Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Oral-B blend-a-med Pro Expert Tiefenreinigung Zahncreme

Eine sehr gut reinigende Zahnpasta, die noch etwas minziger riechen könnte.

Anzeige

Die letzten zwei Monate habe ich die Oral-B blend-a-med Pro Expert Tiefenreinigung Zahncreme in Minze verwendet. Sie ist in der Drogerie erhältlich und enthält 75 ml.

Ich habe die Zahncreme in Kombination mit einer elektrischen Zahnbürste verwendet, weil mein Zahnarzt mir das empfohlen hat. Neben der Variante „Tiefenreinigung“ gibt es auch noch zwei weitere Richtungen, dabei ist auch eine für schmerzempfindliche Zähne dabei.

Die Zahncreme ist in einer Tube, die sich leicht knautschen lässt, dadurch kann man auch am Ende noch viel Produkt rauspressen. Ansonsten mag ich lieber stabilere Verpackungen.
Die Tube muss man aufdrehen um das Produkt rauszudrücken, das übliche silberne Hygienesiegel ist zu Beginn über die Öffnung geschweißt. Die Öffnung ist recht groß, so dass ich nach einmal kurz drücken genug Zahncreme auf dem kleinen runden Kopf meiner elektrischen Zahnbürste habe. Diese Menge reicht auch locker aus, da lösliche mikroaktive Kügelchen enthalten sind, diese sind für die gründliche und tiefenreine Reinigung der Zähne verantwortlich. Die Zähne fühlen sich danach super glatt an und sehen durch den Peelingeffekt der Zähne weißer aus. Auf Dauer kann ich mir vorstellen, dass diese Zahnpasta die Zähne schädigt, da sie sehr intensiv peelt. Deswegen benutze ich abends oft eine mildere Zahnpasta.

Für die Zungenreinigung ist die Zahnpasta nicht geeignet, was sie aber auch nicht verspricht.
Die Zahnpasta riecht cremig und leicht nach Minze. Die Zahncreme hat eine sehr feste Konsistenz, die sich aber im Mund gut löst. Sie ist weiß mit kleinen grünen Körnern, welche vermutlich die Peelingkörner in Minze sind.
Die Schaumwirkung ist nur gering, was ich aber hier gut finde, da ich es schlecht finde immer zwischendurch schon ausspucken zu müssen, da ich immer Angst habe die Peelingkörner, also die Wirkung, mit auszuspucken.
Der versprochene frische Atem hält ein paar Stunden an, der Atem riecht aber an sich nicht minzig. Für mich könnte der Minzegeruch mehr herauskommen, wenn die Sorte schon Minze heißt.

Eine Mundspülung würde ich zusätzlich nicht empfehlen, da es weiße Flecken geben kann, wenn man zu viel Fluorid einnimmt. Es sei denn ihr verwendet eine fluoridfreie Mundspülung.

Insgesamt kann ich euch diese Zahncreme empfehlen, wenn ihr eure Zähne glatter und tiefenrein haben wollt. Weißer werden die Zähne nicht zwangsläufig und wahrscheinlich ist diese Zahncreme auf Dauer zu aggressiv für die Zähne, weshalb ich empfehle ab und an eine mildere Zahnpasta zu verwenden.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Zahncreme

Dieser Artikel wurde seitdem 1744 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXeinfache Dosierung
XXXXOangenehmer Geschmack
XXXOOZahnbeläge werden schonend entfernt
XXXXOsorgt für einen frischen Atem
XXXXXHerstellerversprechen werden erfüllt

Gesamtwertung: 4,2 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige