Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Yves Rocher Hydra Végétal Schützende Feuchtigkeitscreme LSF20

Eine gute Feuchtigkeitscreme, die die Haut vor dem Austrocknen und vor Sonnenstrahlen schützt.

Anzeige

Yves Rocher Hydra Végétal Schützende Feuchtigkeitscreme LSF20

Allgemeine Informationen

Heute möchte ich euch die Yves Rocher Hydra Végétal Schützende Feuchtigkeitscreme LSF20 vorstellen, die ich für pinkmelon.de testen durfte. Bei dieser veganen Creme handelt es sich um eine neue und überarbeitete Version dieser Serie. In dem Tiegel aus recycelbarem Glas sind 50ml enthalten. Das Produkt ist 6 Monate nach dem Öffnen haltbar und kostet auf www.yves-rocher.de im Angebot ca. 7,45 Euro, ansonsten ca. 14,90 Euro.

Yves Rocher Hydra Végétal Schützende Feuchtigkeitscreme LSF20

Anzeige

Herstellerversprechen von Yves Rocher

Die cremig-zarte Textur zieht schnell ein, versorgt die Haut den ganzen Tag lang mit Feuchtigkeit und schützt sie vor äußeren Angriffen und UV-Strahlen – für einen strahlend frischen Teint. Angereichert mit dem Zellwasser der Edulis, einem nachgewiesenen Feuchtigkeitsaktivator. Das Plus: Leichte Gel-Creme.“

geöffneter Cremetiegel - Yves Rocher Hydra Végétal Schützende Feuchtigkeitscreme LSF20

Meine persönliche Erfahrung mit der Feuchtigkeitscreme

Die Creme kommt in einer schön designten Verpackung daher, könnte aber noch mehr auf Plastik verzichten, wenn die Marke es sowieso schon versucht. Der blaue Deckel lässt sich gut öffnen und schließen und die Creme duftet sehr frisch und erinnert mich irgendwie an das Meer.

Die Konsistenz ist sehr weich und reichhaltig, aber eher fest. Hier stimme ich den Herstellerangaben nicht unbedingt zu, denn als „leichte Gel-Creme“ würde ich es nicht bezeichnen. Da die Creme eben sehr reichhaltig ist, reicht schon ein klein wenig davon aus (einmal mit dem Zeigefinger hineingehen), um das ganze Gesicht damit zu versorgen.

Konsistenz auf Handrücken - Yves Rocher Hydra Végétal Schützende Feuchtigkeitscreme LSF20

Die Creme lässt sich sehr gut verteilen und die Haut ist dann wirklich sehr gut mit Feuchtigkeit versorgt und glänzt noch leicht, ehe die Creme nach ca. 5 Minuten komplett eingezogen ist. Die Haut fühlt sich weich und frisch an.

Dass diese Creme einen Lichtschutzfaktor hat, finde ich toll! Im Sommer verwende ich im Alltag nicht unbedingt extra Sonnencreme, wenn ich nur mal schnell zur Uni muss oder so. Dank der Creme bin ich aber nun immer leicht geschützt. Ich habe keinen Sonnenbrand bekommen und es fühlt sich auch so an, als hätte ich einen leichten Schutzfilm auf der Haut. Auf jeden Fall ist die Haut den ganzen Tag über mit Feuchtigkeit versorgt (außer man macht Sport und schwitzt stark) und die Haut wird nicht ausgetrocknet. Auch finde ich, dass diese Creme die Haut insgesamt weicher wirken lässt und keine Hautirritationen auftreten.

Haut zu Testbeginn - Yves Rocher Hydra Végétal Schützende Feuchtigkeitscreme LSF20
Haut zu Testbeginn
Haut nach 4-wöchigem Test - Yves Rocher Hydra Végétal Schützende Feuchtigkeitscreme LSF20
Haut nach 4-wöchigem Test

Mein Fazit zur Yves Rocher Hydra Végétal Schützende Feuchtigkeitscreme LSF20

Insgesamt also eine tolle Creme für den Sommer und sicher auch für Sonnen-Tage im Winter.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Tagespflege

Dieser Artikel wurde seitdem 107 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXansprechender Duft
XXXOOzieht schnell ein
XXXOOHaut glänzt nach dem Einziehen nicht übermäßig
XXXXXspendet Feuchtigkeit
XXXXXsorgt für zartes & geschmeidiges Hautgefühl den ganzen Tag

Gesamtwertung: 4,2 von 5,0

Verpackung: 5,0 - Preis: € € € €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Ja

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige