Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Mary Kay Sonnenpflege SPF 50 (LE)

Sehr hoher und ausreichender Schutz vor Sonnenbrand. Der Duft gefällt mir sehr. Die Sonnenpflege zieht sehr schnell in die Haut ein und hinterlässt keinen fettigen Film.

Anzeige

Mary Kay Sonnenpflege SPF 50 (LE) - Verpackung

Allgemeine Informationen

Die Mary Kay® Sonnenpflege SPF 50 kann im Mary Kay® Onlineshop www.marykay.de bestellt werden. Die Tube kostet 26,00 € und enthält 118 ml. Die Sonnencreme ist nur limitiert erhältlich.

„- Bis zu 80 Minuten wasserfest und transpirationsresistent
– Für empfindliche Haut geeignet
– Klinisch auf Hautirritationen und Allergien getestet
– Dermatologisch getestet. Nicht komedogen“

Mary Kay Sonnenpflege SPF 50 (LE) - Verpackung und Tube

Herstellerversprechen

„Die Mary Kay® Sonnenpflege SPF 50 bietet hohen Schutz vor Sonnenbrand und frühzeitiger Hautalterung und sollte daher bei langen Aufenthalten im direkten Sonnenlicht oder in höheren Lagen verwendet werden. Ihr erste Wahl für Schutz vor der Sonne – die Hauptursache der Hautalterung“

Quelle: www.marykay.de

Anzeige

Inhaltsstoffe

„AQUA, HOMOSALATE, OCTOCRYLENE, BENZOPHENONE-3, ETHYLHEXYL SALICYLATE, STYRENE/ACRYLATES COPOLYMER, BUTYLOCYTL SALICYLATE, BUTYL METHOXYDIBENZOYLMETHANE, BUTYLENE GLYCOL, CETEARYL ALCOHOL, CETETH-20 PHOSPHATE, METHYL TRIMETHICONE, SILICA, ACRYLATES/ DIMETHICONE COPOLYMER, ACRYLATES/ C12-22 ALKYL METHACRYLATE COPO- LYMER, ETHYLHEXYL METHOXYCRYLENE, VP/EICOSENE COPOLYMER, BEHENYL ALCOHOL, GLYCERIN, DICETYL PHOSPHATE, PENTYLENE GLYCOL, DIMETHICONE, TRIMETHYLSILOXYSILICATE, AMMONIUM ACRYLOYLDIMETHYLTAURATE/ VP COPOLYMER, PHENOXYETHANOL, CAPRYLYL GLYCOL, TRIETHANOLAMINE, ETHYLENE BRASSYLATE, XANTHAN GUM, PROPYLENE GLYCOL, DISODIUM EDTA, TOCOPHERYL ACETATE, SORBIC ACID, ISOBUTYL METHYL TETRAHYDROPYRANOL, EUTERPE OLERACEA FRUIT EXTRACT, ETHYL LINALOOL, METHYLENEDIOXYPHENYL METHYLPROPANAL, AMMONIUM HYDROXIDE, PHENYLISOHEXANOL, CYCLAMEN ALDEHYDE“

Quelle: www.codecheck.info

Mary Kay Sonnenpflege SPF 50 (LE) - Öffnung Tube

Meine persönliche Erfahrung mit der Sonnenpflege

Für Pinkmelon durfte ich die Mary Kay® Sonnenpflege LPF 50 testen. Vielen Dank!

Verpackung:

Die Sonnenpflege ist in einem Pappumkarton enthalten. Darauf befinden sich auf der Rückseite u. a. das Herstellerversprechen, die Inhaltsstoffe und die Anwendung laut Hersteller. Die Tube selbst ist sonnengelb und erinnert sofort an Sommer. Auch auf der Tube findet man einige Informationen. Den Umkarton muss man also nicht zwingend aufbewahren. Der Klappdeckel lässt sich leicht und fingernagelfreundlich öffnen und fest und sicher wieder verschließen. Ich hatte die Creme mit im Urlaub ohne, dass sich die Tube im Koffer selbstständig geöffnet hat. Die Dosieröffnung hat eine sehr gute Größe, um das Produkt präzise dosieren zu können. Die Kunststofftube ist weich und lässt sich problemlos drücken.

Duft & Konsistenz:

Der Duft ist anders als der typische Sonnencremeduft. Ich empfinde den Duft als leicht fruchtig, cremig und sehr dezent. Das gefällt mir wirklich sehr gut. Auf der Haut nehme ich den zarten Geruch kaum noch wahr.
Die Konsistenz ist sehr fest, typisch für Sonnecreme. Das Produkt lässt sich aber sehr gut verteilen und zieht relativ schnell in die Haut ein.

Anwendung laut Hersteller:

„• 15 Minuten vor dem Sonnenbad größzügig auftragen.
• Nach 1-2 Stunden wiederholen, besonders nach dem Schwimmen, Sport oder starkem Schwitzen.
• Mary Kay® Sonnenpflege SPF 50 bietet bis zu 80 Minuten Schutz, bevor sie erneut aufgetragen werden sollte.“

Quelle: www.marykay.de

Mary Kay Sonnenpflege SPF 50 (LE) - Konsistenz

Anwendung & Wirkung:

Ich hatte die Mary Kay® Sonnenpflege jetzt mit im Urlaub und bin 5 Tage mit der Tube ausgekommen. Ich habe mich natürlich nicht alle 1-2 Stunden eingecremt, da ich nicht so oft ins Wasser gehe und auch nicht viel schwitze. Man muss aber dazu sagen, dass ein optimaler Schutz nur dann gewährleistet ist, wenn man die Creme regelmäßig anwendet. Wenn ich im Meer war, habe ich mich natürlich wieder eingecremt. Die Creme hat eine sehr feste Konsistenz, lässt sich aber sehr leicht verteilen. Das Produkt hinterlässt keinen weißen Film. Allerdings bleibt für kurze Zeit ein leichter Fettfilm auf der Haut, sodass man schon erkennen kann, wo man sich eingecremt hat. Wenn ich am Strand Urlaub mache, bin ich auch sehr lange in der Sonne. Mal bin ich den Strahlen direkt ausgesetzt, mal sitze ich im Schatten. Ich habe keinen Sonnebrand bekommen. Die Sonnenpflege hat meine Haut sehr gut geschützt. Ich bekomme zwar recht selten einen Sonnenbrand, doch gerade im Gesicht und an den Schultern bin ich anfällig. Meine Haut wurde schön gebräunt und hatte keine Rötungen. Nach der Anwendung der Sonnencreme fühlt sich meine Haut sehr geschmeidig und ausreichend mit Feuchtigkeit versorgt an. Mir ist aufgefallen, dass ich nach dem Duschen nicht unbedingt eine Bodylotion benutzen muss. Die Sonnenpflege spendet meiner Haut genug Feuchtigkeit, sogar an meinen trockenen Hautstellen, wie den Schienbeinen. Was ich super finde ist, dass die Sonnenpflege nicht Komedogen ist. Sie ruft keine Unreinheiten hervor, was mir gerade im Sommer sehr wichtig ist.

Im Wasser spürt man die Sonnenpflege kaum. Die Haut fühlt sich nur minimal „schmierig“ an, was ich aber nicht schlimm finde.

Da ich keine Inhaltsstoffe im Mary Kay® Onlineshop gefunden habe, habe ich diese auf www.codecheck.info entnommen. Ich muss gestehen, dass ich nicht oft auf Inhaltsstoffe achte. Doch hier war ich leider ein wenig erschrocken. Die Sonnenpflege ist nicht komedogen, also ruft keine Unreinheiten hervor. Diese Eigenschaft ist absolut positiv und für mich seit Neuestem auch wichtig. Allerdings enthält die Sonnencreme u. a. Mikroplastik, als auch Benzophenone-3. Letzteres ist als UV-Schutz in Sonnencremes zugelassen. Es besteht aber der Verdacht auf hormonelle Wirksamkeit.

Mary Kay Sonnenpflege SPF 50 (LE) - Oben: direkt nach dem Auftrag // Unten: Sonnenpflege komplett eingezogen
Oben: direkt nach dem Auftrag // Unten: Sonnenpflege komplett eingezogen

Mein Fazit zur Mary Kay Sonnenpflege SPF 50 (LE)

Ich bin ein wenig hin- und hergerissen. Die Sonnenpflege gefällt mir einerseits wirklich sehr. Vor allem, dass die Pflege nicht komedogen ist, ist ein wirklich großer Pluspunkt, gerade bei der Anwendung meiner Tochter. Das Produkt zieht sehr schnell ein und schützt meine Haut zuverlässig vor Sonnenbrand. Auch fühlt sich meine Haut nach der Anwendung sehr gut gepflegt an. Die Inhaltsstoffe sagen mir nicht so wirklich zu, zumal wir Menschen die Meere schon genug verschmutzen. Ich muss mir überlegen, ob ich das Produkt nachkaufen würde.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Sonnenschutz

Dieser Artikel wurde seitdem 260 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXlässt sich einfach und gleichmäßig verteilen
XXXXXzieht schnell ein
XXXXXist nicht klebrig
XXXXOhinterlässt keinen langanhaltenden Fettfilm
XXXXXbietet ausreichend Schutz vor Sonnenbrand

Gesamtwertung: 4,8 von 5,0

Verpackung: 5,0 - Preis: € € €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Unentschlossen

2 von 2 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 2x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 2x sehr ausführlich
  • 1x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 2x gute Bildqualität
  • 2x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 0x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

2 Antworten zu “Mary Kay Sonnenpflege SPF 50 (LE)”

  1. eixen0

    Danke für diesen hilfreichen Bericht ;-))

  2. CherryLuna

    Werde ich mir mal näher angucken. Danke!

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
Mary Kay ist aktuell Pinkmelon-Partner
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.