Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

KIKO Sunscreen Spray SPF 10

Ein tolles Sonnenprodukt, das sich leicht auftragen lässt. Für südländische Typen ist es sehr gut geeignet.

Anzeige

Immer wenn mal in den letzten Wochen die Sonne schien, habe ich das KIKO Sunscreen Spray SPF 10 getestet. Es handelt sich bei diesem Produkt, um ein schützendes, wasserfestes Sonnenspray, das für den Körper und für das Gesicht geeignet ist. Es hat den LSF 10, was für mich ausreicht, weil ich eher ein südländischer Typ bin.

Die Sprayflasche befindet sich in einer gelblich-orangen Umverpackung. Vorne stehen die wichtigsten Informationen drauf. An der Seite wird das Produkt detailliert beschrieben. Die Sprayflasche an sich, ist bronzefarben und hat einen orangenen Deckel.

Der Hersteller verspricht:
„- Schutz vor Infrarotstrahlungen
– schnellere, langanhaltendere und intensivere Bräunung
– Minderung des Risikos von Sonnenbrand und Rötungen
– Vorbeugung der Lichtalterung, wie Falten und braunen Flecken
– Feuchtigkeit und Glätte“

Das Auftragen ist wirklich einfach. Man muss nur auf den Pumpmechanismus drücken und schon kommt das Produkt heraus. Ich finde es gut, dass man das Sonnenspray direkt auf die Haut sprühen und dort verteilen kann. Die Konsistenz ist zwar flüssig, aber trotzdem cremig. Und wie versprochen zieht das Produkt auch schnell ein.

Bekanntlich können Sonnencremes Flecken auf Textilien hinterlassen. Deswegen wasche ich mir nach der Anwendung die Hände. Ach ja, meine Kleidung ist fleckenlos geblieben. 😉

Der Duft ist wirklich überraschend gut. Meine vorherigen Sonnenlotionen, hatten eher einen leicht muffigen Duft. Aber dieses Sonnenspray, riecht sogar wirklich gut. Außerdem wird versprochen, dass es Feuchtigkeit spendet. Das kann ich nur bestätigen. Die Haut fühlt sich sofort gepflegter an.


Nun zu dem wichtigsten Punkt, dem Schutz: Der Hersteller sagt, dass man das Sonnenspray regelmäßig auftragen soll. Ich habe es ungefähr alle 2-3 Stunden erneut aufgetragen. Meine Haut wird eigentlich immer schnell braun. Doch ich habe das Gefühl, dass sie mit diesem Produkt schneller braun wurde, ohne zu röten. Weil sonst wurde ich manchmal erst leicht rot (kein Sonnenbrand) und dann braun. Aber diesmal blieb die Röte aus. Ich wüsste nicht, was ich an diesem Sonnenprodukt bemängeln sollte. 🙂

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Sonnenschutz

Dieser Artikel wurde seitdem 1443 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXlässt sich einfach und gleichmäßig verteilen
XXXXXzieht schnell ein
XXXXOist nicht klebrig
XXXXXhinterlässt keinen langanhaltenden Fettfilm
XXXXXbietet ausreichend Schutz vor Sonnenbrand

Gesamtwertung: 4,8 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige