Jetzt registrieren!
Anzeige

SunOzon soft & light Sonnenspray Transparent LSF50

Sehr klebriges Sonnenspray mit schlechten Inhaltsstoffe, nicht empfehlenswert.

Anzeige

Flasche vom SunOzon soft & light Sonnenspray Transparent LSF50

Ich habe das Sun Ozon Sonnenspray mit LSF50 bei Rossmann für 4,49 Euro gekauft. In der Flasche befinden sich 200 ml.

Herstellerangabe:

„Hoher Schutz für sonnenempfindliche, ungebräunte Haut. UVA/UVB-Sofortschutz Das ausgewogene Verhältnis von UVA- und UVB-Filtern bietet einen sofortigen und zuverlässigen Schutz vor Sonnenbrand. Das transparente Sonnenspray ist wasserfest, zieht schnell ein ohne zu fetten und versorgt die Haut mit hochwertigen Pflegestoffen, so dass sie zart und geschmeidig bleibt.
Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt.“

Inhaltsstoffe:

„Alcohol Denat., Octocrylene, C12-15 Alkyl Benzoate, Ethylhexyl Salicylate, Glycerin, Butyl Methoxydibenzoylmethane, Diethylhexyl Butamido Triazone, Acrylates/Octylacrylamide Copolymer,
Cyclopentasiloxane, Panthenol, Parfum, Aqua, Tocopheryl Acetate, Linalool, Limonene, Benzyl Alcohol, Citronellol, Geraniol,
Coumarin, Eugenol, Benzyl Salicylate, Citral, PPG-26.“

Inhaltsstoffe vom SunOzon soft & light Sonnenspray Transparent LSF50

Anzeige

Das Produkt:

Das Sonnenspray befindet sich in einer Gelb eingefärbten und leicht durchsichtigen Kunststoffflasche mit Sprühkopf. Die Flasche ist sehr handlich, da sie leichte Riffel an den Seiten hat, damit sie einem nicht so leicht aus der Hand gleiten kann.

Der Sprühnebel ist relativ fein, es kommt aber mit einem Sprühstoß sehr viel Produkt heraus. Das Sonnenspray ist transparent wie angegeben. Man vernimmt direkt den starken Geruch nach Alkohol. Dies war allerdings nicht anders zu erwarten, da dieser Inhaltsstoff an erster Stelle steht. Ansonsten riecht das Sonnenspray typisch nach Sonnenschutz.

Sprühkopf vom SunOzon soft & light Sonnenspray Transparent LSF50

Ich sprühe es aus etwa 15 cm Entfernung sehr großzügig auf meine Haut, um den vollen Schutz zu gewährleisten. Die Haut glänz stark. Dieser Glanz lässt zwar nach, aber selbst nach 30 Minuten ist die Haut noch leicht glänzend. Außerdem fühlt sich die Haut extrem klebrig an. Dieses klebrige Gefühl lässt auch die nächsten Stunden nicht nach.

Meine Haut fühlt sich nach einigen Stunden nicht besonders geschmeidig an sondern eher etwas ausgetrocknet. Ich konnte ansonsten keine Unverträglichkeit feststellen. Der Sonnenschutz war außerdem gegeben und meine Haut hat keinen Sonnenbrand bekommen, obwohl ich mir sehr lange in der Sonne aufgehalten habe.

Die Inhaltsstoffe sind aber nicht besonders empfehlenswert. Die UV Filter Octocrylene und Ethylhexyl Salicylate sollte man vermeiden da sie Allergien auslösen können. Dies trifft auch auf die Inhaltsstoffe Coumarin, Eugenol und Citral zu. Einzig und allein Glycerin ist natürlich und pflegt die Haut etwas.  Die eher reizenden Inhaltsstoffe überwiegen aber.

Fazit zum SunOzon soft & light Sonnenspray Transparent LSF50:

Durch das unangenehme, sehr klebrige Hautgefühl und die schlechten Inhaltsstoffe, kann ich von diesem Sonnenspray nur abraten.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Sonnenschutz

Dieser Artikel wurde seitdem 1191 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXlässt sich einfach und gleichmäßig verteilen
XOOOOzieht schnell ein
XOOOOist nicht klebrig
XOOOOhinterlässt keinen langanhaltenden Fettfilm
XXXXXbietet ausreichend Schutz vor Sonnenbrand

Gesamtwertung: 2,6 von 5,0

Verpackung: 2,0 - Preis: € € € €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Nein

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige