Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Kaufmanns Haut- und Kindercreme

Eine super Allzweckwaffe für die Handtasche, weil diese Creme super Feuchtigkeit spendet.

Anzeige

Hallo Pinkmelon-Leser!

Kaufmann’s Haut- und Kindercreme ist ein vielfältig einsetzbares Produkt. Meine Meinung und meine Anwendung möchte ich mit euch in diesem Testbericht teilen.

Wo erhalte ich Kaufmann’s Haut- und Kinder-Creme?
Ich habe mein Produkt aus der Drogeriekette Rossmann. Gesehen habe ich es aber auch schon in der Drogerie dm.
Auf Empfehlung von mehreren Freundinnen habe ich mir Kaufmann’s Haut- und Kindercreme gekauft.

Inhalt und Preis:
Ich habe mir eine Größe mit 30 ml gekauft und dafür nicht einmal einen Euro bezahlt. Es ist aber auch möglich, größere Produkte zu erwerben.

Verpackung / Design:
Farblich passen die Farben Gelb und Türkis gut zusammen.
Auf dem Metalldeckel ist das Kaufmann’s-Logo aufgedruckt sowie ein Baby, das auf dem Rücken liegt. Der Deckel lässt sich etwas schwer abdrehen, besonders wenn man feuchte oder eincremte Hände hat. Ein Minuspunkt.
Auf der Rückseite der Dose steht:
„Kaufmann’s Haut- und Kinder-Creme hat sich mehr als sechs Jahrzehnte in Kliniken, Arzt- und Hebammenpraxen bestens bewährt. Anwendung: Kinderpflege / allg. Hautpflege.“
Vor der ersten Benutzung ist über der Creme eine weiße Folie geschweißt, was für mich immer ein Zeichen ist, dass vorher niemand im Produkt rumgeschmiert hat.

Anwendung:
Wie im vorherigen Punkt schon zitiert, kann man die Creme für die Kinderpflege und allgemeine Hautpflege anwenden.
Ich benutze das Produkt hauptsächlich für die Lippenpflege. Vor Kurzem habe ich mich stark verbrannt und auch auf diese Wunde die Creme gegeben, weil ich Angst vor einer Narbe hatte.
An der Verpackungsart gefällt mir halt bloß nicht, dass ich immer mit dem Finger hinein gehen muss – auch unterwegs. Da habe ich bloß nicht immer vorher die Möglichkeit meine Hände zu waschen / desinfizieren.

Farbe / Konsistenz / Duft:
Die Creme ist milchig-weiß, doch auf den Lippen wird sie bei nicht allzu dicker Schicht farblos. Ansonsten sieht es schon leicht komisch aus, mit dickerer Schicht.
Ich finde die Creme sehr fettig, was aber zeigt, dass sie sehr feuchtigkeitsspendend ist. Wenn ich im Notfall auf die Kaufmann’s Haut- und Kindercreme zurückgreife, weil ich meine Handcreme vergessen habe, ist es eine Zeit lang wirklich schwer irgendetwas anzufassen ohne Fettflecke/Schmierflecken zu hinterlassen.
Mich erinnert der Geruch an meine Kindheit. Die Creme riecht nach Babypflege, also sehr angenehm pflegend, mild, mit einem Hauch Vanille und Vaseline.

Wirkung Anwendung Lippen:
Meine Lippen fühlen sich nach dem Aufragen der Kindercreme gleich viel besser und feuchter an. Wenn ich sie über Nacht trage, zieht sie super ein und macht weiche Lippen, denen man am Morgen gerne im Spiegel begegnet.

Wirkung Anwendung Brandwunde:
Der Rand der Wunde war nicht mehr so trocken und spannte auch nicht mehr so sehr. Jetzt habe ich nur noch einen farblich-unterschiedlichen Streifen auf dem Arm, der aber nicht trocken ist.

Wirkung Anwendung Hände:
Für die Anwendung als Handcreme finde ich sie, wie schon beschrieben, zu fettig, aber für den Notfall ist es eine Lösung, die wirkt, und trockene Hände verbessert. Langzeiterfahrung habe ich damit nicht gemacht.

Ich teste momentan noch andere Lippenpflegeprodukte, aber im Winter mit extrem rissigen und spröden Lippen ist Kaufmann’s Haut- und Kindercreme ein absoluter Favorit.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Tagespflege

Dieser Artikel wurde seitdem 3411 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOansprechender Duft
XXXOOzieht schnell ein
XXXOOHaut glänzt nach dem Einziehen nicht übermäßig
XXXXXspendet Feuchtigkeit
XXXXXsorgt für zartes & geschmeidiges Hautgefühl den ganzen Tag

Gesamtwertung: 4,0 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige