Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Bode Sterillium classic pure Hände-Desinfektionsmittel Hände-Desinfektionsmittel

Hände sind sehr schnell von Schmutz befreit. Das Einarbeiten des Produkts muss aber schnell geschehen, da das Produkt bereits nach einigen Sekunden eingezogen ist. Duft ist etwas gewöhnungsbedürftig.

Anzeige

Bode Sterillium classic pure Hände-Desinfektionsmittel Hände-Desinfektionsmittel

Hallo ihr Lieben,

heute stelle ich euch das Hände-Desinfektionsmittel Sterillium classic pure von Bode vor.

Allgemein: Dieses Hände-Desinfektionsmittel wird gerne in Krankenhäusern verwendet. Ich habe es vor einiger Zeit in unserem Globus entdeckt und direkt mitgenommen. Wahrscheinlich gibt es das Produkt auch in einigen anderen größeren Geschäften wie real oder Edeka zu kaufen. Das Hände-Desinfektionsmittel befindet sich in einer blauen-durchsichtigen Flasche mit einem weißen Deckel zum Aufziehen. In der Flasche sind 100 ml enthalten und bei mir ist das Produkt noch ein gutes halbes Jahr haltbar.

Hersteller: „Lösung zur Anwendung auf der Haut. Ohne Parfum. Ohne Farbstoff.“

Anwendung: „Hygienische Händedesinfektion: mind. 3 ml – 30 Sek. in die trockenen Hände einreiben. Chirurgische Händedesinfektion: trockene Hände und Unterarme mind. 1,5 Min. einreiben und feucht halten.“

Meine Meinung: Ich kannte das Produkt bereits aus dem Krankenhaus und fand es sehr gut. Als ich es dann auch in unserem Globus entdeckte, musste es direkt mit. Ich dachte mir, wenn es in Krankenhäusern verwendet wird, muss es ja gut sein. Das Produkt hat eine sehr flüssige Konsistenz und lässt sich durch die Öffnung der Flasche einfach entnehmen. Mit dem Verreiben des Desinfektionsmittels sollte man sich aber sehr beeilen, da es bereits nach einigen Sekunden vollkommen eingezogen ist. Die Hände sind dann wieder ganz trocken. Es bleibt nichts auf der Haut zurück. Die Hände fühlen sich jedoch auch ohne Wasser gereinigt an. Dies finde ich sehr gut.

Bode Sterillium classic pure Hände-Desinfektionsmittel Hände-Desinfektionsmittel

Ihr solltet aber versuchen das Produkt nicht auf offenen Wunden aufzutragen, da es ein wenig brennt und manchmal etwas unangenehm werden kann. Der Duft hingegen ist etwas gewöhnungsbedürftig. Kennt ihr den Duft, wenn ihr durch die Flure von Krankenhäuser läuft? Genauso duftet das Händedesinfektionsmittel. Leider weiß ich nicht wie ich es euch besser beschreiben kann. Dem Mittel sind nämlich keinerlei Parfüme beigesetzt, aber es riecht auch nicht zu chemisch. Der Duft lässt sich einige Minuten auf der Haut wahrnehmen und verschwindet dann.

Also für die Desinfektion der Hände zwischendurch finde ich das Produkt sehr gut. Mit 100 ml finde ich die Verpackung mittlerweile zu groß für die Handtasche. Daher liegt da Mittel aktuell bei mir auf dem Schreibtisch und wenn ich mal das Gefühl habe, dass meine Hände dreckig sind, dann verwende ich das Produkt. Mittlerweile habe ich mir eine kleinere Flasche von einem Handgel für die Handtasche gekauft, da dies für mich praktischer ist. Aber bis dahin hatte ich mein Hände-Desinfektionsmittel von Bode immer mit dabei. Die Handhabe war und ist sehr einfach. Einfach den Deckel aufziehen, die Öffnung in Richtung einer Handfläche drehen und schon fließt das Produkt raus. Auch musste ich nie Angst haben, dass das Produkt in der Tasche ausläuft, da der Deckel sehr sicher verschlossen ist.

Bode Sterillium classic pure Hände-Desinfektionsmittel Hände-Desinfektionsmittel

Fazit: Hände sind sehr schnell von Schmutz befreit. Das Einarbeiten des Produkts muss aber schnell geschehen, da das Produkt bereits nach einigen Sekunden eingezogen ist. Duft ist etwas gewöhnungsbedürftig.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie antibakterielle Produkte

Dieser Artikel wurde seitdem 1919 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXeinfache Anwendung
XXOOOangenehmer Duft
XXXXOangenehme Konsistenz
XXXXXzieht schnell ein
XXXXOreizt die Haut nicht

Gesamtwertung: 4,0 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige