Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

blend-a-med 3D White Zahncreme

Durchweg positiv! Ach Moment, da war ja noch der Preis...

Anzeige

Schon als ich die Werbung sah mit der netten Red! – Moderatorin und ihren strahlend weißen Zähnen wollte ich mir diese Zahncreme mal genauer ansehen. Da bot es sich doch glatt an, mir dieses Produkt für die nächsten beiden Testwochen auszusuchen. (: Die blend-a-med Zahncreme kostet ca. 2 – 4 € für 75 ml und ist in fast jedem Drogeriemarkt erhältlich. Präsentiert wird sie mit einem hübschen Karton in weiß und lila mit schwarz – rotem Schriftzug. Auch die Tube ist in dieser Aufmachung und sogar die Zahncreme ist dem angepasst… das nenne ich mal ein konsequentes Konzept. 😀

Was diese kleine Neuheit für eure Zähnchen tun soll: Sie soll Karies und Zahnbelag verhindern, den Atem erfrischen und – weshalb sie auch 3D White heißt – die Vorderseiten, Rückseiten und die sichtbaren Flächen zwischen den Zähnen aufhellen und dazu soll das ganze auch noch zahnschmelz-freundlich sein. Viele haben sicherlich schon öfter mal eine „Zahnweiß – Creme“ ausprobiert, ich auch, allerdings waren einige davon nicht wirklich sanft zu den Zähnen. Beim Putzen nimmt man irgendetwas „Sandiges“ wahr, wie kleine Schleifpartikel. Aufgrund dessen habe ich damit auch schnell wieder aufgehört. Doch trotzdem wollte ich es mit dieser Zahncreme noch einmal probieren. Und ich wurde positiv überrascht. Die Zahncreme fühlt sich beim Putzen an wie ganz gewöhnliche, kein sandiges, grobes Gefühl. Ein absoluter Pluspunkt! Hier kann ich mir auch gut vorstellen, dass das Aufhellen schonend für die Zähne ist (hoffen wir es mal!).

Eine aufhellende Wirkung habe ich auch wahrgenommen, nicht übermäßig, aber doch ein kleines bisschen. Aber ich muss ja nicht aussehen als hätte ich mir ein Hollywood – Bleaching verpassen lassen. (: Das Gefühl nach dem Putzen ist super, die Zähne sind schön glatt, allgemein fühlt sich alles ganz sauber an… achja, ich putze übrigens mit einer elektrischen Zahnbürste, sollte vielleicht erwähnt werden. Die Minze ist effektiv, aber dezent. Sehr gut, reicht schon, wenn ich eine starke Mundspülung habe, die mir gefühlt alle Bakterien abtötet. (:

Alles in allem bin ich mit dieser neuen Zahncreme von blend-a-med absolut zufrieden, einzig und alleine der Preis ist für mich abschreckend. Zur täglichen Benutzung auf Lebenszeit  ist sie mir zu teuer, aber ich werde sie mir mit Sicherheit mal wieder gönnen! (;

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Zahncreme

Dieser Artikel wurde seitdem 3193 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXeinfache Dosierung
XXXXXangenehmer Geschmack
XXXXXZahnbeläge werden schonend entfernt
XXXXXsorgt für einen frischen Atem
XXXXOHerstellerversprechen werden erfüllt

Gesamtwertung: 4,8 von 5,0

1 von 1 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 0x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 0x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 0x gute Bildqualität
  • 0x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 0x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Eine Antwort zu “blend-a-med 3D White Zahncreme”

  1. .amable-

    Gerade erfahren, dass die Zahncreme im Drogeriemarkt Dm wohl recht günstig für unter 2 € zu bekommen ist.. somit ist der Preis auch kein Problem mehr (:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.