Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

happybrush Superblack Zahnpasta

Eine sehr gut reinigende, sanfte Zahnpasta mit Aktivkohle.

Anzeige

happybrush Superblack Zahnpasta

Allgemeine Informationen

happybrush SUPERBLACK Zahnpasta
Preis: 2,95 €
Inhalt: 75 ml
100% VEGAN
OHNE Mikroplastik, palmöl, Triclosan, Natriumlaurylsulfat
Erhältlich z.B. bei dm oder online.
Nach Öffnung ist sie noch 12 Monate haltbar.
Hergestellt in Deutschland.

Herstellerversprechen

„Die happybrush SuperBlack Zahnpasta entfernt mit der Aktivkohle-Formel schonend Verfärbungen und sorgt für ein natürliches Weiß. Die ZinkFormel verhindert Plaque und Zahnstein. Dabei ist sie 100% vegan ohne Mikroplastik. Die Tube ist recycelbar ohne Aluminium.“

happybrush Superblack Zahnpasta - Rückseite

Inhaltsstoffe

„Aqua, Sorbitol, Hydrated Silica, Propylene Glycol, Tetrapotassium Pyrophosphate, Sodium C14-16 Olefin Sulfonate, Xanthan Gum, Aroma, Sodium Fluoride, Zinc Chloride, Sodium Saccharin, Calcium Glycerophosphate, Charcoal Powder, CI 77499“

happybrush Superblack Zahnpasta - Hygienesiegel

Meine persönliche Erfahrung mit der Zahnpasta

Anzeige

Verpackung

Die Zahnpasta hat einen Umkarton, der, wie ich finde, unnötig ist. Dieser ist schwarz-braun, mit türkisen Akzenten. Darin befindet sich dann die Zanhpastatube. Diese ist komplett schwarz, ebenfalls mit wenigen türkisen Akzenten. Das Design ist schlicht, aber dennoch auffällig und es gefällt mir. Die Tube steht auf Kopf, und somit auf ihren Klappdeckel. Informationen sind reichlich vermerkt.

happybrush Superblack Zahnpasta - Öffnung

Anwendung

Anzuwenden ist sie wie jede andere Zahnpasta auch. Der Deckel lässt sich einfach öffnen, darunter ist eine mittelgroße Öffnung und durch sanften Druck auf die Tube kommt die tiefschwarze Textur heraus. Das ist nicht verwunderlich, denn es ist ja Aktivkohle enthalten. Die Konsistenz ist typisch gelig, fest. Ich brauche eine etwa haselnussgroße Portion.

Was mir zuerst auffällt ist, dass man so gut wie gar nichts riecht. Also schon mal gut. Beim Zähne putzen entwickelt sich ein schwarz-grauer Schaum, der die Zähne grau erscheinen lässt.

Der Geschmack ist sehr neutral, wie ich finde, evtl. etwas nach Kohle aber nur wenig. Nicht scharf oder unangenehm. Dennoch ist diese Zahnpasta nur für Erwachsene geeignet. Beim Putzen selber merkt man schon, dass die Zähne sanft gereinigt und wie sauber sie werden.

Am Ende wird ausgespült und fertig ist man. Ich benutze sie 2 x am Tag.

happybrush Superblack Zahnpasta - Konsistenz

Wirkung

Der wichtigste Punkt: Die Zähne werden zuverlässig von Plaque gereinigt. Über einen längeren Zeitraum soll sie auch gut gegen Zahnsteinneubildung helfen. Außerdem unterstützt der besonderer Calcium-Wirkstoff die Reminalisierung der Zähne und macht diese weniger sensitiv, was ich bestätigen kann, denn sie sind nicht mehr so empfindlich gegen Kaltes. Die Aktivkohle-Formel entfernt schonend vorhandene Verfärbungen, die bei mir vorwiegend vom Kaffee und Tee kommen.

Mein Fazit zur happybrush Superblack Zahnpasta

Eigentlich ein Zufallskauf gewesen und nun happy darüber, denn sie reinigt die Zähne wirklich sehr sanft und zuverlässig. Sie hinterlässt ein frisches angenehmes Gefühl. Nebenbei entfernt sie Verfärbungen mit Aktivkohle. Für mich werden die Herstellerversprechen voll erfüllt, daher empfehle ich sie sehr gerne weiter! Außerdem ist die Zahnpasta noch vegan und enthält kein Palmöl. Die Tube ist zu 100 % frei von Aluminium und vollständig recycelbar, und somit gut für die Umwelt.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Zahncreme

Dieser Artikel wurde seitdem 627 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXeinfache Dosierung
XXXXXangenehmer Geschmack
XXXXXZahnbeläge werden schonend entfernt
XXXXXsorgt für einen frischen Atem
XXXXXHerstellerversprechen werden erfüllt

Gesamtwertung: 5,0 von 5,0

Verpackung: 5,0 - Preis: € € €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Ja

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.