Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

alverde Dental Zahncreme 5 in 1 mit Nanaminze

Eine Zahncreme mit wenig Eigengeschmack aber angenehmer Frische!

Anzeige

Ich habe mir kürzlich die neue alverde Zahncreme geauft. Ich war richtig erstaunt, als ich sie im Regal neben dem dazugehörigen Mundwasser, stehen sah. Die musste mit, da ich alverde sehr gerne mag, habe ich mich schon richtig drauf gefreut sie zu benutzen.

Die Zahncreme kommt in einer handelsüblichen Tube mit 75ml Inhalt daher. Der Deckel ist hellgrün und die Plastiktube ist ebenfalls in Grün und Weiß gehalten. Vorne sind ein Minzblatt und eine Minzblüte abgebildet. Die Packung macht einen frischen und minzigen Eindruck. Die Zahncreme kostet bei dm 1,95€.

Die Zahncreme selbst ist weiß, ohne Streifen, aber sie ist nicht so richtig weiss, sondern leicht gräulich, grün… aber nur ganz leicht.
Alverde gibt an, dass die Zahncreme 5 in 1 ist. Das soll konkret laut Packung bedeuten: „Schützt effektiv vor Karies, entfernt schonend Plaque, beugt Parodontose vor, pflegt das Zahnfleisch und sorgt für frischen Atem.“
Der Hersteller verweist darauf, dass nur milde Putzkörper den Zahnbelag sanft lösen, aber gründlich. Ausserdem soll die Zahncreme das Zahnfleisch stärken und vor Karies, Parodontose und Plaque schützen. Die Zahncreme enthält Natriumfluorid, 1450 ppm um genau zu sein und ist für Kinder unter 6 Jahren nicht geeignet.

Desweiteren ist noch ein Produktversprechen angegeben: „Verzicht auf synthetische Duft-, Farb- und Konservierungsstoffe. Rohstoffe bevorzugt aus kontrolliert biologischem Anbau. Ohne Inhaltsstoffe auf Mineralölbasis.“
Das Produkt ist vegan hat aber kein BDIH-Siegel, wie die meisten Produkte von alverde. Dafür ein Natrue-Siegel.

So, kommen wir zum eigentlichen Produkt und wie es sich verhält.
Die Zahncreme lässt sich einfach entnehmen, umständlich finde ich nur den Drehverschluss, ich mag Klappverschlüsse einfach lieber.
Die Zahncreme selbst riecht sehr angenehm und frisch nach Minze. Ob das nun Nanaminze-Geruch ist, vermag ich nicht zu sagen, aber es riecht gut, wenn auch nicht intensiv, sehr natürlich also.
Die Creme ist beim Zähneputzen sehr mild und hat kaum Eigengeschmack. Sie schmeckt kaum minzig, eher etwas kalkig und fast leicht metallisch, aber nicht unangenehm und auch nicht süß. Die Creme entwickelt einen feinen Schaum, der eher fest als fluffig ist. Ich finde das nicht negativ, denn ich habe oft das Problem, dass ich Zahncremes zu stark schäumend finde und mir was davon aufs Nachthemd oder sonst wohin tropft, wenn ich nicht aufpasse. Diese Zahncreme hier bildet keinen übermäßigen Schaum, das finde ich soweit gut.
Nach dem Putzen merkt man einen ganz leichten Minzgeschmack, aber wirklich nur dezent. Also kein Frischekick, wie man es von normalen Zahncremes kennt. Dafür ist diese hier auch nicht scharf, was ich bei so manchen anderen Zahncremes unangenehm finde.
Im Mund hinterlässt die Zahncreme aber einen angenehm frischen Geschmack und ein sauberes Gefühl, das auch recht lange anhält.
Die Zähne fühlen sich sauber und glatt an und ich habe das Gefühl, dass sie genauso gut gereinig sind wie von normalen, nicht naturkosmetischen Zahncremes.

Alles in allem finde ich die Zahnpasta gelungen, auch wenn sie ein wenig minziger schmecken könnte.
Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Zahncreme

Dieser Artikel wurde seitdem 8753 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXeinfache Dosierung
XXXOOangenehmer Geschmack
XXXXXZahnbeläge werden schonend entfernt
XXXXOsorgt für einen frischen Atem
XXXXXHerstellerversprechen werden erfüllt

Gesamtwertung: 4,4 von 5,0

2 Antworten zu “alverde Dental Zahncreme 5 in 1 mit Nanaminze”

  1. MissDizzyBug

    Super! Ich hoffe, die kommt auch bald nach Österreich.

  2. Amanda

    Ja, bei Budni gibt es sie auch noch nicht… bis jetzt habe ich sie nur bei DM hier gefunden.

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige