Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

real,- Quality Handcreme Aloe Vera

Nicht wirklich eine tolle Creme. Sie schützt etwas und versorgt trockene Haut, aber nicht dauerhaft – außerdem enthält die Creme Parabene.

Anzeige

1) Allgemeine Informationen
Eine Tube mit 100 ml der „Handcreme Aloe Vera“ von real,- Quality kostet ca. 1 € und ist nur in real,- Supermärkten erhältlich.
Die Handcreme ist eine intensive Pflege für trockene Haut.

2) Hersteller
real,- SB-Warenhaus GmbH
Reyerhütte 51
41065 Mönchengladbach

3) Herstellerversprechen
„real,- Quality Handcreme mit Aloe Vera für trockene und sensible Haut bietet intensive Feuchtigkeitspflege für Hände und Nägel. Glycerin und Jojobaöl unterstützen die Pflege strapazierter Hände und bewahren die Haut nachhaltig vor dem Austrocknen.“

4) Inhaltsstoffe
In der Creme ist etwas Chemie enthalten – und dazu gehören mindestens drei Inhaltsstoffe, die zur Klasse der Parabene gehören. Mir persönlich gefällt das weniger gut.

5) Meine Erfahrungen
Bei Aloe Vera erwarte ich einen leicht frischen und irgendwie „grünen“ Duft. Leider ist das hier nicht ganz der Fall. Die Creme riecht zwar leicht „grün“, aber ganz sicher nicht frisch. Für mich duftet es eher nach etwas, das ich an meiner Oma in den 1980er Jahren erwartet hätte. Ein ziemlich altbackener Duft.
Dankbarer Weise ist man aber nach ca. einer Stunde den Duft auch wieder los (wenn man sich zwischendurch die Hände wäscht, dann auch schon eher…).

Die Creme ist recht leicht und lässt sich bei geringen Mengen (ca. 1 ml) auch in unter einer Minute komplett in die Hände einmassieren. Direkt im Anschluss merke ich aber nur bei der Haut, die ohnehin nicht sonderlich trocken war, dass sich die Hände geschmeidig anfühlen. Hautstellen, die so richtig trocken und schon fast rissig waren, sind dann immer noch trocken und rau. Die Wirkung hört bei diesen Mengen auch nach maximal drei Stunden auf und man will die Hände wieder eincremen.

Benutze ich so richtig viel und nehme mir einige Minuten Zeit, bis ich alles einmassiert habe, dann fühlt sich die Haut viel weicher an, an allen Stellen. Dennoch hält auch hier die Wirkung nie länger als einen halben Tag lang an.

Bei täglicher Verwendung kommt man mit dieser Creme etwa einen Wintermonat lang aus. Im Sommer braucht die Haut vermutlich weniger Feuchtigkeitspflege.

Der Hersteller hat mit seiner Aussage „bewahrt die Haut nachhaltig vor dem Austrocknen“ aus meiner Sicht nicht recht. Meine Haut wird kurzfristig mit Feuchtigkeit versorgt, aber selbst bei mehrfacher täglicher Verwendung konnte ich nicht feststellen, dass meine Hände besser geschützt wurden. Ich muss bei dieser Creme einfach sehr häufig nachcremen, damit ich den Status Quo erhalten kann.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Handpflege

Dieser Artikel wurde seitdem 1540 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOangenehme Konsistenz
XXOOOansprechender Duft
XXXXOzieht schnell ein
XXXOOspendet intensiv Feuchtigkeit
XXXOOpflegt trockene, raue oder rissige Hände

Gesamtwertung: 3,2 von 5,0

1 von 2 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 1x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 0x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 1x gute Bildqualität
  • 0x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 1x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 0x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.