Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

lavera Mattierende Balancecreme (normale Haut & Mischhaut)

Die Creme hat einen wunderbaren Zitrone-Ingwer-Sahne Duft und zieht schnell ein. Leider bietet sie jedoch kaum Pflege und ist mit 10,- Euro für 30 ml nicht besonders günstig.

Anzeige

lavera Mattierende Balancecreme (normale Haut & Mischhaut)

Die Mattierende Balancecreme von lavera habe ich bei dm gekauft. Die 30 ml Tube kostet dort 9,95 Euro. Ich habe sie gekauft, nachdem ich mal ein Probesachet dieser Creme ausprobiert hatte und vom Duft begeistert war.

Der Duft:
Die Creme duftet frisch, es riecht nach Zitrone. Gleichzeitig ist der Ingwer gut herauszuriechen. Der Schärfe des Ingwers ist ein sahnig-milder Geruch entgegengesetzt, wirklich eine tolle Duftkomposition, die hier gelungen ist.

Wirkung – das verspricht lavera:
„Für ein erfrischtes Hautgefühl und ein verfeinertes Hautbild: Die lavera Balancececreme mit wertvollen Bio-Inhaltsstoffen versorgt die Haut langanhaltend mit Feuchtigkeit und mattiert sie den ganzen Tag. Die ausgleichende Creme sorgt für einen optimalen Feuchtigkeitshaushalt und schenkt einen lebendigen Teint.“

Wirkung – meine Erfahrungen:
Die Creme hat eine leichte Konsistenz und zieht sehr schnell ein. Da sie für normale & für Mischhaut geeignet ist, ist sie nicht besonders reichhaltig. Nach dem Auftragen glänzt meine Haut nicht, einen mattierenden Effekt kann ich allerdings auch nicht feststellen. Die Haut wirkt einfach wie immer, sie duftet aber jetzt nach Zitrone-Ingwer-Sahne…

Da die Creme nicht besonders reichhaltig ist, verwende ich bei einer Anwendung relativ viel Creme. Da die Tube nur 30 ml enthält und dabei mit 10,- Euro auch nicht besonders günstig ist, ist für mich das Preis-Leistungs-Verhältnis einfach zu gering. Der Duft ist wunderbar, ja, aber die Pflegewirkung ist schwach. Meine Haut verträgt die Creme ohne Probleme, es bilden sich auch keine Pickelchen (einen pickelhemmenden Effekt habe ich hingegen auch nicht entdeckt, auch wenn das kein explizites Herstellerversprechen ist. Aber bei der Deklaration „für unreine Haut“ hoffe ich einfach immer ein bisschen darauf).

lavera Mattierende Balancecreme (normale Haut & Mischhaut)

Ich kann die Creme problemlos vier- bis fünfmal am Tag nachtragen. Anfangs ist die Haut schön weich, aber dann lässt der Effekt sehr schnell nach.

Hier sind noch die Inhaltsstoffe:
„Wässrig-alkoholischer Calendulaauszug (Bio-Alkohol)*, Sojaöl*, Cellulose, Fettalkohole, Sheabutter*, Mandelöl*, Olivenöl*, Lauryllaurat,
Myristylmyristat, Glycerinfettsäureester, Jojobaöl*, Xanthan, Vitamin E, Beerenwachs, Kalium Cetylphosphat, Rizinusöl (gehärtet), Pflanzenöl (gehärtet), Rapsöl (gehärtet), Sonnenblumenöl, Echinaceaextrakt, Lindenblütenextrakt*, Carotinöl, Pflanzensterole, Vitamin C, Mischung ätherischer Öle**
*Rohstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau
** aus natürlichen ätherischen Ölen.“

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Tagespflege

Dieser Artikel wurde seitdem 3281 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXansprechender Duft
XXXXXzieht schnell ein
XXXXXHaut glänzt nach dem Einziehen nicht übermäßig
XXXOOspendet Feuchtigkeit
XXXOOsorgt für zartes & geschmeidiges Hautgefühl den ganzen Tag

Gesamtwertung: 4,2 von 5,0

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

2 Antworten zu “lavera Mattierende Balancecreme (normale Haut & Mischhaut)”

  1. Suppenhuhn

    Hört sich an, als ob Du eher eine Creme für trockene Haut brauchst… Ich hätte es schön gefunden, wenn Du kurz deinen Hauttyp beschrieben hättest.

  2. loebel

    Hey Suppenhuhn! Stimmt, meinen Hauttyp habe ich vergessen. Ich habe eigentlich normale bis Mischhaut, schon leicht trocken, die aber normalerweise keine übermäßige Pflege braucht. Die Creme hier hier hat eine sehr leichte Konsistenz, die meiner Meinung eher bei fettiger Haut verwendet werden kann.

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.