Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Speick SUN Sonnencreme LSF 30

Sonnencreme mit tollen Inhaltsstoffen, die einen minimalen, aber nicht störenden Film hinterlässt, dafür aber ohne Nanopartikel auskommt.

Anzeige

Speick SUN Sonnencreme LSF 30

Allgemeine Informationen

Produkte der Marke Speick gibt es entweder vor Ort im Drogerieladen zu kaufen oder online. Im Speick Shop selbst ist sie für ca. 12,99 Euro mit einem Inhalt von 60ml erhältlich.

Speick SUN Sonnencreme LSF 30

Herstellerversprechen von Speick

“Sonnenmilch/-creme für Gesicht und Körper. 100% natürlich-mineralischer Sonnenschutz auf Basis von Zinkoxid. Schützt sofort mit wasserfester Wirkung. Frei von Nanopartikeln, Aluminium und Parfüm. Zieht leicht ein und hinterlässt keine weißen Rückstände auf der Haut. Intensiv feuchtigkeitsspendend mit Zuckerrüben-Extrakt, hautberuhigendem Schilfrohr-Extrakt und Granatapfel-Zellschutzkomplex. Mit dem harmonisierenden Extrakt der hochalpinen Speick-Pflanze (kbW). Für alle Hauttypen geeignet. Vegan. LSF 30/ LSF 50+: Ideal auch für Kinder.

Kontrollierte Naturkosmetik (COSMOS): 100% frei von synthetischen Duft- und Farbstoffen sowie Mineralölen. 99,4% natürlicher Ursprung im Gesamtprodukt. Gluten- und laktosefrei. Dermatologisch allergologisch getestet.”

Inhaltsstoffe

s. Foto

Speick SUN Sonnencreme LSF 30

Meine persönliche Erfahrung mit der Sonnencreme

Anzeige

Verpackung & Dosierung:

Die Sonnencreme befindet sich in einer gelben Tube mit Klappdeckel in einem farblich passenden Umkarton. Wie schon oft geschrieben, ärgere ich mich immer ein wenig über diesen zusätzlichen Müll und besonders bei einer Naturkosmetikmarke würde ich mir wünschen, dass im Sinne von Nachhaltigkeit/Müllvermeidung auf eine solche zusätzliche Verpackung verzichtet wird.

Der Deckel der Tube lässt sich problemlos öffnen und schließt auch sicher wieder. Die Creme lässt sich durch ein wenig Druck entnehmen und leicht dosieren. Je nachdem, was und wen man eincremen möchte, benötigt man relativ viel Produkt, weswegen ich den Tubeninhalt mit nur 60ml etwas zu wenig finde. So muss ich selbst, wenn ich die Creme nur für meinen grade einjährigen Sohn benutzen würde, schnell eine neue Tube kaufen, was nicht nur wieder zusätzlich für Müll sorgt, sondern meiner Ansicht nach auch unpraktisch ist.

geöffneter Deckel - Speick SUN Sonnencreme LSF 30

Konsistenz & Duft:

Die Creme ist weiß und wie man es noch von früher von Sonnencremes kennt ein wenig fester/zäher als viele Sorten Sonnenmilch mittlerweile.

Das hindert die Creme aber nicht daran, schnell einzuziehen und weder einen weißen noch einen klebrigen Film zu hinterlassen.

In diesem Zusammenhang eine Information, die uns von Pinkmelon mitgeteilt wurde:

“Bei der SPEICK SUN Sonnencreme handelt sich um ein Naturkosmetikprodukt, welches einen 100% natürlich-mineralischen UV-Filter auf Basis von Zinkoxid enthält. Dieser sogenannte physikalische Lichtschutz beruht auf dem Prinzip der Reflexion, d.h. die Sonnencreme bildet eine Schutzschicht auf der Haut, die dafür sorgt, dass die Strahlung abprallt. Die winzigen Partikel des Zinkoxids wirken wie kleine Spiegel, an denen die Strahlung reflektiert oder gestreut wird. Dadurch kann sie nicht so leicht in tiefere Hautschichten eindringen.

Der Nachteil: Eine solche Creme hinterlässt einen feinen Film auf der Haut (besagte Schutzschicht). Um diesen zu minimieren, setzen manche Hersteller Nanopartikel ein, doch diesen stehen viele Menschen kritisch gegenüber, da man noch sehr wenig über ihre Wirkung im menschlichen Körper weiß. Daher verzichtet die Naturkosmetikmarke SPEICK in der Sonnencreme darauf => es sind hier also keine Nanopartikel enthalten.”

Konsistenz - Speick SUN Sonnencreme LSF 30

Obwohl Speick also auf Nanopartikel verzichtet, kann ich keinen Film auf der Haut feststellen. Man merkt vielleicht ein wenig länger, dass man sich eingecremt hat, aber es ist wirklich kein unangenehm klebriges Gefühl oder ähnliches. Lediglich im Gesicht merke ich, dass die Creme etwas zäher ist und bin leichtere Texturen gewöhnt, die man kurze Zeit nach dem Auftrag schon nicht mehr auf der Haut spürt. Aber auch bei der Sonnencreme von Speick merke ich diesen dünnen Film auf der Gesichtshaut nur, wenn ich ins Gesicht fasse. Ich finde, das ist definitiv in Kauf zu nehmen, wenn man sich die allesamt unbedenklichen Inhaltsstoffe der Creme ansieht.

Den Duft der Creme empfinde ich als sehr dezent. Auch verfliegt er sehr schnell auf der Haut. Er ist etwas anders als der “typische” Sonnencremegeruch, vielleicht ein wenig blumig und süß. Auf jeden Fall wirkt er auf mich sehr natürlich und ich persönlich finde ihn angenehm und unaufdringlich.

Haut mit Speick SUN Sonnencreme LSF 30

Anwendung & Wirkung:

Auf das Eincremen selbst bin ich bereits eingegangen. Nicht getestet habe ich die Creme mit Make-up, da ich ohnehin selten und im Sommer nie welches trage.

Bei einer Sonnencreme ist für mich der Schutz vorrangig, vor allem wenn es um die noch empfindliche Haut meiner Kinder geht. Da ich selbst einen eher dunklen Hauttyp habe und Sonne gut vertrage, habe ich die Creme selbst nur für die Testphase verwendet und werde sie anschließend für meine Kinder verwenden, bei denen mir zugegeben ein höherer LSF sowie unbedenkliche Inhaltsstoffe doch noch wichtiger sind als bei mir selbst.

Auch wenn ich den langfristigen Einfluss der Sonneneinstrahlung und dementsprechend die tatsächliche Wirkung der Creme nicht aufgrund meiner persönlichen Erfahrung beurteilen kann, habe ich den Eindruck, dass der Sonnenschutz gewährleistet wird, sodass ich ein gutes Gefühl dabei habe, die Creme für meine Kinder zu verwenden.

Da demnächst auch die Bade- und Planschsaison beginnt, habe ich natürlich auch die Wasserfestigkeit getestet. Wasser perlt an der eingecremten Haut ab und wirkt nicht weißlich oder milchig verfärbt. Nichtsdestotrotz würde ich natürlich besonders Kinder nach einer Runde Schwimmen erneut eincremen.

Mein Fazit zur Speick SUN Sonnencreme LSF 30

Die Creme macht auf mich einen guten Eindruck und überzeugt durch ihre unbedenklichen Inhaltsstoffe, die den etwas höheren Preis aus meiner Sicht rechtfertigen. Lediglich verbesserungswürdig ist aus meiner Sicht die Verpackungsgröße. Da würde ich mir eine alternative Packung mit bspw. 200ml zur Auswahl wünschen.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Sonnenschutz

Dieser Artikel wurde seitdem 38 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOlässt sich einfach und gleichmäßig verteilen
XXXXOzieht schnell ein
XXXXOist nicht klebrig
XXXXOhinterlässt keinen langanhaltenden Fettfilm
XXXXObietet ausreichend Schutz vor Sonnenbrand

Gesamtwertung: 4,0 von 5,0

Verpackung: 4,0 - Preis: € € €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Ja

Produkt kaufen
Empfehlungsrate: 50%

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.