Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

alverde „Sommerhauch“- Pflegecreme mit natürlichem Selbstbräuner

Eine Selbstbräuner dessen Farbe ich am nächsten Morgen im Wattepad hatte.

Anzeige

Für Pinkmelon durfte ich dieses Mal „Sommerhauch“ von alverde testen, eine Pflegecreme mit natürlichem Selbstbräuner. Die terrakotta-farbene Tube, war in einer ebenso farbigen Pappschachtel verpackt. Auf der Verpackung ist jeweils das Logo der Firma abgedruckt und um welches Produkt es sich handelt. In der Tube sind 30ml und das Haltbarkeitsdatum ist je nach Tube unterschiedlich, sodass ich nicht sagen kann wie lange das Produkt ungefähr haltbar ist.
Der Hersteller verspricht natürliche Bräune und einen schönen Teint. Was meiner Meinung nach erfüllt wurde. Die Creme hat eine weiße Farbe.


Die Anwendung ist ganz einfach. Den Selbstbräuner auf das gereinigte Gesicht gleichmäßig auftragen und Brauen und Haaransatz aussparen. Danach die Hände waschen und gut einziehen lassen. Wie eben beschrieben habe ich es auch gemacht. Das Produkt lässt sich ohne Probleme gleichmäßig auftragen.
Ich habe eigentlich normale Haut und mir hat das Produkt genügend Feuchtigkeit gespendet. Der Duft ist ansprechend und riecht wie eine Sommeredition von Orangenschokolade.
Also meine Haut war eigentlich ganz angetan von dem Produkt, doch nach den ersten 2-3 Anwendungen hatte ich kleine Unreinheiten an Kinn und Wange. Dann habe ich eine kleine Pause gemacht und sie gingen weg. Aber auch meine Bräune schlich schnell davon. Ich hatte sogar gelb-braune Farbe an meinem Reinigungspad.
Ich habe dann wieder das Produkt angewendet und die Pickelchen sind aber zum Glück weggeblieben. Mir hat der Selbstbräuner eine schöne gleichmäßige Bräune und Frische ins Gesicht gezaubert. Ich sah aus als wäre ich im Urlaub gewesen. Da ich ein sehr blasser Typ bin, konnte man das Ergebnis schon nach dem ersten Mal bewundern.

Fazit: Im Großen und Ganzen finde ich das Produkt toll. Nur die Tatsache, dass wenn man das Produkt nicht mehr benutzt die Bräune sehr schnell verschwindet, finde ich nicht ganz so toll. Ich kann auf jeden Fall eine Produktempfehlung aussprechen, wenn man im Winter frischer und erholter aussehen möchte und das Produkt täglich anwendet. Für den Sommer finde ich es aber nicht unbedingt notwenig.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Selbstbräuner

Dieser Artikel wurde seitdem 7921 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXunkomplizierte Anwendungsform
XXXXOeinfaches & gleichmäßiges Auftragen ist möglich
XXXXOspendet Feuchtigkeit
XXXOOpflegt die Haut
XXXOOverleiht der Haut eine gleichmäßige & natürliche Bräune

Gesamtwertung: 3,8 von 5,0

1 von 1 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 1x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 0x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 1x gute Bildqualität
  • 0x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 0x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Eine Antwort zu “alverde „Sommerhauch“- Pflegecreme mit natürlichem Selbstbräuner”

  1. valeriealyssa

    Schade, dass es das Produkt nicht mehr gibt 🙁

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.