Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

alverde Handcreme Calendula

Durch den fettigen Glanz nach dem Auftrag und die geringe Dauer der Pflegeleistung bei trockenen Händen, ist es für mich kein Nachkaufprodukt.

Anzeige

Für Pinkmelon durfte ich die letzten zwei Wochen die Calendula Handcreme von alverde testen. Alverde ist die Naturkosmetikeigenmarke von dm und nur dort erhältlich. Die Handcreme enthält 75 ml und hat dadurch auch für unterwegs eine praktische Größe.

Die Handcreme ist in einer orange-weißen Tube. Auf der Tube ist eine orangene Calendula/ Ringelblume abgebildet.

Die Handcreme lässt sich einfach aus der Tube drücken. Die Konsistenz ist etwas fester als bei vielen Handcremes, dadurch fließt das Produkt nicht schon beim Umdrehen heraus.

Trotz der etwas festeren Konsistenz lässt sich die Handcreme gut verteilen. Auch meine besonders trockenen Handzwischenräume können durch die reichhaltige Handcreme geschmeidig gepflegt werden.

Die Handcreme ist für jede Haut gedacht.
Laut Hersteller pflegt die Formulierung mit Sheabutter und Calendulaöl intensiv und unterstützt die Regeneration selbst trockener und beanspruchter Haut. Außerdem wird die Nagelhaut gepflegt und die Nägel vor Nagelbruch geschützt. Die Rezeptur mit ausgewählten Aktivstoffen soll die Schutzfunktion der Haut stärken und raue sowie rissige Hände pflegen.

Auch für meine trockenen Hände ist diese Handcreme reichhaltig genug. Die Handcreme zieht recht schnell ein, allerdings glänzt die Haut danach fettig. Sie fühlt sich auch schmierig an. Nach ca. 15 Minuten ist die Handcreme aber komplett eingezogen. Wenn die Creme eingezogen ist, glänzt die Haut auch nicht mehr. Allerdings lässt bei meinen trockenen Händen die Pflegewirkung ab dann recht schnell nach.

Bei der Handcreme rieche ich die Ringelblume kaum heraus, da der typische Citrus-Bio-Geruch dominiert. Ich mag diesen Geruch nicht so gerne, aber für ein Naturkosmetikprodukt ist der Geruch noch dezent und nicht so penetrant.

Diese Handcreme ist gut für alle die kurzzeitig eine schnelle Linderung der trockenen Hände wollen. Allerdings hält die Pflege nicht lange an und die Hände glänzen nach dem Auftrag fettig. Mir fehlt bei dieser Handcreme zudem die Feuchtigkeitskomponente, da meine Hände nicht langanhaltend geschmeidig gepflegt werden.

Durch den fettigen Glanz nach dem Auftrag und die geringe Dauer der Pflegeleistung werde ich mir diese Handcreme nicht nachkaufen.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Handpflege

Dieser Artikel wurde seitdem 999 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOangenehme Konsistenz
XXXOOansprechender Duft
XXXOOzieht schnell ein
XXXOOspendet intensiv Feuchtigkeit
XXXXOpflegt trockene, raue oder rissige Hände

Gesamtwertung: 3,4 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige