Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Ultrasun Family SPF 30 Sonnenschutz-Lotion für sehr sensible Haut

Die Sonnencreme ist in der Anwendung sehr angenehm. Ich vertrage sie gut und bekomme keine Pickelchen davon. Zudem zieht sie schnell ein, ist einfach dosierbar und bietet hervorragenden Sonnenschutz.

Anzeige

Ultrasun Family SPF 30 Sonnenschutz-Lotion für sehr sensible Haut

In den letzten Wochen durfte ich für pinkmelon.de die Sonnencreme von Ultrasun Family mit Lichtschutzfaktor 30 testen, vielen Dank dafür. Und ich konnte sie wirklich gut gebrauchen 🙂

Mit 30,80 Euro für 150 ml ist die Sonnencreme eindeutig im oberen Preissegment angesiedelt. Ich war besonders gespannt auf den Test, auch darauf, was die Sonnencreme denn „mehr“ kann als günstige Drogerieprodukte. Was meine Spannung außerdem gesteigert hat ist, dass mein Hautarzt genau diese Firma für Sonnenschutzprodukte empfiehlt.

Erhältlich ist die Creme online über die Homepage von Ultrasun sowie weiteren Online-Shops. Auch bei Kaufhof habe ich sie gesehen.

So beschreibt der Hersteller die Sonnencreme:
„Schnell absorbierendes, nicht fettendes, nicht klebriges, liposomales UVA und UVB (SPF30) Sonnenschutz Gel – ideal für die ganze Famile und sehr empfindliche Haut. Filter: chemisch und mineralisch (nano)“

Design:
Die Sonnencreme befindet sich in einer ovalen, stabilen Verpackung aus Hartplastik. Dosiert wird über einen Pumpspender, der sich unter einem Deckel befindet. Hier läuft absolut nichts aus, wenn man die Sonnencreme in einer Tasche mitnimmt, da der Pumpspender wie beschrieben geschützt ist und Druck dem Plastik nichts anhaben kann (es quillt nichts aus der Tube, weil sie beim Transport gequetscht wird). Mit dem Pumpspender ist eine sehr saubere Dosierung möglich. Es kann auch nichts in die Sonnencreme hineingelangen. Bei „offenen“ Öffnungen ist mir manchmal Sand in die Sonnencreme gelangt.

Ansonsten ist das Design schlicht gehalten.

Ultrasun Family SPF 30 Sonnenschutz-Lotion für sehr sensible Haut

Was ebenfalls für den Pumpspender spricht, ist der sogenannte „Airless-Effekt“, wie ich auf der Website erfahren habe. Dadurch ist die Sonnencreme zwei Saisons verwendbar und kommt ohne Konservierungsstoffe aus. Außerdem kann dadurch die Flasche zu 100% entleert werden.

Sonnenschutz:
Der Sonnenschutz ist einwandfrei. Ich war mehrere Stunden in der Sonne am See und habe keinen Sonnenbrand bekommen – zumindest an den Stellen, an denen ich richtig eingecremt war… Am Rücken hat mein Vater mich eingecremt und er hat es nicht so genau genommen. Jetzt habe ich einen kleinen Sonnenbrand am Trägeransatz des Shirts… Wo die Sonnencreme aufgetragen war, sieht man scharf begrenzt, dort ist die Haut nicht verbrannt.

Konsistenz und Duft:
Die Sonnencreme hat eine angenehme Konsistenz, die nicht zu fest und nicht zu flüssig ist, sodass sie sich gut auf der Haut verteilen lässt. Die Farbe ist ein heller Gelbton, der beim Auftragen auf der Haut keine Rückstände hinterlässt. Der Duft ist im ersten Moment etwas „stumpf“, das liegt wohl daran, dass kein Parfüm enthalten ist. Insofern ist mir der Duft egal, zumal ich ihn ein paar Minuten nach dem Eincremen auch nicht mehr wahrnehme. Nach dem Eincremen ist die Haut weder klebrig noch fettig, gerade bei so heißen Temperaturen, wo ich sowieso schon schwitze, wenn ich im Schatten sitze, ist das sehr angenehm.

Hautverträglichkeit:
Ich vertrage die Sonnencreme sehr gut. Manchmal bilden sich bei mir Pickelchen, besonders im Gesicht und am Dekollete, wenn ich Sonnencreme verwende, die zu sehr fettet. Hier ist das nicht der Fall, da bin ich sehr zufrieden.

Hier die Inhaltsstoffe:
„Aqua, Propylene Glycol, Alcohol, Lecithin, Ethylhexyl Methoxycinnamate, Butyl Methoxydibenzoylmethane, Titanium Dioxide (Nano), Methylene Bis-Benzotriazolyl Tetramethylbutylphenol (Nano), Sodium Acrylates Copolymer, Dimethicone, Pentylene Glycol, Tocopheryl Acetate, Aluminum Hydroxide, Decyl Glucoside, Disodium EDTA, Paraffinum Liquidum, Pentadecalactone, PPG-1 Trideceth-6, Stearic Acid, Xanthan Gum.“

Die Sonnencreme enthält weder Konservierungsmittel, noch Emulgatoren, noch Parfum.

Ultrasun Family SPF 30 Sonnenschutz-Lotion für sehr sensible Haut

„Der normalerweise in Sonnenschutzprodukten enthaltene Cocktail aus Parfum, Emulgatoren und Konservierungsmitteln kann Sonnenallergien und Mallorca-Akne begünstigen“, schreibt der Hersteller als Grund dazu auf seiner Website.“

Insgesamt ist die Sonnencreme in der Anwendung wirklich angenehm. Sie kann gut dosiert werden, ich vertrage sie gut und bekomme keine Pickelchen davon. Zudem zieht sie schnell ein und bietet hervorragenden Sonnenschutz.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Sonnenschutz

Dieser Artikel wurde seitdem 1417 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXlässt sich einfach und gleichmäßig verteilen
XXXXXzieht schnell ein
XXXXXist nicht klebrig
XXXXXhinterlässt keinen langanhaltenden Fettfilm
XXXXXbietet ausreichend Schutz vor Sonnenbrand

Gesamtwertung: 5,0 von 5,0

Verpackung: 4,0 - Preis: € € € €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Ja

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige