Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

ARTDECO SENSES ASIAN SPA New Energy Hydrating Hand Cream

Der Duft überzeugt, der Rest und damit die eigentliche Hauptsache, nicht.

Anzeige

ARTDECO SENSES ASIAN SPA New Energy Hydrating Hand Cream

Im Handel ist die Handcreme für ca. 6,- Euro erhältlich. Sie gehört zu der Reihe Asian Senses von Artdeco. Diese Reihe beinhaltet drei Richtungen, die Creme gehört zu der Sorte New Energy. Wie alle Handcremes sollen die Hände gepflegt und die Haut geschmeidiger und weicher werden. Als Besonderheit verspricht der Hersteller bei der Hydrating Hand Ceam Ginger & Goji Berry, dass die Haut durchblutet wird. Bevor ich mich für den Test entschieden hatte, wurde ich extra auf diesen Effekt hingewiesen, dementsprechend gespannt war ich.

ARTDECO SENSES ASIAN SPA New Energy Hydrating Hand Cream

Kommen wir aber erstmal zu den Äußerlichkeiten: Die Creme ist in einer ganz normalen Plastiktube verpackt, welche eine rosa Farbe hat und nicht transparent ist. Der Deckel lässt sich komlett abschrauben und bietet durch seinen großen Durchmesser eine gute Standfestigkeit für die komplette 75 ml Tube.

Die Creme selbst hat eine ähnliche Farbe wie die Tube und eine cremige Konsistenz. Die Dosierung wird schwerer, je leerer die Tube wird. Die Creme duftet nach frischem Ingwer. Wenn man sie aufträgt, schlägt einem zunächst der typische, frische-zitronige Duft entgegen, wie man ihn vom Ingwer kennt, wenn man diesen schält oder aufschneidet. Wenn man die Creme in die Hände einmassiert hat und dann an den Händen riecht, kann man einen leicht buttrigen Duft, wie den von Shea-Butter, wahrnehmen, aber eher dezent im Hintergrund. Man muss sich wirklich die Hände direkt vor die Nase halten, um diesen Geruch wahrzunehmen. Es dominiert der frische Ingwerduft und dieser begleitet einen, bis auch die Pflegewirkung der Creme nachgelassen hat.

ARTDECO SENSES ASIAN SPA New Energy Hydrating Hand Cream

Die Handcreme lässt sich gut verteilen. Man soll sie solange einmassieren, bis sie komplett eingezogen ist.  Dies dauert etwa 1 Minute, also sehr schnell zieht die Handcreme nicht ein. Wenn sie aber eingezogen ist, hält der Pflegeeffekt nicht allzu lange an. Man hat leider schnell wieder das Gefühl, dass die Hände trocken werden. Nun war ich ja so gespannt auf die durchblutende Wirkung. Also gemerkt habe ich nichts.  Ganz selten hatte ich das Gefühl, dass die Hände leicht kribbeln, nicht unangenehm. Aber dieses Gefühl konnte ich nicht bei jeder Anwendung feststellen.

ARTDECO SENSES ASIAN SPA New Energy Hydrating Hand Cream

Fazit:
Der Duft überzeugt, der Rest und damit die eigentliche Hauptsache, nicht. Die Zeit, bis die Creme eingezogen ist, dauert mir persönlich einfach zu lange und die Hände fühlen sich zu schnell wieder trocken an.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Handpflege

Dieser Artikel wurde seitdem 557 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXangenehme Konsistenz
XXXXXansprechender Duft
XXOOOzieht schnell ein
XXOOOspendet intensiv Feuchtigkeit
XXOOOpflegt trockene, raue oder rissige Hände

Gesamtwertung: 3,2 von 5,0

Verpackung: 4,0 - Preis: € € €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Nein

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige