Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Mary Kay intense moisturising cream

Auch wenn die Creme preislich weit von der Drogerienorm entfernt ist, so gefällt sie mir doch recht gut und ich kann mir durchaus vorstellen sie nachzukaufen.

Mary Kay intense moisturising cream

Herstellerangaben:

„Für trockene Haut. Für empfindliche Haut geeignet. Parfumfrei. Nicht komedogen.
Hilft, den optimalen Feuchtigkeitshaushalt der Haut herzustellen, die Haut fühlt sich bis zu 10 Stunden lang mit Feuchtigkeit versorgt an.“

Mary Kay intense moisturising cream

Inhaltsstoffe:

Aqua, Parafinum Liquidum, Glycerin, Petrolatum, Isohexadecane, Butylene Glycol, Cera Alba, Polyglyceryl-2 Triisostearate, Synthetic Wax, Sorbitan Isostearate, Cetyl Dimethicone, Cera Microcristallina, Limnanthes Alba Seed Oil, Butyrospermum Parkii Butter, Persea Gratissima Oil, Algae Extract, Copper Gluconate, Magnesium Sulfate, Magnesium Asperatate, Zinc Gluconate, Propylene Glycol, Mica, Diazolidinyl Urea, Tocopheryl Acetate, Methylparabene, PEG-4 Laurate, Propylparabenen, Sorbitol, Iodopropynyl Butylcarbamate, Phenoxy Ethanol, CI 75470, CI 77891

Preis: 38,50€

Mary Kay intense moisturising cream

Der Cremetopf ist zusätzlich noch in einem Papumkarton untergebracht und es ist auch noch ein Spatel enthalten, um die Creme hygienischer entnehmen zu können. Der Tiegel ist sehr schlicht und hochwertig gearbeitet. Es steht lediglich der Markenname und die Bezeichnung der Creme drauf. Der Deckel ist schwarz und lässt sich problemlos aufdrehen. Zum Vorschein kommt eine roséfarbene Creme, die einen leicht blumigen aber unaufdringlichen Duft besitzt. Sie ist recht fest in der Konsistenz, zerschmilzt aber sofort bei Hautkontakt zu einer sehr seidigen und weichen Creme. Bereits eine geringe Menge reicht für das komplette Gesicht, Hals und Dekolteé. Sie lässt sich sehr gut in die Haut einarbeiten und zieht binnen weniger Sekunden ein. Zurück bleibt ein sehr gepflegtes und angenehmes Hautgefühl. Ein leichter Glow-Effekt entsteht auf der Haut, der aber nicht sehr lang anhält. Auch über mehrere Stunden hinweg habe ich noch den Eindruck, dass meine Haut gut mit Feuchtigkeit versorgt ist. Sie eignet sich sowohl als Tages- wie auch Nachtpflege. Ideal finde ich sie als Make-Up-Grundlage. Sie ist zwar sehr reichhaltig und pflegend, aber trotzdem unheimlich leicht auf der Haut und sie zieht schnell und rückstandslos ein. Es entsteht kein fettiger oder unangenehmer Film auf der Haut.

Mary Kay intense moisturising cream

Fazit:

Auch wenn die Creme preislich weit von der Drogerienorm entfernt ist, so gefällt sie mir doch recht gut und ich kann mir durchaus vorstellen sie nachzukaufen. Natürlich sind nicht alle Inhaltsstoffe so gut und wer keine Parabene und PEG´s nutzen möchte, sollte auf diese Creme verzichten. Aber wer wie ich auch gern mal etwas nutzt, was einfach nur gut riecht und sichtbar pflegt, dem kann ich diese Creme ans Herz legen – ein toller Duft und die Feuchtigkeitsversorgung der Haut ist sehr gut. Auch wenn es nicht DIE Creme für mich ist, so gefällt sie mir doch sehr gut.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Tagespflege

Dieser Artikel wurde seitdem 1037 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOansprechender Duft
XXXXXzieht schnell ein
XXXXOHaut glänzt nach dem Einziehen nicht übermäßig
XXXXOspendet Feuchtigkeit
XXXXOsorgt für zartes & geschmeidiges Hautgefühl den ganzen Tag

Gesamtwertung: 4,2 von 5,0

Verpackung: 5,0 - Preis: € € € €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Ja

Produkt kaufen
Empfehlungsrate: 100%

1 von 1 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 1x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 1x sehr ausführlich
  • 1x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 1x gute Bildqualität
  • 0x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 0x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Mary Kay ist aktuell Pinkmelon-Partner
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.