Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Terra Naturi Handcreme Wildrose

Eine reichhaltige Creme, die bei „Überdosierung“ nicht mehr einzieht und einen Fettfilm bildet. Aber: tolle Pflegewirkung und schöner Duft!

Anzeige

Hallo meine Lieben!

Ich stelle euch heute hier die Handcreme von Terra Naturi Wildrose vor. Die Creme kann man bei Müller für knapp 2 Euro erwerben. Enthalten sind 75 ml.

Ingrediens:
Aqua, Glycerin, Helianthus Annus Hybrid Oil*, Glyceryl Stereate, Butyrospermum Parkii Butter, Capric Triglyceride, Cetearyl Alcohol, Betaine, Rosa Canina Fruit Oil*, Benzyl Alcohol, Sodium Cetearyl Sulfate, Sodium Benzoate, Hydrogenated Castor Oil, Xanthan Gum, Potassium Sorbate, Tocopherol, Lactic Acid, Parfum, Geraniol, Limonene, Linalool, Citral, Helianthus Annuus Seed Oil
*Inhaltsstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau
** Inhaltsstoffe aus natürlichen ätherischen Ölen
Konserviert mit Kaliumsorbat, Natriumbenzoat und Benzylalkohol. Dieses Produkt ist vegan.

Meine Erfahrung mit dem Produkt:
Die Handcreme habe ich hauptsächlich wegen des Duftes geholt. Es riecht nicht typisch nach Rose, wie man es von Rosenwasser kennt. Der Duft ist eher etwas feiner und süßlicher, und hält sehr lange nach dem Eincremen. Sogar nach dem Händewaschen ist noch etwas von dem Duft da (habe eine geruchsneutrale Seife).

Die Konsistenz ist normal, also nicht zu flüssig und nicht zu fest. Man braucht nur sehr wenig Creme, um die Hände vollständig einzucremen. Wenn man etwas mehr nimmt, auch wenn es nur minimal mehr ist, zieht die Creme kaum noch ein, und es bildet sich ein Film an den Händen. Das ist wohl das einzig Negative für mich an dieser Handcreme.
Sonst bleiben die Hände praktisch den ganzen Tag weich und fühlen sich über einen längeren Zeitraum hin gepflegt an. Sogar nach dem Händewaschen hat man nicht da Gefühl, die Hände sofort wieder eincremen zu müssen. Das schöne Gefühl bleibt. Demnach kann man die Creme ergiebig nennen, wenn da nicht dieser schöne Duft wäre, der mich ständig dazu bewegt, meine Hände immer wieder damit einzucremen…

Auch die Zusammensetzung spricht mich im Großen und Ganzen an, da ich mich mehr und mehr für Naturkosmetik entscheide. Bis auf SCS (Sodium Cetearyl Sulfat) bin ich ganz zufrieden. Wegen der Pflegewirkung ist die Handcreme trotz des SCS ein Nachkaufprodukt für mich.
Ich kann nicht beurteilen, wie die Creme sich bei trockenen bzw. sehr trockenen Händen verhält. Meine Hände sind normal, brauchen also keine intensive Pflege, sodass mir die Creme voll und ganz ausreicht und meine Hände sehr gut versorgt.

Fazit:
Eine reichhaltige Creme, die bei „Überdosierung“ nicht mehr einzieht und einen Fettfilm bildet. Aber: tolle Pflegewirkung und schöner Duft!

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Handpflege

Dieser Artikel wurde seitdem 2313 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXangenehme Konsistenz
XXXXXansprechender Duft
XXXXOzieht schnell ein
XXXXXspendet intensiv Feuchtigkeit
XXXOOpflegt trockene, raue oder rissige Hände

Gesamtwertung: 4,4 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige