Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

oder

Pinkmelon durchsuchen

Anzeige

Sagrotan Samt-Schaum Handwaschschaum Kirschblüte & Rose

Tolles Produkt, empfehle ich gerne weiter, auch meine Freunde waren begeistert.

Ich durfte von pinkmelon aus den Sagrotan Samt-Schaum Handwaschschaum in der Duftrichtung “Kirschblüte & Rose” testen.
Ich liebe Kirsche, damit wurde ich geködert.

Die Verpackung ist ein typischer Pumpspender, den Pumphahn kann man durch Drehen auch wieder verschließen, sodass man ihn auch wieder transportieren könnte. Die Flasche ist aus durchsichtigem Plastik, die Menge ist gut zu erkennen und auch die wunderschöne rote Farbe. Der Pumpkopf macht einen stabilen Eindruck.

Herstellerversprechen: “Entfernt 99,9 % der Bakterien. Sanft zu Haut”

Anwendung: “Den Schaum mindestens 30 Sekunden in den Händen verreiben.”

Ich drehe den Kopf und drücke ca. 3 mal drauf und schon habe ich schönen, recht festen, aber sehr samtigen Schaum in der Hand. Man sollte allerdings erwähnen, dass dieser förmlich herausgeschossen kommt und man ein wenig aufpassen sollte. Ich bin total fasziniert und spiele ein wenig mit dem Schaum herum. Ich habe noch bei keinem anderen Produkt so eine Konsistenz gehabt. Am ehesten würde ich es mit einem Schaumfestiger vergleichen. Ich reinige mir die Hände und spüle den Schaum ganz einfach unter dem fließenden Wasser wieder ab. Der Schaum selbst ist weiß. Ein Pumpstoß reicht zum Händewaschen völlig aus.

Was mich umhaut ist der Duft, der wirklich lange auf der Haut hält. Es ist eine tolle Mischung aus Kirsche und Rose. Wer eine Komponente davon nicht mag, sollte meiner Meinung nach die Finger davon lassen.

Ob meine Hände nun wirklich fast keimfrei sind, kann ich natürlich nicht prüfen, aber meine Haut wird erstaunlicherweise nicht gereizt oer ausgetrocknet. Ich muss nicht zwingend danach eine Handcreme verwenden, was ich toll finde!

Auf dem Bild oben seht ihr den Verbrauchsstand nach ca. 1 Woche, ca. 2-3 Mal am Tag benutzen. Ich denke, das ist ok.

In der Flasche sind 250 ml enthalten, welche ca. 3 Euro kosten.

Ich hatte am Wochenende Besuch von mehreren Damen und alle zeigten sich von dem Schaum begeistert und übertrieben die Anwendung ein wenig, in dem sie sich gegenseitig zeigten „Guck mal, das riecht voll toll“ und „Fühl mal, das ist voll weich irgendwie“. Ich schmunzelte nur, weil die Mädels schon öfter überlegt hatten, ob sie es kaufen (eine arbeitet auch im Labor) oder nicht. Aufgrund des Preises ließen sie es bisher bleiben, aber mein Livetest überzeugte auch sie. 🙂

Ich nutze den Samt-Schaum sehr gerne, wenn ich aus dem Stall komme oder eben in der Küche was kochen möchte. Meinem Mann ist er zu duftintensiv, aber der Geruch selber sagt ihm zu. Leider kann man ja den Geruch nicht dosieren.

Ich denke, ich werde den Schaum gelegentlich nachkaufen, so wie es aber aussieht, habe ich locker 2 Monate mein Vergnügen damit.

Mein Fazit: Eine tolle Sache, jedoch sollte man das Desinfizieren ja nicht übertreiben. Ich denke, wenn man damit einmal am Tag die Hände wäscht, nach „dreckigen“ Arbeiten, ist das ok, aber ich muss es nicht jedes Mal nutzen. Den Preis finde ich in Ordnung, man hat ja längere Zeit etwas davon. Optisch ist es in Ordnung und stört nicht im Bad. Schade finde ich 1. dass man den Kopf nicht herunterdrehen kann und evtl. Nachfüller kaufen kann und eben 2. dass man im Laden nicht am Produkt riechen kann, ob einem der Duft zusagt. Ich hatte mit meinem Duft Glück, mich lachen allerdings auch die anderen Sorten an, ich glaube „Beere“ gab es und irgendwas Vanilliges habe ich auch gesehen. Ich spreche eine Kaufempfehlung aus.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie antibakterielle Produkte

Dieser Artikel wurde seitdem 2148 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXeinfache Anwendung
XXXXXangenehmer Duft
XXXXXangenehme Konsistenz
XXXXOzieht schnell ein
XXXXXreizt die Haut nicht

Gesamtwertung: 4,8 von 5,0

Produkt kaufen

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.