Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Avène Sonnenstick SPF 50+ für empfindliche Hautpartien

Ein guter Sonnenschutz in Stickform, der sich auch für andere Gesichtspartien als die vom Hersteller angegebenen eignet.

Anzeige

Avène Sonnenstick SPF 50+ für empfindliche Hautpartien

Allgemeine Informationen

Liebe Leserinnen,

heute möchte ich euch über ein Sonnenschutzpodukt der Marke Avène berichten. Es handelt sich dabei um Sonnenschutz in Stiftform. Ich durfte das Produkt die vergangenen beiden Wochen für pinkmelon.de testen. Danke hierfür. Produkte der Marke Avène kann man in Apotheken erwerben. Die UVP liegt laut Hersteller bei 10,90€.

Verpackung

Der Sonnenschutz hat eine kompakte Abmessung (ca. 7,5cm hoch und 3cm breit) und eignet sich dadurch perfekt für die Handtasche. Das Design ist schlicht und in der typischen Farbe des Herstellers gehalten. Vor dem ersten Benutzen muss man eine Plastikfolie entfernen. Etwas unpraktisch ist, dass sich auf eben dieser Folie die Angaben zu den Inhaltsstoffen befinden, welche dann mit der Plastikfolie im Mülleimer landen. Die Verpackung macht einen soliden und hochwertigen Eindruck. Unter der orangefarbenen Kappe befindet sich das eigentliche Produkt, welche sich durch einen Drehmechanismus ähnlich eines Lippenstiftes herein- und herausdrehen lässt. Insgesamt gefällt mir die Verpackung persönlich sehr gut, da sie einen stabilen Eindruck macht und sinnvoll durchdacht wurde. Laut Aufdruck läuft das von mir getestete Produkt im Oktober 2017 (10/17) ab.

Inhaltsstoffe

OCTYLDODECANOL. BUTYLENE GLYCOL COCOATE. POLYETHYLENE. CERA MICROCRISTALLINA. BUTYL METHOXYDIBENZOYLMETHANE. OCTOCRYLENE. HYDROGENATED CASTOR OIL. BIS-ETHYLHEXYLOXYPHENOL METHOXYPHENYL TRIAZINE. SYNTHETIC WAX. CERA ALBA. CI 77891. STEARYL STEARATE. AVENE AQUA. BHT. CAPRYLIC/CAPRIC TRIGLYCERIDE. DECYL GLUCOSIDE. DIMETHICONE. PARFUM. METHYLENE BIS-BENZOTRIAZOLYL TETRAMETHYLBUTYLPHENOL (NANO). METHYL METHACRYLATE CROSSPOLYMER. PROPYLENE GLYCOL. SILICA. TOCOPHERYL ACETATE. TOCOPHERYL GLUCOSIDE. AQUA. XANTHAN GUM.

Herstellerversprechen

„Der Sonnenstick schützt die „Sonnenterrassen“ wie Nase, Wangen und Stirn vor intensiver Sonneneinstrahlung. Ohne Parabene. Sehr hoher Sonnenschutz für sonnenüberempfindliche Haut und besonders helle Fototypen (Fototyp I). Sonnenschutz bei extremen Bedingungen (Gletscher, Tropen etc.). Bei medikamentös bedingter Fotosensibilisierung. Verstärkter Schutz vor Hautkrebs. Sonnenschutz für Rosacea-Patienten. Schutz vor Schwangerschaftspigmentierung. SunSitive protection® für sicheren UVA- und UVB-Breitbandschutz. Mit Pro-Tocopherol (Vitamin E) für physiologischen Zellschutz. Hervorragende Verträglichkeit. Besonders wasser- und schweißfest. Ohne Parabene. SPF 50+. W/O-Emulsion.“

Avène Sonnenstick SPF 50+ für empfindliche Hautpartien

Meine Erfahrung

Da ich persönlich täglich Sonnenschutz verwende, habe ich schon einige Erfahrungen mit verschiedenen Sonnenschutzprodukten sammeln können. Ein Produkt der Marke Avène fehlte mir allerdings noch, weswegen ich es mir aus der Testprodukteliste auf pinkmelon.de ausgesucht habe.

Der Stick hat eine ovale Auftragsfläche, die in etwa der zweifachen Fläche eines handeslüblichen Lippenpflegeprodukts entspricht. Der Auftrag gelingt so auch großflächig problemlos. Für den Auftrag sollte der Stift allerdings etwas angewärmt sein, da er in kühlem Zustand kaum Produkt abgibt, wenn man nicht etwas fester über die Haut streicht. Von Vorteil ist diese Konsistenz allerdings bei warmem Wetter, da der Stift hier nicht zu flüssig wird und sich verselbstständigt.

Wie vom Hersteller angegeben, habe ich den Stick vornehmlich auf den Sonnenterrassen wie Nase, Wangen und Stirn getestet. Das Gefühl nach dem Auftrag ist in Ordnung, könnte aber besser sein: Das Produkt klebt zwar etwas und zieht nicht so richtig gut in die Haut ein, hinterlässt aber auch bei mehrfachem Schichten keinen weißlichen Schleier und glänzt nicht übermäßig (s. Vergleichsfoto meines Handrückens: An der aufgetragenen Stelle sieht man leicht einen fettigen Film.). Für fettige oder Mischhaut eignet sich der Stick meiner Meinung nach weniger für die angegebenen Stellen. Alternativ habe ich den Stick für den empfindlichen Augenbereich und die Lippen getestet. Hier finde ich ihn wesentlich praktischer, da diese beiden Stellen besser mit der reichhaltigeren Textur zurechtkommen – zumindest bei mir.

Avène Sonnenstick SPF 50+ für empfindliche Hautpartien

Das Produkt hat bei ausreichender Auftragsmenge – ich bin hierfür etwa 4-5 Mal über dieselbe Stelle gegangen – zuverlässig vor Sonnenbrand oder anderer Hautreizung durch Sonneneinstrahlung geschützt. Ich konnte keinerlei Reizungen oder Irritationen bei Verwendung des Produktes feststellen.

Mit der Schweiß- bzw. Wasserresistenz bin ich zufrieden. Beim abendlichen Abschminken merkt man noch deutlich anhand eines Film, das auch nach 12 oder mehr Stunden noch Produkt auf der Haut verbleibt. Für das Entfernen reicht auf keinen Fall nur Wasser aus.

Fazit

Zwar ist das Produkt mit gut 10€ nicht gerade günstig, dafür aber ergiebig. Eine Kaufempfehlung möchte ich gerne aussprechen, da die Herstellerversprechen meiner Ansicht nach erfüllt werden.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Sonnenschutz

Dieser Artikel wurde seitdem 1329 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXlässt sich einfach und gleichmäßig verteilen
XXXOOzieht schnell ein
XXXOOist nicht klebrig
XXXOOhinterlässt keinen langanhaltenden Fettfilm
XXXXXbietet ausreichend Schutz vor Sonnenbrand

Gesamtwertung: 3,8 von 5,0

Verpackung: 5,0 - Preis: € € € €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Ja

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige