Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Clinique Superdefense SPF 20 Daily Defense Moisturizer

Ich finde die Creme durchschnittlich. Mir passt sie nicht 100%, sodass ich sie mir nicht nachkaufen werde.

Anzeige

Für Pinkmelon durfte ich die letzten Wochen die Clinique Superdefense SPF 20 Creme für trockene Haut bis Mischhaut testen. Die Creme ist z.B. bei Douglas für 34,99 Euro (30 ml Tiegel) erhältlich. Die Creme ist 24 Monate nach Anbruch haltbar.

Herstellerversprechen:
„Clinique hat eine intelligente Verteidigung gegen schädliche Umwelteinflüsse entwickelt, die Ihre Haut luftig-leicht umhüllt. Kluge Reparatur-Inhaltsstoffe in der Superdefense SPF 20 können schnell und wirkungsvoll die sichtbaren Folgen von UV-Strahlung und Umweltverschmutzung vermindern. Hinzu kommen aufbauende Antioxidantien, die Irritationen noch vor ihrer Entstehung reduzieren. Die beruhigende Pflege hilft zudem, die hauteigene Feuchtigkeitsbarriere nachhaltig zu stärken. Allergiegetestet. Frei von Parfüm.“

Allgemeines:
Der Tiegel ist aus einem robusten und hochwertigen Plastik. Es sieht einfach und hochwertig aus. Die Creme duftet typisch nach Creme mit LSF. Es ist parfümfrei und riecht leicht chemisch. Gut finde ich, dass die Creme einen LSF (bzw. SPF) hat, sodass man nichts Zusätzliches braucht, um die Haut vor Sonnenstrahlen zu schützen.

Konsistenz und Auftrag:
Die Creme sieht schneeweiß aus und ist relativ fest für eine Tagescreme. Die Konsistenz sieht reichhaltig aus, so wie man es für trockene Haut auch braucht. Der Auftrag ist eigentlich unproblematisch, da die Creme ganz gut mit der Haut verschmilzt. Leider glänzt meine Haut nach dem Auftrag, auch noch eine halbe Stunde nach dem Auftrag….Ich habe nun gar nicht erwartet, dass ich mit meiner trockenen Haut anschließend so viel pudern muss, um meine Haut wieder matt zu bekommen. Als Make-Up Unterlage verwende ich die Creme also ungern, da es immer mit viel Arbeit verbunden ist… Und ohne Make-Up gehe selten aus dem Haus, daher werde ich die Creme wohl nicht so schnell aufbrauchen. (:

Ergebnis:
Ich hatte vor der Anwendung der Clinique Superdefense vereinzelt Unreinheiten gehabt, die mittlerweile beinah komplett verschwunden sind. Diese „Leistung“ schreibe ich der Creme zu, da ich sonst nichts anderes in meiner Pflegeroutine umgestellt habe. Mein Hautbild sieht nun etwas ebenmäßiger und reiner aus.
Leider habe ich bemerkt, dass um die Mundpartie einige trockene Stellen aufgetaucht sind, die ich davor nicht hatte. Besonders wenn ich Make-Up trage, fällt es auf, weil dann die trockenen Hautschüppchen so richtig hervorstechen… Sehr schade! Die anderen Hautstellen fühlen sich aber den ganzen Tag weich und geschmeidig an… Trotzdem konnte mich die Pflegewirkung wegen der trockenen Hautstellen nicht überzeugen.

Fazit:
Ich finde die Creme durchschnittlich. Mir passt sie nicht 100%, sodass ich sie mir nicht nachkaufen werde.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Tagespflege

Dieser Artikel wurde seitdem 1240 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOansprechender Duft
XXXOOzieht schnell ein
XXXOOHaut glänzt nach dem Einziehen nicht übermäßig
XXXXOspendet Feuchtigkeit
XXXOOsorgt für zartes & geschmeidiges Hautgefühl den ganzen Tag

Gesamtwertung: 3,4 von 5,0

Produkt kaufen

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
Clinique ist aktuell Pinkmelon-Partner
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.