Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

M. Asam Vino Gold Hand Butter

Empfehlenswert. Die Handbutter ist zwar etwas teurer, aber sehr ergiebig und pflegt reichhaltig. Außerdem riecht sie gut.

Anzeige

M. Asam Vino Gold Hand Butter

Für pinkmelon.de durfte ich die letzten zwei Wochen die Vino Gold Handbutter von M.Asam testen. Das Produkt enthält 200 ml und kostet 19,75 Euro. Ihr könnte die Handbutter zum Beispiel im Onlineshop von M.Asam erwerben www.asambeauty.com

Laut des Herstellers soll es eine einzigartige Intensiv-Handpflege mit reichhaltigen Ölen und Buttern (Kakao und Shea) sein, die anspruchsvolle Haut geschmeidig zart pflegt. Ebenso soll sich die feste Textur gut verteilen lassen, sehr ergiebig sein und zügig einziehen. Ferner soll der Vino Gold Antioxidantien Komplex die Haut schützen und den Anzeichen vorzeitiger Hautalterung entgegen wirken können. Der Hersteller gibt des Weiteren an, dass der erfrischende No. 1 Duft sich unaufdringlich, aber belebend auf die Haut legt.

M. Asam Vino Gold Hand Butter

Das Produkt lässt sich aus der grünen Tube mit weißem Deckel und weißer Schrift mit ein bisschen Kraft gut rausdrücken. Die Tube ist dann leider etwas verbeult. Das Produkt ist ziemlich fest, da es sich um eine Butter handelt. Dadurch kommt nicht zu viel Produkt heraus und durch die Anpassung des Drucks lässt sich das Produkt sehr gut dosieren.

Man benötigt nur sehr wenig Produkt. Die Menge auf meinem Finger war für beide Hände schon fast zu viel. Überschüssige Creme habe ich dann auf meine Ellenbogen, Arme, Gesicht oder Haare verteilt. Dadurch, dass nur sehr wenig Creme benötigt wird und sie sich gut dosieren lässt, ist diese Handbutter sehr ergiebig und wird mir daher noch sehr lange reichen. Dadurch ist meiner Meinung nach der eher höhere Preis für diese Handpflege gerechtfertigt.

Durch die feste Konsistenz lässt sich das Produkt natürlich schwieriger verteilen als eine normale Handcreme. Allerdings lässt sich das Produkt für eine Handbutter sehr gut verteilen. Die haselnussgroße Menge konnte ich auf beide Hände gut aufteilen und musste sie im Vergleich zu einer Handcreme nur etwas länger und intensiver einreiben. Das Produkt ist rückstandslos und ohne zu fetten eingezogen. Wenn man allerdings viel zu viel Produkt nimmt, fühlt es sich auch nach dem Auftrag noch etwas klebrig an.

M. Asam Vino Gold Hand Butter

Die Handbutter besteht aus folgenden Inhaltsstoffen: „AQUA (WATER), BUTYROSPERMUM PARKII (SHEA) BUTTER, THEOBROMA CACAO (COCOA) SEED BUTTER, GLYCERIN, GLYCERYL STEARATE, COPERNICIA CERIFERA CERA (CARNAUBA WAX), PERSEA GRATISSIMA (AVOCADO) OIL, PARFUM (FRAGRANCE), CETEARETH-20, PRUNUS AMYGDALUS DULCIS (SWEET ALMOND) OIL, VITIS VINIFERA (GRAPE) SEED OIL, HELIANTHUS ANNUUS (SUNFLOWER) SEED OIL, IMPERATA CYLINDRICA ROOT EXTRACT, ROSMARINUS OFFICINALIS (ROSEMARY) LEAF EXTRACT, VITIS VINIFERA (GRAPE) SEED EXTRACT, VITIS VINIFERA (GRAPE) VINE EXTRACT, TREMELLA FUCIFORMIS (MUSHROOM) EXTRACT, TOCOPHERYL ACETATE, TOCOPHEROL, INULIN, LECITHIN, CAPRYLIC/CAPRIC TRIGLYCERIDE, ASCORBYL TETRAISOPALMITATE, UBIQUINONE, FERRIC HEXAPEPTIDE- 35, DIISOPROPYL ADIPATE, CETEARETH-12, CETEARYL ALCOHOL, CETYL PALMITATE, XANTHAN GUM, ETHYLHEXYLGLYCERIN, CAPRYLYL GLYCOL, CARBOMER, ALCOHOL, ACRYLATES/C10-30 ALKYL ACRYLATE CROSSPOLYMER, CITRIC ACID, PIROCTONE OLAMINE, SODIUM DEHYDROACETATE, HEXYLCINNAMAL, LIMONENE, GERANIOL, LINALOOL, CITRAL, ALPHA-ISOMETHYL IONONE, PHENOXYETHANOL.“

M. Asam Vino Gold Hand Butter

Beim Blick auf die Inhaltsstoffe fällt auf, dass tatsächlich sehr viele reichhaltige Öle und Buttern enthalten sind. Diese sind in der Regel von natürlichen Produkten, wie Shea, Kakao, Avocado, Trauben, Sonnenblume, Rosmarin etc. Lediglich am Ende der Angabe der Inhaltsstoffe finden sich Alkohol und Silikone. Dies bedeutet, dass Alkohol und Silikone nur in sehr kleinen Mengen enthalten sind.

M. Asam Vino Gold Hand Butter

Das Produkt riecht sehr angenehm und erinnert mich an hochpreisige Pflegeprodukte. Es riecht meiner Meinung nach blumig-frisch und leicht zitronig. Den Geruch finde ich sehr angenehm. Die Bezeichnung „belebend“ passt meiner Meinung nach gut zu dem Geruch. Der Geruch verblasst nach dem Auftragen und ist dann noch dezent wahrnehmbar. Dadurch riechen die Hände auch lange schön frisch.

Die Pflege ist reichhaltig und zieht gut ein. Die Handbutter hat sogar meine sehr trockenen und rissigen Hände zart und geschmeidig gepflegt. Die Pflegewirkung hält mehrere Stunden. Nach dem Händewaschen muss ich meine sehr trockenen Hände allerdings nachcremen. Das ist aber total normal, da man durch die Seife viele der Pflegestoffe aus der Haut gezogen hat und diese daher wieder zuführen muss.

M. Asam Vino Gold Hand Butter

Insgesamt kann ich euch diese Handbutter empfehlen. Sie ist mit 19,75 Euro zwar eher teurer, allerdings ist mit 200 ml für ein Handpflegeprodukt auch sehr viel enthalten. Außerdem reicht eine haselnussgroße Menge für beide Hände, sodass diese Handbutter sehr ergiebig ist. Selbst sehr trockene und rissige Hände werden zart und geschmeidig gepflegt. Außerdem riecht die Handbutter sehr angenehm und nicht künstlich.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Handpflege

Dieser Artikel wurde seitdem 930 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOangenehme Konsistenz
XXXXXansprechender Duft
XXXXOzieht schnell ein
XXXXXspendet intensiv Feuchtigkeit
XXXXXpflegt trockene, raue oder rissige Hände

Gesamtwertung: 4,6 von 5,0

Verpackung: 4,0 - Preis: € € €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Ja

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
M. Asam ist aktuell Pinkmelon-Partner