Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

bebe Young Care beruhigende Pflege für empfindliche Haut

Eine tolle Creme, mit der man trockene, gereizte Stellen ganz leicht in den Griff bekommt.

Anzeige

In diesem Testbericht soll es um die bebe Young Care beruhigende Pflege für empfindliche Haut gehen. Ich habe eigentlich Mischaut, aber leider ist diese in letzter Zeit empfindlich geworden und ich bekam immer mehr trockene und juckende Stellen. Aus diesem Grund kaufte ich mir diese Creme. Gekostet hat sie ca. 3,45 €.
Die Creme befindet sich in einem gläsernen Tiegel mit rosanem Deckel.
Die Herstellerversprechen findet ihr auf dem Foto:

Die Creme hat für mich keinen starken Eigengeruch, sie riecht sehr mild und angenehm. Die Konsistenz ist schon dicker als bei „normalen“ Cremes. Eher so wie eine Bodylotoin. Trotzdem lässt sich die Creme einfach verteilen, man muss nur aufpassen nicht zu viel zu nehmen, da man wirklich nicht viel braucht und sonst weiße Streifen auf der Haut zurückbleiben. Da die Creme etwas reichhaltiger ist als Produkte für z. B Mischaut braucht sie einige Zeit zum einziehen, aber wirklich nicht lange.

Man kann sie sehr gut als Make-up Unterlage nutzen. Meine Haut glänzt nach dem Auftragen kaum. Auch auf gereizter Haut brennt die Creme nicht. Was mich wirklich überzeugt hat ist, dass man raue, trockene sowie gereizte Stellen damit super in den Griff bekommt. Meine Haut ist nach der Anwendung wirklich streichelzart und weich, ein Gefühl das noch einige Zeit anhält. Einfach toll.

Fazit: Eine tolle Creme, die Feuchtigkeit spendet und die Haut beruhigt, außerdem hinterlässt sie ein tolles Hautgefühl.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Tagespflege

Dieser Artikel wurde seitdem 10049 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXansprechender Duft
XXXXOzieht schnell ein
XXXXXHaut glänzt nach dem Einziehen nicht übermäßig
XXXXXspendet Feuchtigkeit
XXXXXsorgt für zartes & geschmeidiges Hautgefühl den ganzen Tag

Gesamtwertung: 4,8 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige