Jetzt registrieren!
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Finde die besten Produkte

Anzeige

p2 Ultra Rich Hand Serum

Für meine Bedürfnisse absolut nicht ausreichend. Meine Hände fühlen sich nach dem Eincremen damit immer noch trocken.

Anzeige

Ich durfte für Pinkmelon das neue Ultra Rich Hand Serum von p2 testen. Dieses Serum bekommt ihr z.B. in eurem lokalen DM Markt für ca. 3,95€.

Verpackung
Das Handpflege Serum kommt in einem ansprechenden Glaspumpflakon in rosa Milchglasoptik. Die Verpackung sieht sehr hochwertig aus und der Pumpspender gewährleistet eine hygienische Benutzung. Beinhaltet sind 30ml und die Haltbarkeit ist mit 12 Monaten angegeben.

Herstellerversprechen, Hinweise und Inhaltsstoffe
Das sagt p2 zu ihrem Ultra Rich Hand Serum: „Bei besonders trockenen und beanspruchten Händen hilft das reichhaltige Ultra Rich Hand Serum. Die wirkstoffreiche und hochwertige Pflegeformel enthält einen revitalisierenden Perlmutt-Extrakt und nährenden Vitamin AEF-Komplex. Mit angenehmem Wildrosen-Aroma. Nicht vegan.“

Inhaltsstoffe
AQUA, PROPYLENE GLYCOL, GLYCERIN, ALCOHOL DENAT., ISOESTEARYL ISOESTEARATE, CYCLOPENTASILOXANE, ROSA DAMASCENA FLOWER WATER, VITIS VINIFERA SEED OIL, OENOTHERA BIENNIS OIL, PHENOXYETHANOL, ETHYLHEXYLGLYCERIN, CAPRYLYL GLYCOL, SODIUM PCA, GLUCOSE, UREA, GLUTAMIC ACID, LYSINE, GLYCINE, ALLANTOIN, LACTIC ACID, POLYACRYLAMIDE, C13-14 ISOPARAFIN, LAURETH -7, TOCOPHERYL ACETATE, SODIUM BENZOATE, XANTHAN GUM, POLYSORBATE 20, PEG-20 GLYCERYL LAURATE, TOCOPHEROL, LINOLEIC ACID, RETINYL PALMITATE, MOTHER OF PEARL EXTRACT, PARFUM, BENZYL SALICYLATE, GERANIOL, LINALOOL, CITRONELLOL, HEXYL CINNAMAL, LIMONENE, ALPHA-ISOMETHYL IONONE, CI 18050.

Meine Erfahrungen
Da ich jede Art von Handpflegeprodukt liebe und ich meine Hände wahrscheinlich öfter als jeden anderen Teil meines Körpers eincreme, habe ich mich sehr gefreut, dass ich das neue Handpflege Serum von p2 testen durfte.
Mich spricht die wirklich hochwertig gestaltete Verpackung sehr an. Die Flasche ist aus halb durchsichtigem Glas mit einem Pumpspender. Den finde ich besonders toll, da so eine hygienische Benutzung des Produktes möglich ist.
Das Serum selber ist zartrosa, leicht perlmuttfarben und eher flüssig, was das Verreiben auf den Händen recht unproblematisch gestaltet. Es zieht recht schnell ein, ich fühle aber eine ziemlich lange Zeit danach einen Film auf den Händen, so als wäre eine Art Schicht darum.
Der Duft ist recht gut dosiert, so dass man von ihm nicht erschlagen wird und er hält auch nicht lange an.

Kommen wir zu den Pflegeeigenschaften: Bei Pflegeprodukten spricht man von Seren (Mehrzahl von Serum), wenn man ein hochkonzentriertes Produkt hat, das eine besonders gute Wirkkraft hat. Leider ist das bei diesem Produkt meiner Erfahrung nach eher nicht der Fall. Meine Hände sind eher trocken und da es jetzt auch noch kälter wird, benötigen sie besonders viel Pflege. Jedes Mal, wenn meine Hände spannten oder auch zwischendurch, habe ich das Serum ausprobiert und hatte danach immer noch das Bedürfnis meine Hände einzucremen. Auch das Spannungsgefühl lässt nicht nach. Allerdings verbessert das Serum die Wirkeigenschaften meiner Handcreme, so dass ich meist mir erst meine Hände eincreme und dann das Serum darüber gebe. Dadurch fühlen sich meine Hände deutlich besser gepflegt an als nur mit einer Handcreme.
Insgesamt bin ich nicht wirklich zufrieden mit dem Produkt, da es eigentlich für trockene und beanspruchte Hände gedacht ist, aber meine nicht zur Gänze pflegt.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Handpflege

Dieser Artikel wurde seitdem 3829 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOangenehme Konsistenz
XXXXXansprechender Duft
XXXXOzieht schnell ein
XXXOOspendet intensiv Feuchtigkeit
XXOOOpflegt trockene, raue oder rissige Hände

Gesamtwertung: 3,6 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige