Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Compeed Blasenpflaster Jordi Labanda (LE)

Ein gut schützendes Pflaster, was ich auf jeden Fall wieder verwenden werde, auch wenn es in einem Fall nicht ganz überzeugt.

Anzeige

Hallöchen 🙂

Ich durfte für Pinkmelon.de die LE Compeed Blasenpflaster testen, welche von Jordi Labanda entworfen worden ist, wie man auf dem Produkt sieht.

In der handlichen, grünen Plastikverpackung sind vier der Blasenpflaster verstaut, die für die Fersen entwickelt worden sind.

Die Form der Pflaster, ist nicht rund, wie bei den üblichen Compeed Blasenpflaster, sondern mehr geformt. (siehe Bild)

Der Preis liegt zwischen 5,- und 6,- €, was ich bei 4 Pflastern als hoch empfinde.

Der Hersteller verspricht:
“(…)Speziell designte Form für High Heels: bietet ultradiskreten, unsichtbaren Tragekomfort. Sofortige Schmerz- und Drucklinderung sowie Schutz vor Reibung. Haftet durchschnittlich über mehrere Tage und unterstützt somit eine schnelle Regeneration der Haut. (…) COMPEED hält 72 % länger als ein traditionelles Pflaster (…) Die elastischen COMPEED Blasenpflaster passen sich flexibel jeder Fuß Form an und macht jede Bewegung mit. Transparent und unauffällig. Wasser-, schmutz- und bakterienabweisend. Ergebnis: schneller gesunde und regenerierte Haut. (…)“

Die Anwendung ist meiner Meinung nach sehr einfach:

1. Anwendungsgebiet säubern & trocknen

2. Schutzpapier entfernen & die Klebefläche nicht berühren (das ist wirklich wichtig!)

3. Pflaster auf die Blase kleben bzw. auf das Gebiet, wo man keine Blasen haben möchte.

4. Das Pflaster soll lange halten und man darf es nicht von selbst abmachen sondern warten, bis es sich selbst anfängt zu lösen. Und das kann eben manchmal Tage dauern..

Das Produkt hat mich vor Blasen in meinen Schuhen bewahrt und mich angenehm herumstolzieren lassen, ohne Blasen zu bekommen.

Das Pflaster verrutscht überhaupt nicht, wenn es einmal fest an der aufgeklebten Stelle ist, geht gar nichts mehr. Wenn sich diese Stelle dann aber als doch 2 cm zu tief oder zu hoch erweist, gibt es kein Zurück mehr, denn wenn man es entfernt , klebt es danach nicht mehr so genial wie zuvor.

Wenn man s jedoch nicht willentlich ab zu machen versucht, hat das Pflaster bei mir 3 oder 4 Tage lang gehalten, was ich doch sehr bewundernswert finde, da hab ich die neuen Schuhe gleich nochmal angezogen^^

Die Herstellerverprechen wurden bei mir größten Teils erfüllt, jedoch was die Unsichtbarkeit des Produkts betrifft, muss ich doch meckern.

Wenn man ein Kleid trägt und keine Strumpfhose, und das Produkt so an der Ferse platziert, dass es einen vor Blasen schützt, sieht man es.

Mein Begleiter des Abends hat mir das leider bestätigt. Aber um mich vor Blasen zu schützen, werde ich mir dieses kleine Vergehen im jeden Fall wieder antun 😉

 

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Fusskomfortprodukte

Dieser Artikel wurde seitdem 874 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXunkomplizierte Anwendungsform
XXXXXschützt vor Reibung/Druck
XXXXXangenehmer Tragekomfort
XXXXXverrutscht nicht
XXXOOwürde ich mir wiederkaufen

Gesamtwertung: 4,6 von 5,0

Produkt kaufen

1 von 1 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 0x toller Schreibstil
  • 1x kurz & prägnant
  • 0x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 0x gute Bildqualität
  • 0x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 0x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.