Jetzt registrieren!
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

Finde die besten Produkte

Anzeige

BABOR Skinovage PX Perfect Combination Pore Refiner

Der BABOR Pore Refiner riecht traumhaft und ist gut verträglich. Meinen Hautglanz konnte er nicht länger in Schach halten als andere Fluids, aber bei dem Preis hätte die Wirkung besser sein müssen!

Anzeige

Äußerlichkeiten:
Der Flakon ist aus Milchglas, durch das man den hellgrünen Inhalt sieht. Der Pumpaufsatz und der Deckel sind aus Kunststoff, machen aber einen sehr hochwertigen und stabilen Eindruck. Bis zum Schluss wackelt nichts und tritt nichts unerwünscht am Rand aus. Der Deckel schließt fest. Die Flasche ist beim Kauf noch in einem Karton verpackt. Der ist mal wieder fast doppelt so breit wie die eigentliche Flasche, was ich echt überflüssig finde. Außer der Flasche ist noch ein Beipackzettel enthalten mit Anwendungshinweisen in 25 Sprachen. Enthalten sind übrigens 50 ml.
Nach dem Anbrechen ist der Refiner 12 Monate haltbar.

Lange Zeit gab es Babor nur bei den Kosmetikerinnen und im eigenen Babor-Shop zu kaufen. Inzwischen kann man es auch über Apotheken beziehen und im Internet oft ein paar Euro sparen. Die offiziellen Verkaufspreis für den Pore Refiner beträgt 50,-€.

Herstellerversprechen:
„Mattierende Spezialpflegelotion für die T-Zone bei Mischhaut und fettiger Haut. Extrakte aus Linse und Sauerampfer regulieren die übermäßige Talgproduktion und verfeinern die Poren. Alpine Stammzellen schützen vor vorzeitiger umweltbedingter Hautalterung und OsmoTec steigert die Hauthydratation. Der Teint wirkt sichtbar verfeinert, mattiert und ebenmäßig. Parabenfrei.”

Inhaltsstoffe:
“Water (Aqua), Prunus Amygdalus Dulcis (Sweet Almond) Oil, Alcohol Denat., Dicaprylyl Carbonate, Propylene Glycol, Alpha-Glucan Oligosaccharide, Butylene Glycol, Sorbitol, Dimethylimidazolidinone Rice Starch, Erythritol, Phenoxyethanol, Panthenol, Cetearyl Alcohol, Glyceryl Stearate, Glycerin, Hamamelis Virginiana (Witch Hazel) Bark/Leaf/Twig Extract, Sodium Lauroyl Glutamate, Stearic Acid, Hydrolyzed Milk Protein, Dimethicone, Isomalt, Carbomer, Brassica Campestris (Rapeseed) Sterols, Fragrance (Parfum), Lens Esculenta (Lentil) Seed Extract, Alcohol, Ethylhexylglycerin, Potassium Sorbate, Sodium Hydroxide, Rumex Acetosa Leaf Extract, Biosaccharide Gum-1, Caprylic/Capric Triglyceride, Sodium Benzoate, Homarine HCL, Pantolactone, Lecithin, Rhododendron Ferrugineum Leaf Cell Culture Extract, Ascorbyl Palmitate, Citric Acid, Lactic Acid, Ascorbic Acid, Yellow 5 (CI 19140), Blue 1 (CI 42090)”

Codecheck bewertet 27 Inhaltsstoffe als sehr empfehlenswert, 3 als eingeschränkt empfehlenswert, 2 als weniger empfehlenswert (das Silikonöl Dimethicone und den Farbstoff CI42090), 2 als nicht empfehlenswert (den Hilfsstoff Dimethyl Imidazolidinone, der Fomaldehyd frei setzen kann, sowie den Farbstoff CI19140) und Alcohol denat., Parfum und Fragrance wurden nicht bewertet.

Eine ‚durchwachsene‘ Mischung. Gut finde ich das Mandelöl als Hauptbestandteil, das die Haut sanft und nachhaltig pflegt. Die Pflanzenextrakte finde ich spannend. Nicht so gut finde ich den Alkohol an dritter Stelle der Inhaltsstoffe und, dass doch recht viel Chemie oder vielleicht besser Synthetik drin ist.

Anwendung:
Die Lotion ist recht flüssig und hellgrün.
Der Duft ist subtil. Für mich riecht er nach Kosmetikstudio, irgendwie klinisch aber im guten Sinne. Ich mag ihn sehr, sehr gerne und finde ihn luxuriös. Meiner Meinung nach ist der Geruch das Beste am Refiner 🙂

BABOR empfiehlt den Auftrag morgens und abends. Ich trage die Lotion nur morgens nach dem Waschen als Grundlage für meine BB-Creme oder mein Make-up auf. Ich habe eine eher feuchtigkeitsarme Mischhaut. Im Sommer reicht mir der Refiner als Feuchtigkeitspflege. Im Winter muss es für mich reichhaltiger sein, so dass ich ihn dann nicht mehr verwende (aber er ist ja auch eher für die fettigen Hautpartien gedacht). Als Nachtpflege ist er mir nicht reichhaltig genug, ich wollte abends aber auch nicht noch eine Creme darüber layern, deshalb habe ich ihn nur morgens benutzt.
Die Lotion lässt sich gut verteilen. Ein Pumpenhub reicht für das ganze Gesicht. Sie zieht schnell und rückstandslos ein.

Ich habe die Lotion sehr gut vertragen, was bei mir leider nicht selbstverständlich ist. Aber – meine Poren wurden nicht verfeinert. Das funktioniert meiner Erfahrung nach eh nie, war aber ja eines der Herstellerversprechen. Meine Nase und Stirn fetten auch genauso schnell nach, wie bei anderen Lotions, die ich schon benutzt habe. Von der Wirkung bin ich also eher enttäuscht. Bei dem Preis hätte es schon ein irgendwie besonderes Ergebnis sein müssen. Deshalb kein Nachkaufprodukt für mich.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Tagespflege

Dieser Artikel wurde seitdem 3229 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXansprechender Duft
XXXXXzieht schnell ein
XXXOOHaut glänzt nach dem Einziehen nicht übermäßig
XXXOOspendet Feuchtigkeit
XXXOOsorgt für zartes & geschmeidiges Hautgefühl den ganzen Tag

Gesamtwertung: 3,8 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige