Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Catherine Evita Handcreme

Die Creme pflegt sehr gut, braucht etwas länger zum Einziehen und hat einen recht intensiven, künstlichen Duft. Viele Herstellerversprechen werden eingehalten. Unschöne Chemie ist auch mit dabei.

Anzeige

1) Allgemeine Informationen
Die Tube mit 50 ml der „Evita Handcreme“ von Catherine ist ausschließlich in Onlineshops oder bei bestimmten Nagelstudios (die mit Catherine-Produkten arbeiten) für 8,50 € erhältlich.
Es handelt sich hierbei um eine Handcreme mit Pfirsichduft.

2) Hersteller
Catherine Nail Collection GmbH
Vor Braken’s Höhe 1, D-34289 Zierenberg
Telefon: [0049] (0) 56 06-530 30
Telefax: [0049] (0) 56 06-530 318
eMail: info@catherine.de

3) Herstellerversprechen
„Ein verlockender Duft nach sonnengereiften Pfirsichen verwöhnt die Nase und natürlich die Haut. Mit hochwertigen Ölen aus Argan- Mango-, Pflaumenkern und Provitamin B. Regenerieren und schützen Sie ihre Hände. Die schöne und praktische Tube ist Ihr ständiger Begleiter. Dermatologisch getestet, ohne Parabene.“

4) Inhaltsstoffe
Aqua, Parafinum Liquidum, Glyceryl Stearate Se, Cetyl Palmite, Isopropyl Myristate, Polysorbate 60, Glycerin, Cetyl Alcohol, Sorbitan Stearate, Argania Spinosa Kernel Oil, Dimethicone, Mangifera Indica Seed Oil, Prunus Domestica Seed Oil, Phenoxyethanol, Panthenol, Parfum, Sodium Carbomer, Ethylhexylglycerin, Methylisothiazolinone.

Davon sind laut codecheck:
– eingeschränkt empfehlenswert (Polysorbate 60 // Sodium Carbomer; beide für Naturkosmetika nicht geeignet)
– weniger empfehlenswert: Dimethicone (ein Silikonöl mit chemischer Herkunft, für Naturkosmetika nicht geeignet)
– nicht empfehlenswert: Methylisothiazolinone (allergisierend, eiweißverändernd)

Insgesamt also eine eher nicht so gesunde Zusammensetzung, wie es möglich wäre. Insbesondere auf Inhaltsstoffe, die allergisierend wirken können, kann ich sehr gut verzichten.

5) Die Creme
Ich finde, die Creme riecht angenehm und dank den Zusatzstoffen auch ziemlich fruchtig nach Pfirsich, wie vom Hersteller versprochen. Ohne Händewaschen kann man den Duft auch noch eine Stunde später recht deutlich wahrnehmen.

Die Creme an sich ist normal weiß und auch durchschnittlich leicht. Für mich sieht diese Creme wie eine ganz normale Handcreme aus.

In der normalen, großen Tube sind 50 ml enthalten. Ich habe festgestellt, dass ich pro Anwendung weniger ca. 0,5 ml benötige. Das wären also ca. 100 Anwendung. Das empfinde ich schon als recht ergiebig.
Meine kleine Tube mit 25 ml verwende ich wohl noch eine Weile, weil ich eher selten Handcreme nutze. Daher bleibt mir meine Tube sicherlich noch sehr lange erhalten.

Ich habe weder beim Auftragen noch danach Hautirritationen oder Spannungsgefühle verspürt.

6) Wirkung
Die Creme lässt sich leicht auf den Händen verteilen und zieht relativ schnell ein (in ca. ein bis zwei Minuten). Danach fühlen sich meine Hände schön weich und duften nach der Creme. Den Cremefilm spüre ich immer noch und er ist mir auch noch für fast zehn Minuten aufgefallen.
Diese Creme ist damit eher weniger für’s Büro geeignet, da man nach dem Eincremen dann doch lieber einer Weile nichts anfassen möchte.

7) Hält der Hersteller seine Versprechen?
Was hat uns der Hersteller versprochen?
„a) verlockender Duft nach Pfirsichen
b) Regeneration und Schutz der Hände.
c) dermatologisch getestet
d) ohne Parabene“

Was kann der Hersteller davon halten?
a) Das mit dem Pfirischduft stimmt, auch wenn ich den nicht als verlockend bezeichnen möchte, sondern eher als künstlicher Pfirsich.
b) Meine Hände waren nach dem Eincremen geschmeidiger und den Schutzfilm spüre ich auch, also lasse ich das gelten.
c) Das muss ich glauben, aber auf der Tube finde ich dazu keine Hinweise.
d) Das stimmt. Dafür ist andere Chemie enthalten.

8) Fazit
Die „Handcreme Evita“ von Catherine duftet recht intensiv nach künstlichem Pfirsich. Die Hände werden nach dem Eincremen geschmeidig weich und die Wirkung hält auch über mehrere Stunden an.
Mit den Inhaltsstoffen bin ich für den recht hohen Preis nicht zufrieden. Es sind zwar keine Parabane enthalten, aber dafür ein Stoff, der Allergien auslösen kann. Ich bin auch leicht unglücklich, dass man nach dem Eincremen noch einige Minuten untätig rumsitzen muss, bevor man wieder seine Maus auf dem Schreibtisch anfassen möchte.
Leider keine Kaufempfehlung von mir.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Handpflege

Dieser Artikel wurde seitdem 1404 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOangenehme Konsistenz
XXXOOansprechender Duft
XXOOOzieht schnell ein
XXXXXspendet intensiv Feuchtigkeit
XXXXXpflegt trockene, raue oder rissige Hände

Gesamtwertung: 3,8 von 5,0

0 von 1 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 0x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 0x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 0x gute Bildqualität
  • 0x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 1x keine aussagekräftigen Bilder
  • 1x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 1x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 1x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.