Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

alverde Intensiv Handcreme Granatapfel Karitébutter

Die Handcreme wirkt beruhigend auf strapazierte Hände. Ein schwerer, fettiger Duft und ein hinterlassener Fettfilm sind negativ zu erwähnen.

Anzeige

alverde Intensiv Handcreme Granatapfel Karitébutter

Hallo Pinkmelon-LeserIn!

Im Pinkmelon-Förderkreis für alle Tester habe ich mir das Überraschungspaket von alverde ausgesucht und habe passenderweise eine intensive Handpflege erhalten, auf deren Wirkung ich gespannt war.

Bei alverde handelt es sich um eine Naturkosmetikmarke, die es in dem Drogeriemarkt dm zu kaufen gibt. Die regenerierende und pflegende Intensiv Handcreme für strapazierte Hände kostet bei einem Inhalt von 75ml 1,95€ – ein super Preis für die handliche, praktische und handtaschentaugliche Plastiktube mit Klappverschluss. Dort sammeln sich jedoch leider gerne Produktreste, die antrocknen.

„Die reichhaltige Formulierung der alverde Intensiv Handcreme Granatapfel Karitébutter mit wertvollem Granatapfelkernöl und Bio-Karitébutter unterstützt die Regeneration trockener, beanspruchter und rissiger Haut. Sie spendet intensiv, sofort und lang anhaltend Feuchtigkeit. Die Haut wird beruhigt und nachhaltig vor dem Austrocknen bewahrt – für geschmeidige und sanfte Hände.“

alverde Intensiv Handcreme Granatapfel Karitébutter

Ich habe die Handcreme in der Sorte Granatapfel mit Karitébutter erhalten. Es ist ein recht intensiver, aber beruhigender Duft. Der Granatapfel kommt leicht fruchtig durch, jedoch überwiegt meiner Ansicht nach die Karitébutter-Komponente, denn die Creme riecht leicht fettig und wachsartig.

Das Produkt hat eine etwas dickflüssigere Konsistenz (leichte Dosierung möglich), die jedoch bei Kontakt mit der Wärme der Haut anfängt sich zu verdünnen, wodurch sie sich super einfach verteilen lässt.

alverde Intensiv Handcreme Granatapfel Karitébutter

Nach dem Auftrag und Verreiben fühlen sich meine Hände sofort gepflegter an. Ich nehme kein Spannen, kein Jucken und keine Reizungen mehr wahr, trockene Stellen sind nicht mehr sichtbar. Was mich jedoch eher stört, ist die Tatsache, dass die Handcreme nicht komplett einzieht und somit einen fettigen Film auf der Hautoberfläche hinterlässt, der sich auf jeden anderen Gegenstand überträgt, den man berührt.

alverde Intensiv Handcreme Granatapfel Karitébutter

Aus diesem Grund trage ich die Intensive Handcreme für strapazierte Haut mittlerweile nur noch kurz vor dem Schlafengehen auf, weil sie dann Zeit hat über Nacht zur wirken, und am Morgen habe ich entlastete Hände, die startklar für den Tag sind. Ich muss die Creme jedoch dauerhaft täglich verwenden, denn ich bin immer in Kontakt mit Desinfektionsmittel. Dafür ist die Langzeitwirkung dieser Creme zu schwach.

Zusammenfassend kann ich sagen, dass mir der schwere, fettige Duft nicht 100%ig gefällt und die Creme einen Fettfilm hinterlässt. Aber die Wirkung ist beruhigend für strapazierte Haut.

INHALTSSTOFFE
Aqua, Helianthus Annuus Hybrid Oil, ButyrospermumParkii Butter*, Glycerin, Alcohol, Alcohol*, Cetearyl Alcohol, Palmitic Acid,Stearic Acid, Glyceryl Stearate, Punica Granatum Seed Oil*, GlycerylStearate Citrate, Xanthan Gum, Sodium CetearylSulfate, Parfum**, Linalool**, Limonene**,Citronellol***ingredients from certified organic agriculture**from natural essential oils

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Handpflege

Dieser Artikel wurde seitdem 903 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXangenehme Konsistenz
XXXOOansprechender Duft
XOOOOzieht schnell ein
XXXXXspendet intensiv Feuchtigkeit
XXXXXpflegt trockene, raue oder rissige Hände

Gesamtwertung: 3,8 von 5,0

Verpackung: 4,0 - Preis: €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Unentschlossen

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige