dieses Produkt recht viel Geld, aber hier habe ich zum ersten Mal erlebt, dass man mit Pflegeprodukten die Porengröße tatsächlich etwas reduzieren kann.
Wenn ich am Morgen meine Nase betrachte, habe ich auch den Eindruck, dass sie noch recht matt aussieht.
Die Herstellerversprechen werden also eingehalten.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Serum/Konzentrat

Dieser Artikel wurde seitdem 2772 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOansprechender Duft
XXXOOzieht schnell ein
XXXXOspendet Feuchtigkeit
XXXXOunterstützt spürbar die Regeneration der Haut
XXXXXsorgt für ein angenehmes Hautgefühl

Gesamtwertung: 4,0 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige