Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Balea Samt Pads Gel-Einlagen für High Heels

Gel-Einlagen, die halten was sie versprechen und sich toll anfühlen.

Anzeige

Als erstes durfte ich für Pinkmelon die Balea Samt Pads testen. Hierbei handelt es sich um Gel-Einlagen, die man in High Heels kleben kann, damit die Schmerzen am Ballen nicht so stark sind. Das Besondere an diesen Gel-Einlagen ist, dass sie mit Samt überzogen sind und dadurch besonders weich sein sollen.
Die Gel-Pads befinden sich in einer aufklappbaren Plastikverpackung auf der eine Dame mit High Heels abgebildet ist. Ansonsten ist die Verpackung in Rosa und Pink gehalten.
Das Produkt kostet ca. 3€.
Balea verspricht, dass dieses Produkt Brennen, Blasen und Druckstellen vorbeugen soll.


Um die Gel-Einlagen zu verwenden zieht man die Plastikfolie ab und positioniert diese im Schuh, wo es eventuell zu Blasen oder Druckstellen kommen kann. Man sollte allerdings genau wissen, wo man die Einlage positionieren will, da die Klebefläche ziemlich stark klebt und man sie nicht mehr so leicht abbekommt.
Sobald die Einlage klebt, ist es wirklich sehr angenehm am Fuß und man hat nicht dieses klebrige Gefühl, wie man es bei normalen Gel-Einlagen oft hat. Das Pad verrutscht nicht, auch nicht nach mehrmaligen langem Tragen.
Ich bin sehr schmerzempfindlich an den Füßen und halte es normalerweise noch nicht mal zwei Stunden in hohen Schuhen aus, ohne dass mir die Ballen brennen. Mit diesem Pad kann ich immerhin ca. 4 Stunden auf hohen Schuhen stehen ohne jammern zu müssen. 😀 Ich trage allerdings nur Schuhe mit höchstens 9cm. Denn auf höheren kann ich sowieso nicht laufen.

Natürlich sind diese Pads kein Wundermittel, aber sie halten was sie versprechen. Denn sie verhindern wirklich Blasen und Druckstellen für eine gewisse Zeit. Ich trage nur noch hohe Schuhe mit Gel-Einlagen und diese sind besonders angenehm für offene Schuhe, in denen man barfuß läuft.

Fazit:
Ich finde die Samt Pads von Balea sehr gut. Die Samtoberfläche (die sich übrigens wie ein ganz dichter Teppich anfühlt) ist sehr angenehm, wenn man barfuß in Schuhen läuft, da die normalen meistens am Fuß kleben. Für Schuhe in denen man sowieso Söckchen trägt, tun es meiner Meinung nach auch die normalen Gel-Einlagen.
Für den Preis und die Qualität (ich habe die Pads bereist 4 Mal in Schuhen getragen und sie sehen immer noch aus wie neu) spreche ich auf jeden Fall eine Kaufempfehlung aus.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Fusskomfortprodukte

Dieser Artikel wurde seitdem 23523 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOunkomplizierte Anwendungsform
XXXXOschützt vor Reibung/Druck
XXXXOangenehmer Tragekomfort
XXXXOverrutscht nicht
XXXXOwürde ich mir wiederkaufen

Gesamtwertung: 4,0 von 5,0

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
Balea ist aktuell Pinkmelon-Partner
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.