Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Hansaplast Anti Hornhaut Intensiv-Creme (mit 20% Urea)

Meine neue Lieblings-Creme für die Füße. Ich habe schon einige Produkte für die Füße getestet, auch sehr hochpreisige, doch keine Creme konnte mich so überzeugen. Klare Kaufempfehlung!

Anzeige

Hansaplast Anti Hornhaut Intensiv-Creme (mit 20% Urea)

Allgemeine Informationen

Die Hansaplast Anti Hornhaut Intensiv-Creme kann z.B. bei dm für 6,45 € erworben werden. Enthalten sind 75 ml, die auch sehr ergiebig sind.

Nach Anbruch ist die Creme 12 Monate haltbar.

– mit 20% Urea
– für Diabetiker geeignet

Hansaplast Anti Hornhaut Intensiv-Creme (mit 20% Urea) - Details auf der Verpackung

Herstellerversprechen

„Anti Hornhaut Intensiv-Creme mit 20% Urea

Die Hansaplast Anti Hornhaut Intensiv-Creme wurde insbesondere für Füße entwickelt, die zu Hornhaut neigen. Die intensive Formel mit 20 % Urea reduziert Hornhaut wirkungsvoll, versorgt sehr trockene Haut mit Feuchtigkeit und stärkt deren Schutzfunktion. Urea, eine Substanz, die auch naturgemäß in unserer oberen Hautschicht vorkommt, wirkt hier unterstützend: Urea erhöht die Fähigkeit der Haut, Feuchtigkeit zu binden und stabilisiert ihre natürliche Schutzfunktion. Diese einzigartige Formel bietet wirkungsvolle, langanhaltende Ergebnisse und hilft Ihren Füßen dabei, sichtbar weicher und geschmeidiger zu werden.* Das bestätigt auch die Stiftung Warentest. Hier wurde die Hansaplast Anti Hornhaut Intensiv-Creme in einem Test mit neun Hornhautreduzierenden Fußcremes mit „gut“ (1,8) bewertet.**

Die Hansaplast Anti Hornhaut Intensiv-Creme ist für Diabetiker geeignet.“

Quelle: www.hansaplast.de

Anzeige

Hansaplast Anti Hornhaut Intensiv-Creme (mit 20% Urea) - Details auf der Verpackung

Inhaltsstoffe

„Aqua, Urea, Glycerin, Sodium Lactate, Cetearyl Alcohol, Glyceryl Glucoside, Hydrogenated Coco-Glycerides, Caprylic/Capric Triglyceride, Ethylhexyl Cocoate, Octyldodecanol, Cera Microcristallina, Dimethicone, Lactic Acid, Sorbitan Stearate, Aluminum Starch Octenylsuccinate, Phenoxyethanol, Paraffinum Liquidum, PEG-40 Castor Oil, Sodium Cetearyl Sulfate, Carbomer, Limonene, Citronellol, Geraniol, Parfum“

Quelle: www.hansaplast.de

Hansaplast Anti Hornhaut Intensiv-Creme (mit 20% Urea) - Details auf der Verpackung

Meine persönliche Erfahrung mit der Anti-Hornhaut Intensiv-Creme

Für Pinkmelon dufte ich die Hansaplast Anti Hornhaut Intensiv-Creme testen. Vielen Dank!

Die Tube ist in einem Umkarton enthalten, auf dem viele interessante Informationen zu finden sind. Darunter das Herstellerversprechen, die Inhaltsstoffe und die Anwendung laut Hersteller. Die Tube selber steht auf den Kopf, sodass sich auch die Reste einfach entnehmen lassen. Der Klappdeckel lässt sich schnell und leicht öffnen, ist aber z.B. in der Handtasche fest verschlossen. Die Entnahmeöffnung hat eine optimale Größe, um das Produkt genau dosieren zu können. Die Tube lässt sich leicht drücken, sodass man das Produkt gut mit nur einer Hand entnehmen kann.

Der Duft der Intensiv-Creme hat mich sehr überrascht. Ich vermutete einen eher medizinischen Geruch, ähnlich wie die Pflaster von Hansaplast riechen, doch ich wurde positiv überrascht. Der Duft ist frisch und wirklich sehr, sehr angenehm. Ob man das an den Füßen braucht, ist natürlich ein anderes Thema. Ich mag es und würde das Produkt allein wegen des Duftes nachkaufen. Die Konsistenz der Creme ist leicht gelartig aber nicht flüssig. Sie lässt sich sehr gut verteilen und zieht relativ schnell ein.

Hansaplast Anti Hornhaut Intensiv-Creme (mit 20% Urea) - Tubenöffnung

Ich verwende die Creme nun bereits 2 Wochen und kann einen ganz großen Unterschied an meinen Füßen erkennen und auch fühlen. Meine Füße und ich sind nicht die größten Freunde, muss ich leider gestehen. Ich gehe regelmäßig alle 4 Wochen zur Fußpflege. Dort wird gemacht, was gemacht werden muss, natürlich auch die Hornhaut entfernt. Ich habe dieses Mal aber auf die Entfernung der Hornhaut bewusst verzichtet. Ich bin am Tag oft unterwegs und trage quasi immer Schuhe, außer beim Schlafen :D. An meinen Füßen entsteht leider sehr schnell Hornhaut. Wenn ich längere Zeit nichts machen lasse, entstehen auch Risse, die natürlich sehr schmerzhaft sind. Derzeit sind meine Fersen von Hornhaut betroffen, demzufolge habe ich auch meine Fersen mit der Hansaplast Anti Hornhaut Intensiv-Creme eingecremt. Mittlerweile ist es nach dem Duschen und Abtrocknen das Erste, was ich mache: meine Füße eincremen. Wie schon erwähnt, lässt die Creme sich wahnsinnig gut verteilen. Anfangs dauerte es einige Minuten, bis die Creme vollständig eingezogen ist. Mittlerweile geht es sehr schnell, was natürlich auch ein Vorteil ist. Anfangs habe ich immer etwas mehr Produkt genommen, so eine walnussgroße Menge für beide Füße. Ich habe gemerkt, dass meine Füße das echt gebraucht haben. Vielleicht deswegen auch die etwas längere Zeit bis alles eingezogen war. Nach ca. 5 Tagen habe ich nur noch eine ca. erbsengroße Menge pro Fuß genommen. Das reicht jetzt vollkommen aus. Meine Füße und besonders die Fersen sind so unfassbar weich und glatt wie noch nie in meinem Leben, außer als Baby vielleicht :D. Ich habe keine, wirklich keine Hornhaut mehr an den Füßen! Ich hatte vorher Produkte der Fußpflege, selbst gekaufte Produkte, günstige und teure Produkte. Dieses Ergebnis habe ich so bei noch keinem Produkt erzielt. Und das Ganze für unter 7 Euro!

Der Hersteller empfiehlt eine Anwendung zweimal am Tag, morgens und abends. Ich muss gestehen, dass ich es morgens einige Male vergessen habe, da ich zu 90 % abends dusche. Aber das Ergebnis ist trotzdem absolut super.

Ich werde mir definitiv das Anti Hornhaut 2in1 Peeling dazu kaufen. So ein Peeling schadet den Füßen sicher auch nicht. Und es wird zur Unterstützung zur Anti Hornhaut Intensiv-Creme empfohlen.

Hansaplast Anti Hornhaut Intensiv-Creme (mit 20% Urea) - Konsistenz

Mein Fazit zur Hansaplast Anti Hornhaut Intensiv-Creme (mit 20% Urea)

Für mich eines der besten Produkte gegen Hornhaut, die ich bisher so getestet habe. Gerade jetzt in der Jahreszeit, in der man oft offene Schuhe trägt, eine Wunderwaffe! Der Duft alleine hat mich sofort überzeugt. Als ich dann nach ca. 4 Tagen das Ergebnis gesehen habe, wusste ich, dass das ab jetzt mein Heiliger Gral für die Füße sein wird. So weiche Füße hatte ich noch nie und so wenig Hornhaut auch nicht – nämlich gar keine! Und das, obwohl ich die Creme zu 40 % nur am Abend genutzt habe, da ich es morgens leider ab und an vergessen habe.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Fusspflege

Dieser Artikel wurde seitdem 53 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXangenehme Konsistenz
XXXXXansprechender Duft
XXXXOzieht schnell ein
XXXXXspendet intensiv Feuchtigkeit
XXXXXpflegt trockene oder raue Füße

Gesamtwertung: 4,8 von 5,0

Verpackung: 5,0 - Preis: € € €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Ja

1 von 1 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 0x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 1x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 1x gute Bildqualität
  • 1x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 0x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.