Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

alverde Handcreme Calendula

Super intensiver Duft und gute Pflegewirkung. Empfehlung zum Nachkauf!

Anzeige

Hey,
heute will ich für euch die alverde Calendula Handcreme testen.
Empfohlen wurde mir die Handcreme von meiner Schwester wegen ihrer super Pflegewirkung. Ich wollte eine Handcreme, die gut und schnell einzieht. Mittlerweile besitze ich die Creme schon ewig und habe sie auch schon oft nachgekauft. Wie ihr auf dem Bild sehen könnt, ist sie leider schon etwas abgegriffen, da ich sie jeden Tag benutze.
Die Handcreme ist ein Naturkosmetik-Produkt der Eigenmarke alverde von dm. Sie stammt aus biologisch-dynamischem Anbau und ist dermatologisch auf Hautverträglichkeit getestet.

Enthalten sind Calendula und Sheabutter, die laut Hersteller intensiv pflegen und die Regeneration von trockener und beanspruchter Haut unterstützen. Außerdem soll die Rezeptur mit „ausgewählten Aktivstoffen“ die Schutzfunktion der Haut unterstützen und somit rissige und raue Hände glätten.
Mit dem Zusatz von Calendula bin ich sehr zufrieden. Ich hatte auch davor schon eine andere Creme mit Calendula und wusste daher, dass es gegen spröde Hände wirkt.
Die Creme ist in einer Tube mit 75ml enthalten. Kosten tut sie zwischen 2-3 Euro. Der Verschluss ist einfach zu öffnen und lässt sich auch wieder dicht verschließen.

Meine Erfahrungen:
Zu Anfang muss ich sagen, dass ich echt begeistert bin. Ich verwende die Creme jeden Tag und bin mit der Pflegewirkung zufrieden. Verwenden tue ich immer eine Menge von drei Erbsen. Das reicht dann für den ganzen Tag und man muss nicht nachcremen.
Einziehen tut die Handcreme eigentlich recht gut. Am Anfang fühlt es sich noch ein bisschen klebrig an, aber das vergeht nach einer Minute wieder und man hat schöne weiche Hände.
Vom Duft bin ich auch total begeistert. Die Creme riecht sehr intensiv. Man kann es auch noch nach einer Stunde an den Händen riechen. Der Duft lässt sich als süß einstufen und es riecht auch nach Calendula. (Wobei ich nicht weiß, ob Calendula wirklich so riecht oder ich nur denke, es sei Calendula, da es auf der Verpackung draufsteht… =) )

Zur Konsistenz der Creme kann man sagen, dass sie nicht zu fest und fettig ist. Sie ist aber auch nicht total wässrig. Also, so in der Mitte von beidem.
Vom Design der Handcreme bin ich auch überzeugt. Das Orange sticht sofort ins Auge und sieht frisch aus.
Als Fazit kann ich den Nachkauf nur empfehlen. Meiner Meinung nach hat die Creme eine super Pflegwirkung.
lg Smiley
(Wenn ihr auch noch die Schwesterhandcreme Granatapfel und Karitébutter kennenlernen wollt schaut hier vorbei: http://www.pinkmelon.de/test/pflege-2/hand-fuss/handpflege-2/alverde-intensiv-handcreme-granatapfel-karitebutter-3.html )

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Handpflege

Dieser Artikel wurde seitdem 1312 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOangenehme Konsistenz
XXXXXansprechender Duft
XXXXOzieht schnell ein
XXXXOspendet intensiv Feuchtigkeit
XXXXOpflegt trockene, raue oder rissige Hände

Gesamtwertung: 4,2 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige